COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Sprache im Wandel

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Durch das Studium habe ich angefangen mehr darauf zu achten, wie sich die Sprache entwickelt hat und wie stark der Einfluss sozialer Medien auf den Sprachgebrauch ist. Darüber hinaus, fallen mir persönlich die sprachlichen und grammatikalischen Ausfälle meiner Mitmenschen besonders auf und es fällt schwer sie nicht zu berichtigen.
In der Literaturwissenschaft hat man nun die Möglichkeit, Themen, die in der Schule durch Zeitmangel auf der Strecke geblieben sind, aufzuarbeiten.

Nicht immer zielführend

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Die Organisation war häufig chaotisch und die Prüfungsordnung hindert einen manchmal daran, ausreichende Kenntnisse in den für Lehramt wichtigen Bereichen( beispielsweise Grammatik oder neuere deutsche Literatur) zu erlangen. Mit genügend eigenengargement kann man aber trotzdem zu einem guten Germanisten werden.

Hat mich erst nach 5 Semestern richtig gepackt

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Die Dozenten sind teilweise recht eingefahren und inspirieren einen nicht wirklich. Etwas mehr Freigeist wäre wünschenswert.
Zudem wird alles in allem zu wenig frei über Literatur gesprochen und diskutiert. Da besteht Handlungsbedarf. Es wäre auch toll Bücher/Lektüren für den Unterricht später zu thematisieren/behandeln.

Unpersönliches aber interessantes Fach

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Der Studiengang Deutsch ist leider sehr groß, wodurch die Veranstaltungen sehr unpersönlich sind. Die Inhalte werden transparent dargestellt. Dieses Semester lernen wir viel über die Deutschdidaktik. Dieses Wissen kann ich später als Lehrer anwenden.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 10
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 29 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019