Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 47 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1245 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Tübingen

Lehramt (Berufsbildende Schulen)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

2.5
Chris , 22.03.2018 - Deutsch Lehramt
2.8
Yasemin , 22.03.2018 - Deutsch Lehramt
3.6
Nathalie , 22.03.2018 - Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Frankfurt
Geographie Lehramt
Master
Uni Kiel
Ethik Lehramt
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lehramtstudium vom Verlauf durchdacht

Deutsch Lehramt

2.5

Das Lehramtsstudium ist vom Verlauf her schon durchdacht aufgebaut, dennoch wird man an der Universität zum Fachidioten ausgebildet. Selbstverständlich muss in den Fächern inhaltlich alles enthalten und das Wissen möglichst breit aufgestellt sein, darüber sollte aber aufgeklärt werden. Man kann gut studieren und sich in deinen Interessen weiterbilden. Oft sind diese aber nicht so breit gefächert, wie das später im Examen dann verlangt wird. Dazu kommt noch, dass man um Plätze in Seminaren und Vorlesungen fast kämpfen muss - auch wenn man sie dringend benötigt um im Studium weiterzukommen. Unsere Dozenten sind kompetent und versuchen den Stoff ausbalanciert zu vermitteln. Dennoch ist es manchmal schade, dass extrem viele Seminare "nur" referatsbasiert sind.

Lesen ist die Kunst

Deutsch Lehramt

2.8

Allein lesen reicht nicht aus, man muss das Gelesene ebenso verstehen. Das Verstehen bringt einem keiner bei. Es werden nur Theorien mitgeteilt, Bücher empfohlen, alles andere liegt an einem selbst. Als letztes ist meine Erfahrung: so viele Bücher- so wenig Zeit.

Umfassend zufrieden

Deutsch Lehramt

3.6

Die Lerninhalte können gut erarbeiten werden. Alle drei Teilbereiche der Germanistik (Linguistik, Neuere Deutsche Literatur und Mittelhochdeutsch) sind interessant gestaltet und bieten ein breites Spektrum an Seminaren. Die Dozenten sind kompetent. Die Räume sind teilweise zu klein, aber dafür werden genügend Seminare zur Auswahl angeboten. 

Meine Erfahrungen

Deutsch Lehramt

3.3

Es gibt wie an jeder Universität verschiedene Dozenten. Viele davon sind sehr gut ausgebildet und fair. Die Anforderungen werden zu Semesterbeginn klar formuliert, jedoch werden manche Seminare trotz gleicher Credit Point Anzahl durch die verschiedenen Dozenten mit verschiedenen Leistungsanforderungen gestaltet.
Der Brechtbau, in welchem die Seminare für Deutsch stattfinden, ist sehr alt und renovierungsbedürftig. Der Universität fehlt leider das Geld dazu. Daher funktioniert die Technik...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannend, aber für Schulalltag unbrauchbar

Deutsch Lehramt

3.1

Die Studieninhalte sind spannend, es gibt gute Kurse...allerdings gibt es viel zu viele Inhalte, die einem leider für das Unterrichten später überhaupt nichts bringen. Viel zu wenig Pädagogik und Fachdidaktik! Ich finde dies sehr schade, aber man hat das Gefühl man wird eher zum Fachidioten ausgebildet...wie man 5. Klässlern beispielsweise Rechtschreibung und Grammatik beibringen soll, wird nie erklärt. 

Interessantes Studium

Deutsch Lehramt

3.4

Genug große Räumlichkeiten, auch wenn die Klimaanlage im Sommer nur ein Gerücht zu sein scheint. Im Winter friert man oft, da es viel zu kalt ist und die Heizungen nicht an. Organisation soweit ok. Fachberaterin ist sehr nett und hilfreich. Anmeldung fürs Examen findet viel zu früh statt.

Unstrukturiert

Deutsch Lehramt

2.6

Leider ist der Studiengang etwas unstrukturiert. Hilfestellungen bei organisatorischen Fragen nur schwer zu bekommen. Die Lehrinhalte sind für angehenden Lehrer viel zu theoretisch. Seminare sind nicht auf die Anforderungen des Staatsexamen (rein mündlich) ausgelegt.

Ganz ok - aber ausbaufähig

Deutsch Lehramt

3.1

Umfangreicheres und interesssnteres Angebot als in konstanz wo ich ebenfslls studiert habe.
Bibliothek leider verteilt überall und recht viel leider nur Präsenzbestand, wodurch eine ausleihe fast unmöglich ist. Gebäude sanierungs-/modernisierubngsbedürftig.
Keine absprache zwischen den Fakultäten wodurch eine notenanrechnung sehr schwierig ist und niemand einem sagen kann, wo man denn hin muss.

Interessant und Vielfältig

Deutsch Lehramt

4.4

Das Deutschstudium hat es mir besonders wegen seiner Inhalte angetan. Die Uni bietet plötzlich Inhalte, die man sich im Deutschunterricht kaum vorstellen kann. Durch das Studium habe ich gelernt, dieses Fach erst richtig zu lieben. Es gibt eine große Vielfalt an Angeboten und auch Wahl der Dozenten.
die Bibliothek ist ebenso gut ausgestattet und regt zu weiteren Ideen an. Die kürzliche Renovierung einiger Räumlichkeiten im Brechtbau dürfte gern noch etwas großzügiger in anderen Bereichen ausfallen.

Einziges Manko: einige Dozenten sollen dringend an ihrer Einstellung als Lehrperson arbeiten - jemandem für 90 Minuten den Klogang zu verwehren, nur weil man selber 'nicht muss', ist absolut unmenschlich.

Tolle Auswahlmöglichkeiten

Deutsch Lehramt

3.5

Zwar gibt es natürlich Module, die wenigee Spaß machen, dafür hat man eine schöne Auswahl an Themen, die man in Seminaren bearbeitet. Leider sind die Seminare meistens sehr schnell voll, weshalb man sich so bald wie möglich um Seminarplätze kümmern sollte.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 29
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    2.6
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 47 Bewertungen fließen 39 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte