Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 63 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1174 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

4.2
Seyma , 03.05.2019 - Deutsch Lehramt
4.0
Cagla , 21.04.2019 - Deutsch Lehramt
3.2
Line , 15.04.2019 - Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Englisch Lehramt
Bachelor of Education
Uni Wuppertal
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Biologie Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Weingarten

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nichts ohne das Interesse!

Deutsch Lehramt

4.2

Das Deutschstudium ist enorm lehrreich und sehr(!) breit gefächert. Es ist für jeden was drin und die Studieninhalte sind dementsprechend sehr ansprechend. Ich würde das Studium für echte Interessenten an der deutschen Sprache, deutschen Sprachgeschichte sehr empfehlen!

Sehr wissenschaftlich, aber macht Spaß

Deutsch Lehramt

4.0

Wer auf Lehramt studiert, erwartet auch viel pädagogisches.. d.h am Ende des Studiums erhofft man auch zu wissen, wie man alles, was man gelernt hat, anwendet bzw. den Schülern beibringt.. das ist etwas fehl am Platz. Aber im Deutschen Seminar ist immerhin alles top organisiert und man hat sehr kompetente und z.T. Sehr menschliche Dozenten.

Fach top - Uni Flop

Deutsch Lehramt

3.2

Ohne Herzblut für das Fach ist ein Studium an der Uni Tübingen schwierig, die Dozenten tun ihr bestes, aber sie können leider die miserable Ausstattung des „Brechtbaus“ leider nur schwer kompensieren. Man findet bei den Dozenten immer ein offenes Ohr und einen passenden Ansprechpartner. Für die chaotischen Voraussetzungen können sie nichts.

Pro und contra

Deutsch Lehramt

3.2

Es gibt viel zu wenig Seminate um allen Studenten einen reibungslosen Studienberlaif zu ermöglichen. Das bedeutet man sitzt inü berfüllten Kursen oder landet auf lange Wartelisten.
Leider gibt es auch sehr wenig kreative Lehrvernstaltungen, die einen weiteren Aspekt der Sprache eröffnen würden. (Zb. Kommunikation und Ausdruck/ kreatives Schreiben etc.)
Dozenten sind aber fast alle sehr kompetent und fair.

Keine Klagen

Deutsch Lehramt

3.7

Alle Räume, in denen ich bisher Seminare hatten, waren mit Beamern ausgestattet, die die meisten Dozenten auch genutzt haben. Jedoch sind die Räumlichkeiten nicht immer ausreichend für die Anzahl der Studenten.
Gerade im Grundstudium, aber auch noch Hauptstudium (v.a. Linguistik) muss man sich oft mit der Dritt- oder Viertwahl bei den angegebenen Seminaren zufrieden geben.

Spannend aber realitätsfern

Deutsch Lehramt

3.5

Im Lehramtsstudiengang Deutsch werden viele sehr interessante Themen behandelt, von denen jedoch viele kaum Relevanz für das spätere Berufsfeld haben.
Es wäre meiner Meinung nach hilfreicher Inhalte zu lehren, die auch für den späteren Schulaltag hilfreich sind. Mehr Fachdidaktik und das Lehren zu Lehren sollte im Vordergrund stehen auch wenn das Inhaltliche natürlich nicht zu kurz kommen darf.

Interessant

Deutsch Lehramt

4.0

Interessante Themen und meistens sehr motivierte Dozenten helfen einen durch den Unialltag. Im Wahlpflichtbereich kann man tatsächlich nach eigenen Schwerpunkten wählen und somit seine Interessen verstärkt behandeln. Die Bibliothek bietet eine Vielzahl an Forschungsliteratur zu diversen Themen und ermöglicht einem so das Schreiben guter Hausarbeiten.

Gutes Studium in ausreichenden Räumlichkeiten

Deutsch Lehramt

4.0

In einem Satz: das Deutsch oder Germanistikstudium an der Universität Tübingen überzeugt inhaltlich auf jeden Fall, wenn man seine Kurse "richtig" wählt und mit Abzügen bei den Räumlichkeiten zurecht kommt.
Das "negative" zu erst; wie aus dem Titel und dem einleitenden Satz hervor geht, hat der Brechtbau (Deutschfakultät) einige Schwachstellen. Nicht die Konzeption der Räume, diese ermöglichen jedem ein angenehmes zuhören und folgen der Seminare/Vorlesungen, sondern der Zustand der Räume....Erfahrungsbericht weiterlesen

Uninteressante Inhalte

Deutsch Lehramt

2.8

Ich bin mir bewusst, dass man nicht nur gegenwärtige Literatur besprechen kann, aber es werden die selben Werke immer und immer wieder von vorne bis hinten durchgekaut. Ich finde Schiller und Goethe nicht schlecht. Aber ich will die Räuber und den Werther nicht in JEDEM Seminar besprechen müssen. Linguistik und Mediävistik sind abwechslungsreich und die Dozenten bemühen sich auch mal Inhalte, die über den Kanon hinaus gehen, in die Seminare zu integrieren.

Lehramt Deutsch Uni Tübingen

Deutsch Lehramt

3.2

Sehr viele Wahlmöglichkeiten bei den Veranstaltungen. Dadurch jedoch oft eine sehr vertiefte Kenntnis in kleinen Bereichen und wenig Überblickswissen.
Die Dozenten sind sehr gut.
Für Veranstaltungen sind leider sehr referatslastig und daher oft nicht so ergiebig.

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 36
  • 11
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 63 Bewertungen fließen 33 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter