Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Münster" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Münster. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 41 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1492 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Lehramt (GyGe, R, H)

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Münster

Lehramt (Berufsbildende Schulen)

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Münster

Letzte Bewertungen

3.6
Christina , 20.02.2017 - Deutsch (B.A.)
4.1
Anna , 14.01.2017 - Deutsch (B.A.)
3.9
Katja , 13.01.2017 - Deutsch (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Deutsch
Staatsexamen
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Deutsch
Staatsexamen
Uni Greifswald
Deutsch
Staatsexamen
Uni Jena
Deutsch
Bachelor
Uni Hildesheim
Deutsch
Bachelor of Arts
Uni Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Angenehme Kombination aus Theorie und Didaktik

Deutsch (B.A.)

3.6

Germanistik auf Grundschullehramt hat extra Veranstaltungen für diese Art des Lehramts ausgerichtet. So lernt man immerhin nur das, was man auch wirklich braucht (oder brauchen könnte).
Gerade Seminare, in denen man sich über Erfahrungen und Theorien austauschen kann, sind sehr inspirierend und motivierend für angehende Lehrkräfte. Macht sogar ein wenig Spaß ( so viel wie Lernen halt Spaß machen kann)! Würde es definitiv wieder wählen!

Von der Owoche zur ersten Klausurenfrage

Deutsch (B.A.)

4.1

Die sehr gut organisierte owoche der Germanistik Fachschaft hat echt Spaß gemacht und mich auch gut auf die ersten Wochen vorbereitet. Nichts desto trotz war ich die ersten Tage extrem nervös. Die sehr netten Dozenten meiner Seminare und die interessante Sitzungsgestaltung haben dazu geführt, dass ich bis jetzt auch noch nicht geschwänzt habe. Mal schauen wie die Klausuren in ein paar Wochen ablaufen werden.

Zu weit weg vom Lehramt

Deutsch (B.A.)

3.9

An sich ist das Deutsch-Studium sehr interessant. Es werden immer tolle Seminare angeboten, die ehrliches Interesse bei mit wecken. Trotzdem finde ich, dass der Bachelor viel zu weit vom Lehramt entfernt ist und nicht ausreichend auf das vorbereitet, was uns in der Schule erwartet. Die Inhalte sind viel zu speziell, ein Überblick fehlt. Das was später Teil des Lehrplans sein wird, lernen wir nicht. Dafür Dinge, die ich ganz sicher nie wieder brauchen werde. Weil ich eben nicht Germanist werde, sondern Lehrerin. Ich denke, das ist ein prinzipielles Problem der Bachelor-Studiengänge. Es müsste wieder ein eigenes Studium für das Lehramt geben, das mehr darauf angepasst ist und VIEL mehr Didaktik enthält.

Informativer, teils unorganisierter Studiengang

Deutsch (B.A.)

3.8

Wer sich nicht davor scheut selbst die Initiative zu ergreifen; was Stundenplan und Organisation der Seminare angeht, und sich nebenbei noch für Sprachwissenschaften interessiert, sollte sich für diesen Studiengang entscheiden.

Neben sehr interaktiven Seminaren, sind auch einige sehr theoretische Veranstaltungen dabei.

Interessante Inhalte, motivierte Dozenten

Deutsch (B.A.)

4.5

Das germanistische Institut ist sehr schön in schlossnähe und damit nah an der Innenstadt gelegen. Trotz sehr theoretischer Inhalte schaffen es die dozenten und mentoren durch ihre freundliche, motivierte Art Interesse für die Themengebiete zu wecken.

Ich bin dîn, dû bist mîn

Deutsch (B.A.)

3.8

Bis jetzt kann ich sagen, dass ich denke, ein deutsch Studium war die richtige Wahl.. jedoch gibt es gewisse Dinge, bei denen ich denke, die werde ich in meinem ganzen Leben nicht wieder gebrauchen, z.B. die Sprache der Germanen. Viele Erfahrungen habe ich leider noch nicht, da ich in meinem ersten Semester bin.

Erfahrungen und was nicht so gut läuft

Deutsch (B.A.)

3.5

Gute Erfahrungen mit anderen Studenten gemacht, Dozenten sehr fair, teilweise verspätete Informationsübermittlung, bspw. Folien aus den Vorlesungen werden spät weitergeleitet oder bei evtl. Ausfall einer Vorlesung keine Nachricht darüber.
Vorlesungen sind gut nachzuvollziehen wenn man sich regelmäßig mit dem neuen Stoff auseinander setzt.

Was für ein Studiengang

Deutsch (B.A.)

4.0

Absolut cooles Studium mit abwechslungsreichen Modulen, die helfen, den Gesamtinhalt von verschiedenen Seiten zu erschließen! Ich als absoluter Grammatikfreak bin im Himmel, wenn wir im Modul Sprache die Syntax in den Vordergrund stellen und durchleuchten! Literatur ist nicht so meine Welt, glaube ich, da ich nicht besonders gerne lese! Trotzdem ist ein Deutschstudium genau das Richtige für mich! Kann ich jedem nur empfehlen! Grade in Münster ist das Ganze unglaublich gut koordiniert und strukturiert!

Großes Angebot und viele sehr nette Dozenten

Deutsch (B.A.)

4.3

Es werden jedes Semester viele verschiedene Seminare zu allen möglichen Themenbereichen angeboten. Platzmangel herrscht nie, weil das Institut sich mit dem Seminarangebot an dder Anzahl der Studierenden orientiert. Die meisten Dozenten sind sehr entgegenkommend und fair und beraten gut bzw. geben ein gutes und ausführliches Feedback.

Durchstarten nach Anfangsschwierigkeiten

Deutsch (B.A.)

4.4

Es war sehr schwierig einen Tutorien-Platz zu erlangen, ich wurde oft abgelehnt, aber dennoch hab ich letztendlich die nötigen Plätze zugeschrieben bekommen.
In Deutsch haben wir darüberhinaus auch eine Veranstaltung, die sich als Übung betitelt, an welcher ich nun auch schon teilnehmen konnte und welche recht informativ war.

  • 1
  • 14
  • 22
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte