Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Marburg" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Marburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 34 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1901 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Marburg

Letzte Bewertungen

3.0
Katha , 20.03.2024 - Deutsch (Staatsexamen) Lehramt
3.1
Frederik , 10.03.2024 - Deutsch (Staatsexamen) Lehramt
3.0
Pia , 04.02.2024 - Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Physik Lehramt
Bachelor of Science
FU Berlin
Infoprofil
Geographie / Géographie
Bachelor of Education
Uni Mainz
Geographie Lehramt
Master of Education
Uni Mainz
Elektrotechnik Lehramt
Bachelor of Science
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Infoprofil
Maschinenbau (deutsch-spanisch)
Bachelor of Engineering
Frankfurt UAS, Universidad de Cádiz
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

3.0

Ich würde das Studium als sehr wechselhaft beschreiben. Während manche Kurse und Dozenten super interessant und lieb sind, sind andere der absolute Horror. Generell freue ich mich auf die spätere Praxis, da die Theorie doch oft sehr mühsam ist. Aber es ist aufjedenfall machbar.

Interessant aber nicht relevant

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

3.1

Die Lehrer*innen Ausbildung ist nicht zielführend genug gestaltet, da das vermittelte Wissen eher auf nicht immer fachlich relevante Kompetenz abzielt, welche zumeist auch nur die Oberfläche behandeln. Wichtiger wäre es wichtige Kompetenzen für das Lehrer*innen Dasein zu bieten, und tiefgründiger zu vermitteln.

Mittelalter

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

3.0

Zu viel nicht anwendbaren Fachwissen, zu wenig Didaktik / Praxisinhalte...
Der Aufbau der Lehrveranstaltungen ist ebenfalls häufig identisch: vortragsbasiert. Eine Abwechslungsreichere Gestaltung, bei der man sich nicht nur auf das eigene Referat vorbereitet, wäre schön

Wenig auf die Schule ausgerichtet

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

3.1

Der Studiengang enthält wenige Seminare, die für die Schule wirklich brauchbar sind. Die Didaktik kommt sowieso zu kurz und auch die fachwissenschaftlichen Teile sind in der Schule kaum anwendbar. Es sollte mehr Fachwissen vermittelt werden, was in der Schule relevant ist.

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 20
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.0
  • Literaturzugang
    4.6
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 34 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 130 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024