Erfahrungsbericht
In Kooperation mit: Hochschule Coburg
Erfahrungsbericht 6 von 8
Bericht archiviert

Bewertung Masterstudiengang Denkmalpflege

Denkmalpflege – Heritage Conservation (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    1.0
  • Gesamtbewertung
    3.2
Ich studiere jetzt im 2. Fachsemester Denkmalpfleger im Master an der Uni Bamberg. Als vorherige Bachelorstudentin der Volkskunde/Denkmalpflege in Jena ist dieser Studiengang eine ganz neue spannende Erfahrung, da man stets die Möglichkeit hat das Erlernte auch praktisch anzuwenden.
Die Dozenten sind alle sehr freundlich, hilfsbereit und fachlich sehr kompetent.
Zwischen den Studierenden herrscht ein kameradschaftliches, wenn nicht sogar freundschaftliches Klima.

Weniger erfreulich ist jedoch, dass man verhältnismäßig lange auf seine Noten warten muss, da die dementsprechende Organisation ausbaufähig wäre.

Auch was das Campusleben betrifft, so hat man das Gefühl, dass bpsw. im Vergleich zu Jena kaum etwas für die Studierenden geboten wird. Und wenn, wird man dahingehend eventuell nicht ausreichend informiert.

Doch bin ich letztendlich sehr glücklich mit meiner Studienwahl.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Paula , 25.02.2019 - Denkmalpflege – Heritage Conservation
3.7
Sarah , 24.03.2018 - Denkmalpflege – Heritage Conservation
3.8
Rebecca , 17.10.2017 - Denkmalpflege – Heritage Conservation
4.0
Jennifer , 07.08.2016 - Denkmalpflege – Heritage Conservation
4.8
Johanna , 30.04.2016 - Denkmalpflege – Heritage Conservation
4.2
Caroline , 20.11.2014 - Denkmalpflege – Heritage Conservation
4.6
Mira , 09.06.2014 - Denkmalpflege – Heritage Conservation

Über Elisa

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 04.05.2015