Studiengangdetails

Das Studium "Controlling" an der staatlichen "Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Ludwigshafen am Rhein. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 21 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 240 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ludwigshafen am Rhein

Letzte Bewertungen

1.8
Sabrina , 22.07.2019 - Controlling
3.3
Anonym , 13.07.2019 - Controlling
3.8
Dominik , 23.02.2019 - Controlling

Alternative Studiengänge

Corporate Finance & Controlling
Master of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Controlling & Finance
Master of Arts
Hochschule RheinMain
Controlling und Management
Master of Science
HoMe - Hochschule Merseburg
Controlling / Finance
Bachelor of Arts
Berufsakademie Leipzig

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mehr Schein als Sein...

Controlling

1.8

Für die HS Lu habe ich mich entschieden, weil mir in meinem Umfeld durch die Bank positive Kritiken entgegenschlugen; teils von Studenten, bzw Absolventen, teils von den Eltern selbiger.

Das Bewerbungsverfahren fordert zwar einiges an Geduld, das wird aber wohl bei allen Verwaltungsvorgängen der Fall sein, bis alles anständig geprüft ist.

Bereits im Vorkurs für Mathematik, der optional besucht werden kann, zeigt die Hochschule ihr "Orga-Talent". Der theoretische Tei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Professoren

Controlling

3.3

Viele Professoren gestalten ihr Klausuren nach Sympathie. Wenn viele in der Vorlesung sind und die Kommilitonen einen guten Bezug zu dem Professor einbauen, dann wird es eine faire und gute Klausur.
Wenn es jedoch nicht der Fall ist, dann hat man im Grunde Pech gehabt und kann sich schon mal auf etwas kompliziertes in der Klausur vorbereiten. Zusätzlich gibt es noch andere Professoren, die zum Beispiel den Kommilitonen aus dem GIP Studiengang sagen, was in der Klausur dran kommt und wir Controller wissen nichts davon.( GIP und BCO schreiben teilweise die gleichen Klausuren).

Gute Inhalte

Controlling

3.8

Die Inhalte und die Dozenten sind top. Die Organisation lässt zum Teil sehr zu Wünschen übrig. Gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel. Wer mit dem Auto kommt braucht zu Stoßzeiten Geduld, da bedingt durch Baumaßnahmen sehr wenig Parkplätze zur Verfügung stehen. Unter dem Strich aber auf jeden Fall weiterzuempfehlen.

Durchwachsen

Controlling

2.7

Leider ist die Hochschule momentan überfüllt und deswegen sind wir in einem extra Gebäude untergebracht , was nicht gerade schön ist und schlecht ausgestattet. Die Organisation der Hochschule lässt oft zu wünschen übrig.
Allgemein würde ich den Studiengang als gut bewerten und die Dozenten zum Großteil auch.

Anspruchsvoll, dennoch machbar

Controlling

2.5

Es gibt einfache Lehrveranstaltungen und anspruchsvolle. Die Bibliothek ist sehr sehr klein und einen richtigen Campus gibt es auch nicht. Unsere Veranstaltungen finden in einem Postbankgebäude statt. Mensa essen verursacht Magenkrämpfe. Es gibt faire Professoren aber auch Professoren die gerne mal in der Klausur reinhauen. Es ist nicht alles perfekt aber es ist ausreichend.

Meine Zweifel

Controlling

2.2

Mittlerweile im sechsten und letzten Semester angekommen. Fühle mich ganz und gar nicht gewachsen für die Arbeitswelt. Die ersten Semester waren nur irgendwelche mathematische oder wirtschaftliche Grundkenntnisse. Dozenten sind ganz okay, es gibt gute und weniger gute.Organisation und Austattung eine Katastrophe. Es gibt glaube ich nur einen einzigen Gruppenraum, die Bibliothek hat nur sehr wenige Plätze. Fraglich, wieso sie den Namen verdient hat. Lernen für IT Fächer gestalten sich sehr schwie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang

Controlling

3.3

Im allgemeinen bin ich sehr zufrieden mit diesem Studiengang. Es werden alle Bereiche die dieses Studium betrifft behandelt und es gewährt somit einen guten Einblick in den Beruf. Die Professoren und Dozenten sind gut qualifiziert und haben auch in der Praxis vor ihrer Lehrstelle viel erlebt und können so praxisnah Unterrichten.

An sich kann man sich nicht beschweren

Controlling

3.5

An sich ist alles ok an diesem Studiengang finde ich. Jedoch manchmal sind die Vorlesungen eventuell etwas in Richtung Management gerichtet aber naja es wird sicher ein Gedanke dahinter stecken! An Organisation und Bibliothek und sowas kann Man sich nicht beschweren. 

Ist ganz ok!

Controlling

3.0

Die Hochschule ist akzeptabel, genauso wie der Studiengang Controlling. Auch die Bibliothek ist ok. Die Dozenten sind nett und teilweise auch sehr hilfsbereit. Dafür ist die Parkplatzsituation miserabel, sowie die generelle Organisation der Hochschule.

Allgemein zufrieden

Controlling

3.2

Ich habe allgemein gute Erfahrungen gemacht jedoch da wir die Verlesungen gemeinsam mit dem Studiengang IME haben haben wir Vorlesung wie z.B. Personalwirtschaft die finde ich nicht unbedingt in meinen Studiengang gehören und doch sehr viel Aufwand beansprucht haben.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 12
  • 5
  • 1
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.2

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter