COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Studium Chinesisch
chevron_right
chevron_left

Chinesisch Studium

请享用 (Guten Appetit). Nicht nur im kulinarischen Bereich ist die chinesische Kultur nach wie vor gefragt wie kaum eine andere, auch im deutschen Bildungssystem wird ihr Auftreten immer bedeutender. Sie ist so ganz anders als die deutsche – eine Kultur, die wir vermutlich nicht auf Anhieb verstehen können, da sie uns so fremd vorkommt. Doch genau das ist es, was China so faszinierend macht.

Du hast Dich schon immer für die chinesische Kultur interessiert und willst mehr über sie erfahren? Dein Wissen anschließend womöglich an Schülerinnen und Schüler weitergeben und so die Integration Chinas in die deutsche Bildung vorantreiben? Dann bist Du im Chinesisch Studium genau richtig!

Welche Studieninhalte erwarten mich?

In Deinem Bachelor Chinesisch Studium erwartet Dich zunächst eine solide Grundausbildung in der chinesischen Sprache. Du lernst die geschriebene und gesprochene moderne Hochsprache sowie auch das klassische Chinesisch. Zudem beschäftigst Du Dich mit modernem Mandarin in Wort und Schrift.
Neben der sprachlichen Komponente Deines Chinesisch Studiums ist auch die Landeskunde ein Bestandteil. Du erhältst Einblicke in die Geschichte des chinesischen Kaiserreichs und seiner Wirtschaft seit 1978. Zudem drehen sich die Veranstaltungen um diese Themen:

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ablauf & Abschluss

Dein Bachelor in Chinesisch dauert in der Regel 6 Semester. Studierst Du als Erweiterung auf Lehramt, so nimmt Dein Studium allerdings 9 Semester in Anspruch. Da keine Universität Chinesisch als alleinstehenden Studiengang anbietet, studierst Du die Sprache in Kombination mit einem weiteren Fach, beispielsweise einer anderen Sprache oder einem geisteswissenschaftlichen Fach wie Geschichte.
Das Studium ist geprägt durch intensive und lange Praktikumsperioden, sodass Du mindestens ein ganzes Semester an einer Schule oder anderen Einrichtung arbeitest, die Chinesisch anbietet. Auch Auslandssemester haben in Deinem Chinesisch Studium einen hohen Stellenwert, da es darum geht, die Kultur aam eigenen Leib und nicht nur aus Büchern kennenzulernen. Innerhalb Deines Studiums absolvierst Du also ein Auslandssemester an einer Universität eines chinesischsprachigen Landes.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für Deinen Bachelor in Chinesisch benötigst Du in der Regel das (Fach-)Abitur. Ansonsten ist der Studiengang zulassungsfrei und Du brauchst keine Vorkenntnisse der chinesischen Sprache mitzubringen. Allerdings setzen die Universitäten einwandfreie Englischkenntnisse wie auch eine weitere moderne Fremdsprache auf B2-Niveau voraus.

Der Chinesisch Master verlangt nicht direkt einen Bachelor of Education (B.Ed.), es reicht auch ein Bachelor of Arts (B.A.) in Sinologie oder einem ähnlichen Fach aus. Da Du im Master aber immer auf Lehramt studierst, erwarten die Universitäten zudem ein weiteres Schulfach auf Bachelor-Niveau. Außerdem benötigst Du bereits Erfahrungen im fachdidaktischen Unterricht.

Ist der Studiengang Chinesisch der richtige für mich?

Möchtest Du ein Studium in Chinesisch beginnen, so bedarf es einer Menge an Enthusiasmus für die Sprache und Ausdauer, diese zu lernen und sich in eine fremde Kultur einzufühlen. Du solltest Spaß daran haben, Sprachen zu lernen und auch daran, sie zu unterrichten. Da Du Chinesisch anschließend an Schulen unterrichtest und dabei mit jungen Menschen zusammenarbeitest, benötigst Du zudem ausreichend Durchsetzungsvermögen und Motivation, Deine Schüler jedes Mal aufs Neue mitzureißen.
  • Bewertungs Kriterium ID: 2
    Sprachbegabung
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 5
    Durchsetzungsvermögen
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    9/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach Deinem Chinesisch Studium hast Du vor allem die Möglichkeit, als Sprachlehrer an Schulen oder Volkshochschulen zu arbeiten. Da die Chinesische Sprache immer mehr an Relevanz gewinnt, kannst Du zudem Berufe in der interkulturellen Kommunikation oder im Dolmetschen ausüben. So hast Du beispielsweise die Möglichkeit, chinesischen Einwanderern die Verständigung zu erleichtern, indem Du für sie übersetzt, oder Du dolmetschst politische Sitzungen. Auch kannst Du Stadtführungen auf Chinesisch anbieten oder in Verlagen als Übersetzer arbeiten.

Wo kann ich Chinesisch studieren?

Den Chinesisch-Unterricht an den Universitäten bieten ausschließlich Muttersprachler an, um Dir die bestmögliche Ausbildung zu garantieren. Ihr seid nur maximal 15 Studierende in einem Kurs und habt dadurch einen engen Bezug zu den Dozierenden, um individuelles Feedback von ihnen zu bekommen. Du kannst Chinesisch an einigen Universitäten in ganz Deutschland verteilt studieren.

Aktuelle Bewertungen

Gut, könnte besser sein
Alex, 24.03.2019 - Chinesisch (polyvalent), Uni Freiburg
Chinesisch lernen
Imann, 10.11.2018 - Chinesisch, Uni Bonn
Lost in Translation
Virginia, 19.09.2017 - Chinesisch, Uni Bonn
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Chinesisch wurden von 3 Studenten bewertet.
3.8
67%
Weiterempfehlung