Geprüfte Bewertung

Langweiliger Start, Hoffnung auf mehr.

Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.0
Da ich Abitur und eine Ausbildung zur Chemielaborantin habe, sind die vermittelten Inhalte noch nicht so neu. Ich habe es mir deutlich anspruchsvoller vorgestellt. Ich denke, dass das noch kommen wird, wenn die Grundlagen für alle gegeben sind und man in das Thema Lack einsteigen kann.
Dann ist es ein sehr spezialisierter Studiengang, mit netten Leuten und guten beruflichen Perspektiven.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Franziska hat 1 Frage aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.6
Lukas , 04.03.2022 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
3.7
Sumru , 01.02.2022 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
3.9
Benny , 14.01.2022 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
4.3
Lisa , 05.01.2022 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
3.8
Max , 20.11.2021 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
3.7
Jonas , 26.10.2021 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
4.0
Lukas , 26.10.2021 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
3.4
Timo , 25.10.2021 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
4.3
Sophie , 21.10.2021 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)
3.9
Anni , 15.09.2021 - Chemieingenieurwesen/ Farbe und Lack (B.Sc.)

Über Franziska

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 1
  • Studienbeginn: 2021
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Campus Esslingen Stadtmitte
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,0
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 26.10.2021