Studiengangdetails

Das Studium "Chemie" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1758 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

3.5
Fiona , 26.03.2019 - Chemie Lehramt
2.8
Lena , 20.02.2019 - Chemie Lehramt
3.8
Maren , 29.04.2018 - Chemie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Alternative Studiengänge

Infoprofil
Deutsch Lehramt
Bachelor of Education
Uni Koblenz-Landau
Sport Lehramt
Master of Education
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Chemie
Bachelor of Science
Uni Jena
Infoprofil
Politik Lehramt
Master of Education
Uni Lüneburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessant, aber leider schlecht organisiert

Chemie Lehramt

3.5

Die vermittelten Inhalte sind genau das, was man sich vorstellt. Die Organisation lässt aber - wie der Titel verrät - leider zu wünschen übrig. Es werden super zeitintensive Laborpraktika in viel zu enge Zeiträume gestopft, wobei zeitgleich noch andere wichtige Veranstaltungen und sogar Klausuren stattfinden. Wenn man davon absieht und das ganz wirklich mit Wille und Motivation angeht, kann man das aber gut überstehen und sich an dem Erfolg am Ende freuen!

Stressig und zeitintensiv

Chemie Lehramt

2.8

Das Lehramtstudium der Chemie bedarf viel Zeit und Stressresistenz. Im Gegensatz zu anderen Fächern des Lehramtes steht man wochenlang jeden Tag von morgens bis abends im Labor und hat dadurch kaum Zeit, sich auf das andere Fach zu konzentrieren. Dennoch ist Chemie echt interessant und wenn das Herzblut daran hängt, lohnt es sich das zu studieren.

Viel Zeit in Laborarbeit investieren

Chemie Lehramt

3.8

Im Studiengang Chemie Mater of Education sind fast alle Inhalte vorgegeben, die man machen muss. Lediglich in einem Seminar kann man zwischen der oragnsichen und der anorganischen Chemie wählen. Die Labor, die zu absolvieren sind, sind sehr zeitintensiv

Anstrengend, aber schön

Chemie Lehramt

3.3

- Viele Labor-Praktika
- Seht zeitintensive Veranstaltungen (auch Vorlesungen, Bsp. OC)
- Manchmal schwer, alle Veranstaltungen (auch mit Mathe und Biwi) in einem Semester unter zu bringen
- Schwer, Studium und Arbeit miteinander zu verbinden, aber es geht ;)
- Fachdidaktik könnte in beiden Fächern besser sein

Sehr schön, aber sehr viel Arbeit

Chemie Lehramt

4.0

Wenn man an der Uni Mainz Chemie auf Lehramt studieren möchte, ist das eine tolle Wahl, jeoch muss man sich im Klaren darüber sein, dass es sehr viel zeitaufwändiger ist, als ein anderes Lehramtsfach. MAn muss sehr viele Laborzeit in Kauf nehmen, auch in den Smesterferien, wodurch Freizeit oft kurz kommt. Dennoch macht es sehr viel Spaß.

Augen auf und viel Freizeitspaß :)

Chemie Lehramt

Bericht archiviert

In meinem Studium habe ich die Erfahrung gemacht,dass Selbstorganisation sowie Disziplin das A und O sind. Gerade bei Naturwissenschaften ist dies vor Prüfungen sehr wichtig. Das Campusleben sowie das Sportangebot in Mainz sind hervorragend, sodass man sich nach einem anstrengenden Unitag dort mit Freunden treffen und ablenken kann.

Fachwissenschaft vs. Fachdidaktik

Chemie Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium ist insgesamt stark auf die fachwissenschaftlichen Inhalte konzentriert und weniger an didaktischen Zugängen ausgerichtet. Dies variiert jedoch von Dozent zu Dozent. Das Miteinander auf dem Campus erleichtert so Einiges und verschafft einem täglich neue Eindrücke und Spaß am Studentenleben.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    4.6
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 7 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter