Studiengangdetails

Das Studium "Chemie" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 21 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3121 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.5
Christina , 15.10.2019 - Chemie Lehramt
4.0
Lisa , 10.10.2019 - Chemie Lehramt
4.2
Sofia , 30.09.2019 - Chemie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Alternative Studiengänge

Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Mathematik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Französisch Lehramt
Bachelor
Uni Hamburg
Deutsch Lehramt
Staatsexamen
KU Eichstätt-Ingolstadt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lernbereitschaft muss vorhanden sein.

Chemie Lehramt

3.5

Chemie als Hauptfach studieren ist sowohl super interessant, als auch arbeitsintensiv. Man kann selbst ohne viele naturwissenschaftliche Vorkenntnisse Chemie studieren, allerdings sollte man dann eine gewisse Lernbereitschaft an den Tag legen, da gerade im ersten Semester jede Woche eine Wissensstandsprüfung Vorm Labor ansteht. Wenn man allerdings diese Bereitschaft mitbringt und Spaß am praktischen Arbeiten im Labor hat, macht das Studium viel Spaß. Man muss zwar viele Abgaben berücksichtigen, jedoch kann man vieles auch in Partnerarbeit bewältigen. In der organischen Chemie (3. Semester) gibt es allerdings Assistenten/Dozenten, welche sich ganz und gar nicht professionell verhalten, daher sollte man sich dort mit Privatgesprächen zurückhalten, da dies sonst gegen euch verwendet werden könnte/ gelästert wird von Assistenzseite.

Macht super Spaß

Chemie Lehramt

4.0

Also was man sagen muss, ist das es echt Spaß macht Chemie zu studieren. Ae sind super nett und kümmern sich um das Wohlbefinden der Studenten. Nur leider haben wir nicht so viele Gelder und daher leider nur begrenzte Materialien, was aber das Studium absolut nicht beeinflusst. 

Wie Privatunterricht

Chemie Lehramt

4.2

Da wenige Chemie studieren, sind wir einen kleine Gruppe von gerade mal 9 Personen. Die Vorlesungen fühlen sich wie Seminare an und dadurch hat der Prof die Gelegenheit auf jeden einzelnen einzugehen. Es fühlt sich fast wie Privatunterricht an. Ein weiterer Pluspunkt sind die unbegrenzten Versuche die man hat um Klausuren zu bestehen.

Schulische Inhalte könnten mehr themasiert werden

Chemie Lehramt

2.7

Das Studium ist sehr interessant, jedoch könnte es meiner Meinung nach noch mehr auf die Schule ausgerichtet sein. Zwar gibt es deutlich mehr Fachdidaktik Kurse als ob meinen anderen Fächern, jedoch wiederholen sich die Inhalte dieser Kurse leider vermehrt. Während manche Dozenten wirklich sehr gut sind, gibt es leider auch einen der weder kompetent erscheint, noch sonderlich Lust auf Lehramtsstudierende hat.

Entspanntes Studium

Chemie Lehramt

4.3

Die Einführungsvorlesung wiederholt praktisch Inhalte aus der Oberstufe, wodurch ein guter Start in das Chemiestudium gelingt.
Anstrengend sind allerdings die wöchentlichen Praktikumstage an denen man ca. 5 Stunden im Labor stehen muss.
Zusätzlich muss jeder Praktikumstag vorbereitet werden.

Unterschätze nie die Chemie!

Chemie Lehramt

3.5

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Chemie nicht so uninteressant ist wie jeder (inkl. mir) wahrscheinlich denkt (gedacht hat).
Seit ich dieses Fach näher kennengelernt habe, macht alles viel mehr Sinn. Es öffnet einem die Augen, schärft die Sicht zur Naturwissenschaft und das war mir vorher nicht bewusst. Es ist natürlich auch sehr wichtig, wo man dieses Fach studiert und wie man es gelehrt bekommt. Mit der Universität zu Köln habe ich Glück gehabt, denn seien es die Praktika, die Dozenten oder die Lehrveranstaltungen, irgendwas hat mich trotz meiner Desinteresse anfangs dazu gebracht, dieses Fach weitere 5 Semester zu studieren.

Guter Überblick

Chemie Lehramt

3.2

Das Studium geht nicht besonders in die Tiefe, aber man bekommt einen guten Überblick der verschiedensten Bereiche der Chemie. Viele der Inhalte wird man später nicht unterrichten können, allerdings helfen viele dieser Inhalte beim besseren Verständnis. Die OC ist definitiv ausbaufähig.

Freundlichkeit in trister Umgebung

Chemie Lehramt

3.0

Das Chemiestudium in Köln ist durchwachsen.
Die Ausstattung besonders in der Hörsäalen im chemischen Institut ist eher veraltet. Die sanierten Bereiche sind aber Top.
Durch die geringe Anzahl an Leuten , ist das Studium sehr persönlich und sogar die Dozenten kennen einen.

Super Studium

Chemie Lehramt

4.0

Die Vorlesungen sind leicht und strukturiert aufgebaut. Man fängt praktisch bei 0 an und findet schnell einen Einstieg in die Chemie.
Außerdem sind die Praktika die ein mal wöchentlich sind und circa 5 Stunden dauern sehr spannend und cool.
Man lernt viel und kann sich auch immer gut mit anderen Studenten austauschen.
Es gibt sogar einen eigenen Shop im Chemie Gebäude wo man sich viele Sachen kaufen kann, wie Schutzbrille und sonstiges.

Streichung der Weihnachtsvorlesung

Chemie Lehramt

3.5

Die Vorlesungen bereiten kaum bis gar nicht auf die Klausuren vor, allein der lehramt verantwortliche kümmert sich und hilft wo er kann. Die Praktika sind abgesehen von OC spannend und machen Spaß.
Das alljährliche Highlight der weihnachtsvorlesung wurde leider letztes Jahr abgeschafft.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 10
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 21 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter