Studiengangdetails

Das Studium "Chemie" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 34 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3132 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
78% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
78%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.7
Manuel , 05.10.2019 - Chemie
4.2
Rebecca , 15.09.2019 - Chemie
2.7
Henning , 14.05.2019 - Chemie

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Alternative Studiengänge

Chemie
Bachelor of Science
Uni Jena
Infoprofil
Chemie
Master of Science
TUD - TU Dresden
Angewandte Chemie
Bachelor of Science
Hochschule Reutlingen
Angewandte Chemie
Bachelor of Science
Technische Hochschule Lübeck
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Aufwändiges Studium

Chemie

3.7

Im Chemiestudium arbeitet man viel im Labor, das heißt, man ist neben Vorlesung, Seminaren und Übungen viele praktische Inhalte. Das bedeutet aber auch, dass man während des Semesters täglich bis 18 Uhr im Labor ist. Die Inhalte werden gut vermittelt.

Für Interessierte spaßig

Chemie

4.2

Chemie ist ein sehr Logikorientiertes Fach, das zusätzlich ein mathematisches Verständnis fordert. Erfüllt man diese Voraussetzungen und interessiert sich für die Chemische Sicht auf die Welt, so wird man in diesem Studium wirklich Spaß haben. Zudem ist das Chemie-Studium eines der wenigen Hochschulstudiengänge, die auch praktische Teile Enthalten, daher ist es ebenso ein Studium, das gut auf das spätere Berufsleben vorbereitet.

Nichts für schwache Nerven

Chemie

2.7

Man braucht sehr viel Durchhaltevermögen und muss sich auch auf starke Enttäuschungen einstellen. Ohne gutes Mathematisches Verständnis sind die schweren Module nur schwer zu bestehen.
Durch die Praktika ist zeitlicher, körperlicher und psychischer Druck nicht auszuschließen.

Bachelor of Chemistry

Chemie

3.0

Ist ein bisschen stressig und raubt einiges an Nerven, wird aber immer besser. Die Leute sind teilweise anstrengend und teilweise nett. Die Labore sind ganz ok ausgestattet, man muss sich aber auch einiges dazu kaufen. Die Profs laden ihre Vorlesung meistens nicht komplett hoch

Anspruchsvoll und Zeitaufwendig

Chemie

3.7

Das Studium ist von vorne herein sehr durchgeplant. Als Student kann man im ersten Semester schon seinen möglichen Stundenplan des 6. Semesters einsehen und erst später bei den Wahlmodulen lässt sich das Studium anpassen.
Das hat den Vorteil, dass man sich keine Sorgen darum machen muss, in einem Kurs oder einer Vorlesung keinen Platz zu bekommen.
Der Alltag eines Bachelor Chemie Studenten ist sehr voll gepackt. Morgens Vorlesungen und dann meistens ab ins Labor. Zwischendurch hat...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausstattung

Chemie

4.0

Die Ausstattung ist super und die Uni ist sehr gut im Vergleich zu anderen öffentlichen Unis. Die Dozent sind ebenfalls qualifiziert. Kölns gesamtes Ambiente macht das Studium angenehme und mit dem Abschluss werde ich dann zukünftig bei evonik oder Shell arbeiten. Im optimal Fall.

Lohnt sich

Chemie

3.4

Wenn man sich für Chemie interessiert eine gute Universität für diesen Studiengang offene nette Menschen viel Spaß bei den langen Tagen in der Universität. Die Ausstattung ist etwas veraltet jedoch kein erhebliches Problem. Allgemein bin ich sehr zufrieden mit der Uni.

Chemie an der Uni Köln

Chemie

4.2

Das Studium ist für diejenigen, die an diesem Fach sehr interessiert sind und motiviert sind. Mit viel Fleiß kann an der Universität zu Köln das Chemiestudium erfolgreich absolviert werden. Die Dozenten und die Praktika tragen zu einem intensiven Studium bei. 

Sehr viel Stress in kurzer Zeit

Chemie

3.2

Es wird sehr viel in kurzer von den Studenten verlangt. Viel Unterrichtsstoff aus verschiedenen Fächern muss nebenbei erlernt werden. Meiner Meinung nach, wird für 6 Semester Regelstudienzeit zu viel verlangt weshalb ich finde, dass die Regelstudienzeit verlängert werden sollte.

Man lernt nie aus

Chemie

2.0

Das Studium denkt nicht alle Bereiche ab. Viele Sachen sind veraltet und sollten sich den neuen Richtlinien anpassen. Des Weiteren sollte man sich Richtung Industrie mehr orientieren. Dozenten Vorträge sollten mit der Zeit gehen so würde das bessere lernen auch bessere Ergebnisse erfolgen. Das Studentenleben war kein Kinderspiel man hätte trotzdem kaum ein privatsleben.

  • 1
  • 9
  • 15
  • 9
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 34 Bewertungen fließen 18 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 78% empfehlen den Studiengang weiter
  • 22% empfehlen den Studiengang nicht weiter