Studiengangdetails

Das Studium "Chemie" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1636 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

4.8
Mary , 01.10.2019 - Chemie Lehramt
4.4
Michelle , 22.05.2019 - Chemie Lehramt
3.8
Dorothea , 20.09.2018 - Chemie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Alternative Studiengänge

Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Berufsbildende Schulen Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Handwerk & Bildende Kunst Lehramt
Diplom
Institut für Waldorf-Pädagogik
Mathematik Lehramt
Master of Education
Uni Oldenburg
Ingenieurpädagogik Lehramt
Bachelor of Science
Hochschule Mannheim
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengend aber Lohnenswert

Chemie Lehramt

4.8

Sehr viel Arbeit und Mühen aber auch jeden Tag neues Wissen. Ich kann mich nicht beschweren und würde auch nicht wechseln oder ähnliches. Aber gewarnt sollte sein denn Mathe und Physik haben doch einige Teilbereiche sogar im Lehramt. Viel Spaß bringt es aber auf jeden Fall.

Labore als Unterstützung

Chemie Lehramt

4.4

Nach den letzten Semestern Endet das Bachelorstudium mit vielen Laboren, die die Lehrinhalte noch einmal aufgreifen. Das Unterrichtsversuche Labor ist ein Reinfall gewesen. Nichts daraus könnte ich mitnehmen. Das Physikalische Chemie Labor hingegen bietet mehr ist jedoch etwas schwer zu händeln, da es viele verschiedene Assistenten gibt und jeder andere Ansprüche hat. Dennoch war es sehr lehrreich. Am anspruchvollsten, aber auch spaßigsten und lehrreichsten war das Organische Chemie Grundpraktikum. Es hat sehr viele Nerven gekostet aber die erlernten Methoden bauen ein solides Grundwissen auf, das auch Schulrelevant ist und nur schwer wieder zu vergessen ist.

Arbeitsaufwand

Chemie Lehramt

3.8

Die Semester sind vom Arbeitsaufwand leider sehr ungleichmäßig aufgeteilt, sodass einige Semester wesentlich anstrengend der als andere sind. In den Praktika wird man sehr gut betreut und sie bieten eine gute Weiterbildung, auch wenn sie zeitintensiv sind. Von der Schwierigkeit und Zeitintensivität ist Chemie aber gut zu schaffen.

Anspruchsvoll und zeitaufwändig

Chemie Lehramt

3.3

Der Studiengang beinhaltet viel lanorarbeit, wem praktisches Arbeit Spaß macht wird dich darüber freuen. Man muss viel Zeit investieren um Vorlesungsinhalte vor uns vorallem nachzubereiten.
An der Kieler Uni legt man vorallem Wert auf physikalische Chemie.
Insgesamt ist die Selbstorganisation kn diesem Studiengang extrem wichtig, ansonsten bleibt man schnell auf der Strecke.

Studium Chemie

Chemie Lehramt

4.3

Chemie an der Uni Kiel zu studieren ist sehr gut. Es gibt Tutorien die das studieren leichter und angenehmer machen. Auch sind die Professoren sehr nett und gehen auf die Studenten ein.
Allgmein bietet die Uni Kiel viele Vorteile. Man kann den ganzen Tag in der Mensa und in der bib lernen. Also auch viele Möglichkeiten um sich zusammen zu setzen.

Anspruchsvoll, aber machbar

Chemie Lehramt

4.3

Das Chemie-Studium (Lehramt) ist durchaus anspruchsvoll und man muss viel lernen. Es ist aber wirklich machbar und bringt bei etwas chemischen Grundinteresse richtig Spaß. Die Inhalte sind zum Teil etwas unnötig für Lehrer, aber in welchem Studiengang hat man das nicht? Ich würde es auf jeden Fall jedem mit entsprechendem Grundinteresse empfehlen. :)

Nicht immer "Lehramt-gerecht"

Chemie Lehramt

2.8

Manche Module überschreiten den Inhalt der für ein lehramtsstudium relevant ist. Hintergrundwissen ja, aber fast das ganze Studium eines einfach Bachelors ist zu viel. Dennoch sehr schön praxisorientiert und die Ausstattung ist wirklich gut und hochwertig.

Zeitintensiv aber hautnah

Chemie Lehramt

4.2

Für das Chemiestudium muss man viel Zeit und Kraft investieren, was manchen nicht gelang und somit durch den Stress aufgaben und abbrachen. Jedoch gibt es Experimentalvorlesungen, was leider nur noch sehr selten an Unis ist und durch die Praktika in den Laboren haben wir Lehrämter die Chance praktische Erfahrungen als Chemiker zu erfahren. Rund um ist das Studium wirklich sehr schön an der CAU, jedoch muss einen bewusst sein, dass man mit der Kombination Chemie nicht so viel Freiheit hat wie mit anderen Fächern, den Freitag muss man leider ( auf jeden Fall in den 1&2 Semester) bis 18 Uhr in der Uni verbringen

Sehr viel facettenreicher als die meisten Menschen

Chemie Lehramt

3.2

Mein Studium ist sehr anspruchsvoll und leider sind die Prüfungsleistungen teilweise sehr unausgegliechen. Dennoch macht es großen Spaß und es klappt super sich gegenseitig zu helfen und zu motivieren. Chemie sehe ich nun allerdings überall in meinem Alltag. :D

Student 2. klasse

Chemie Lehramt

2.5

Chemie ist ein super Fach, aber man wird als Lehrämtler immer belächelnd angeschaut und nicht als vollwertig angesehen. Dabei ist der Arbeitsaufwand nicht geringer als bei den ein Fach Leuten. Wir machen leicht weniger, haben aber noch zwei weitere Fächer, die wir bewältigen müssen. Der Zusammenhalt zwischen den Lehrämtern ist jedoch super!

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 7
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 19 Bewertungen fließen 12 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter