Studiengangdetails

Das Studium "Chemie" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1069 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

3.3
Katharina , 20.11.2019 - Chemie
4.0
Andrea , 14.10.2017 - Chemie

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Alternative Studiengänge

Chemie Lehramt
Master of Education
TU Dortmund
Chemie
Bachelor of Science
Uni Stuttgart
Chemie Lehramt
Master of Education
Uni Bayreuth
Chemie Lehramt
Master of Education
Uni Wuppertal

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Tiefergehende Inhalte als im Bachelor

Chemie

3.3

Der Master in Chemie in Jena besteht im ersten Jahr hauptsächlich aus Grundlagenmodulen in AC, OC und PC mit jeweils einen Praktikum. Ich persönlich finde, dass es reichen würde, nur in 2 der Module ein Praktilum zu machen. Das würde die Arbeitsbelastung erniedrigen und man hätte mehr Zeit für Wahlpflichtfächer. Und es könnten allgemein mehr Wahlpflichtfächer angeboten werde.

Ausbildung

Chemie

4.0

Viele praktische Erfahrungen, gut ausgebaute Labore, gute Dozenten mit tlw. Sehr guten Vorlesungen was sowohl Veranstaltung an sich als auch Skript betrifft, gute Seminare, aber ab 4. Semester auch 50-60 Semesterwochenstunden, wenig Austausch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020