COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Chemie" an der staatlichen "Uni Hannover" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1185 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hannover

Letzte Bewertungen

2.8
Natal , 14.01.2020 - Chemie
3.7
Moni , 15.10.2018 - Chemie
4.2
Torsten , 14.08.2018 - Chemie

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Alternative Studiengänge

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Chemie
Bachelor of Science
TU Clausthal
Infoprofil
Chemie Lehramt
Master of Education
Uni Paderborn
Angewandte Chemie
Bachelor of Science
Technische Hochschule Lübeck

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zähne zusammenbeißen

Chemie

2.8

Zeitmanagement ist wichtig. Man muss schnell und konzentriert lernen können um einen Spagat zwischen Studium und Sozialleben machen zu können. Hört man jedoch auf sich mit anderen Studiengängen zu vergleichen ist es okay. Jedoch bietet die Uni (vor allem die Chemie) viel zu wenig Lernplätze.

Lernintensiver Studiengang

Chemie

3.7

Man muss viel Zeit und Nerven investieren, um erfolgreich im Studium zu sein. Außerdem sollte man sich wirklich für das Fach interessieren, und mit vollem Einsatz dabei sein. Die Praktika sind das beste am Studium, dort lernt man die ganzen Handgriffe im Labor.

Vorbereitung ist alles!

Chemie

4.2

Das Studium sollte meiner Meinung nach auf das spätere Berufsleben vorbereiten und das tut es auch. Nach dem Bachelor, der noch sehr verschult war, läuft im Master Chemie alles anders. Jeder ist für die Organisation selbst verantwortlich und muss sich um Praktikumsplätze, Abgabe von Protokollen, etc. selber kümmern. Dadurch wird einem der Berufseinstieg erleichtert und baut sinnvoll auf dem Grundstudium auf. Allgemein werden in den ersten zwei Mastersemestern vor allem Theorie vermittelt und in...Erfahrungsbericht weiterlesen

Not perfect but good!

Chemie

3.8

The university is more than enough to get a good education. The life science faculty has good facilities and cutting edge technologies to perform experiments. Some of the lecturers are not so kind against the people especially coming from abroad. Consequently, I can suggest!

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 5 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019