Kurzbeschreibung

Das Studium "Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science" an der privaten "Hochschule Fresenius" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Idstein. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 758 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Letzte Bewertungen

4.3
Alina , 13.10.2016 - Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science
3.4
Elisabeth , 25.06.2016 - Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science
4.3
Louisa , 20.02.2016 - Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science
3.5
Tatiana , 04.04.2015 - Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science
4.7
Katharina , 24.02.2015 - Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

Studiengangdetails

Inhalte

Schwerpunkte

1.- 4. Semester

  • Anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Analytische Chemie
  • Biochemie
  • Polymere
  • Verfahrenstechnik

5. Semester

  • Berufspraktisches Semester

6. - 7. Semester

  • Pharmakologie und Toxikologie
  • Strukturaufklärung und Spurenanalytik
  • Moderne Synthesetechniken
  • Sichere Chemie-Technik
  • Methoden der modernen Analytik und Bioanalytik
  • Fremdsprachen und Interkulturelles (Vorträge zur Länderkunde und internationalen Berufswelt)
  • Fallstudienpraktikum

8. Semester

  • Bachelor-Arbeit

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
21.120 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Idstein
Studierende der Hochschule Fresenius
Quelle: Hochschule Fresenius

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
+49 (0) 800 3 400 400

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Bewertungen filtern

Empfehlenswerter Studiengang mit kleiner Kursgröße

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

4.3

Sehr gutes Grundstudium mit vielen Einblicken in die angrenzenden Naturwissenschaften. Die Kursgrößen sind optimal und die Dozenten sind persönlich zur Stelle, wenn es mal Probleme gibt. Das Kursklima ist sehr gut und die Lehrveranstaltungen abwechslungsreich. In den ersten Semestern werden gute Grundlagen für das weitere Studium gelegt. Insgesamt sehr zu empfehlen.

Gutes Studium mit viel Praxiserfahrung

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

3.4

Pluspunkt für die HS Fresenius ganz klar die Praxisphasen, das Auslandssemester und die Möglichkeit in verschiedene Betriebe zu schauen.
Die Dozenten waren im Großen und Ganzen auch sehr gut, Ausnahmen gibt es ja leider immer ;)
Ich wurde das Studium eigentlich jedem empfehlen, auch weil die Berufschancen im Vergleich zu einem Uniabschluss ohne Praxiserfahrung besser sind.

Beste Entscheidung

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

4.3

Zum Studieren der Angewandten Chemie in das kleine beschauliche Idstein zu ziehen, war eine der besten Entscheidungen, die ich getroffen habe. In gemütlicher und produktiver Arbeitsatmosphäre wird gelernt und experimentiert und man kennt sich untereinander. Auch in der Stadt selber kommt trotz ihrer geringen Größe keine Langeweile auf.

Empfehlenswert

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

3.5

Wenn man sich wirklich reinhängt kann man mit dem am Ende erreichten Abschluss wirklich viel anfangen. Allerdings muss der Notenschnitt wirklich mit 1, anfangen, um einen guten Job zu ergattern. Die Lehrer sind größtenteils sehr gut, man lernt viel, aber es ist ein hohes Maß an Eigeninitiative gefragt.

Anspruchsvoll, aber es ist es wert

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

4.7

Zwar ist das Studium anspruchsvoll und man hat mit den Praktika einiges an Arbeit aber es lohnt sich. Die Vorlesungen sind gut gestalltet und durch übungen, welche auch teils eetwas spielerisch gestalltet sind, kann man gut am Ball bleiben und ist für die Klausur schon gut vorbereitet.

Engagierte Dozenten - wenige Studenten

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

Bericht archiviert

Die Dozenten wirken größtenteils sehr engagiert und kompetent, zu Beginn des Studium werden Studierende bereits mit Namen angesprochen und es herrscht über das gesamte Studium ein Austausch mit den Dozenten.
Die Lehrveranstaltungen sind durchdacht und bauen aufeinander auf.
Die Anzahl der studierenden ist gering (maximal 30 Leute) was dazu führt, dass die Dozenten auf alle Studierenden eingehen können. Die geringe Anzahl der Studenten führt weiterhin dazu, dass alle einen garantierten Praktikumsplatz erhalten.
Das Kampusleben ist allerdings aufgrund der wenigen Studenten stark eingeschränkt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 6 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte