Studiengangdetails

Das Studium "Zelluläre und molekulare Biologie der Pflanzen" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Tübingen

Allgemeines zum Studiengang

Dich beschäftigt der Aufbau des menschlichen Körpers in seinen kleinsten Bestandteilen? Du möchtest wissen, wie Erbkrankheiten entstehen und wie Du sie behandeln kannst? Vielleicht interessierst Du Dich dafür, wie Viren ihr Erbgut in eine Zelle übertragen?

Dann stellst Du die Fragen des Zellbiologie Studiums! Wenn Du in einem Forschungslabor arbeiten möchtest oder Du ganz einfach Dein Interesse an Naturwissenschaften mit einer berufsorientierten Weiterbildung verbinden möchtest, dann bist Du hier genau richtig!

Zellbiologie studieren

Alternative Studiengänge

Molecular Biology
Master of Science
Uni Linz, Uni Salzburg
Molekularbiologie
Bachelor of Science
Uni Bielefeld
Molecular Cell Biology
Master of Science
Uni Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Klein aber fein!

Zelluläre und molekulare Biologie der Pflanzen (M.Sc.)

Bericht archiviert

Der Studiengang ist sehr klein, aber gerade das führt zu einer optimalen Betreuung durch durchgehend sehr motivierte Dozenten.
Die Veranstaltungen sind immer auf den aktuellen Stand der Wissenschaft ausgelegt und werden hauptsächlich in englischer Sprache durchgeführt, da viele Dozenten und einige Studierende aus dem fremdsprachigen Ausland stammen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2022