Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management (M.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management" an der staatlichen "Uni Passau" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Passau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 638 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Passau

Letzte Bewertungen

4.5
Baldur , 14.04.2019 - Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management
4.3
Edyta , 27.03.2019 - Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management
3.8
Loan , 12.02.2019 - Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

Alternative Studiengänge

Caritaswissenschaft und Ethik
Master of Arts
Uni Freiburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Empfehlenswert!

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

4.5

Tolle Dozenten und eine super Atmosphäre im Studium! Die Studieninhalte sind sehr gut und bringen dich nicht nur im Arbeitsleben sondern auch persönlich weiter. Es ist zudem auch mit dem Job für vereinbar und darauf wird auch geachtet. Das menschliche und zwischenmenschliche ist dort sehr wichtig!

Super Erfahrung-ich würde es jedwm empfehlen!

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

4.3

Dieser Studiengang hat mir gezeigt was im Leben wichtig ist. Wir sollten uns mehr auf unseren Werten und auf der Nächstenliebe konzentrieren. Caritaswissenschaften sind eine perfekte Wahl für Berufstätige Menschen, weil die die Veranstaltungen finden am Freitag und Wochenende statt.

Teilzeitstudium mit vielen Vorzügen

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

3.8

Das Studium findet überwiegend am Do/Fr statt und teilweise auch mit Blockveranstaltungen am Wochenende. Insgesamt waren die Inhalte sehr gut aufbereitet und der Kontakt zu den Dozenten/Professoren eng. Neben dem Studium kann man weitere Angebote der Universität nutzen, um seinen Horizont zu erweitern. Toller Studiengang mit Weitblick.

Super Studiengang

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

4.3

In diesem Studiengang lernt man nicht nur viel wissenswertes, sondern man lernt auch einiges über sich selbst und reflektiert sich. Die Theorie wird oft gut mit der Praxis verzahnt. Zudem ist es ein familiäres Umfeld und die Dozenten sind super nett und kompetent.

Gemütlicher Studiengang mit viel Zeit zum Arbeiten

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

3.5

Man hat einen guten Kontakt zu den Dozenten, da es nur 3 -4 Verantwortliche für den Studiengang gibt.

Die Vorlesungen sind nur (!) Donnerstags und Freitags. Die anderen Module werden über Pflichtseminare und über das Zentrum für Karriere und Kompetenzen der Uni Passau abgewickelt.

Das Studium wird in Teilzeit angeboten oder als Vollstudium (bedeutet entweder auf 4 oder auf 6 Semester); daher ist es möglich nebenher noch zu arbeiten.

Der Studiengang ist sehr theologisch. Die Grundlagen werden zwar vor allem über die Vorlesungen vermittelt, aber man sollte trotzdem ein gewisses Grundwissen zu besitzen.

Es gibt keine Fachschaft, daher gibt es auch (gab es zumindest) keine Orientierungswoche. Wenn man nicht davor in Passau studiert hat, ist das ganze Prozedere etwas undurchsichtig und es dauert etwas, bevor man durch die ganzen Uniwebseiten durchgestiegen ist.

Berufsbegleitender Master

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

4.2

Der Studiengang hat mir persönlich viel gebracht, da man sich menschlich besonders weiterbildet.
Kein rein theoretischer Studiengang, sondern primär praxisorientiert ausgerichtet. In Veranstaltungen wie beispielsweise "Personenzentrierte Gesprächsführung" konnte man mit Rollenspielen und mithilfe eines Supervisors das eigene Verhalten in bestimmten Situationen analysieren und verbessern. Das einzige Manko liegt in der Tatsache, dass wissenschaftliches Arbeiten nicht gefördert wird, da oft die Theorie zu bestimmten Inhalten fehlt.

Sehr zu empfehlen

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

Bericht archiviert

Die Seminargruppen sind klein. Folglich ist der Kontakt zu den Professoren sehr gut. Die Themen sind vielseitig und decken ebenfalls ein breites Spektrum ab. Insgesamt beziehen sich die einzelnen Veranstaltungen aufeinander, sodass das Studium stimmig ist.

Kein Campusleben aber ein toller Zusammenhalt!

Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management

Bericht archiviert

Das Studium findet leider abseits des Campus der Uni Passau statt. Die meisten Vorlesungen und Seminare finden in einem Gebäude in der Altstadt statt.
Aber der Zusammenhalt innerhalb des Studiengangs und der Kontakt zu den Dozenten ist sehr postiv zu bewerten. Die Dozenten sind sehr kompetent auf ihren Gebieten!
Wenn man neben den Studium arbeiten möchte, ist das bei diesem Studium wirklich sehr gut möglich. Bei den Vorlesungen die unter der Woche stattfinden gibt es keine Anwesenheitspflicht! Nur bei Wochenendseminaren besteht meistens eine Anwesenheitspflicht!
Auch bekommt man meistens einen Platz in den Wunschseminaren.

  • 1
  • 5
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 8 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter