Kurzbeschreibung

Der englischsprachige Bachelorstudiengang Business Psychology verbindet die Bereiche Psychologie und Wirtschaftswissenschaften und schafft damit eine Schnittstelle, wie sie in vielen Bereichen der Wirtschaft in der heutigen Zeit benötigt wird. Neben der Vermittlung von wirtschaftlichen und methodischen Basis-Kenntnissen werden Strategien entwickelt, Praxisprobleme aus psychologischer Sicht empirisch zu untersuchen und daraus Empfehlungen abzuleiten. Ob im Personalmanagement, Marketing oder in der Marktforschung – nach dem Studium stehen den Absolventen verschiedenste Berufsfelder offen. Ergänzt wird das Studium durch eine hohe Praxisorientierung und internationale Ausrichtung. Es besteht die Möglichkeit den Studiengang Wirtschaftspsychologie auch auf Deutsch entweder Vollzeit oder Berufsbegleitend zu studieren.

Letzte Bewertungen

4.7
Julia , 13.03.2018 - Business Psychology
4.3
Emilia , 13.02.2018 - Business Psychology
3.8
Stefanie , 11.12.2017 - Business Psychology
4.0
Renee , 26.10.2017 - Business Psychology

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Bestandteil des sechssemestrigen Studiums sind neben den regulären Modulen außerdem ein Business Project, ein Business Simulation Game, Business Electives, ein achtwöchiges Pflichtpraktikum sowie ein Auslandsstudiensemester.

1. Semester

  • Introduction to Business Operations
  • Business Law
  • Mathematics
  • Statistics
  • Financial Accounting
  • Introduction to Business Psychology
  • General Psychology and Research Methods
  • Business English
  • Foreign Language
  • Personal Skills

2. Semester

  • Microeconomics
  • Human Resource Management
  • Marketing
  • Market Research
  • Cost Accounting
  • Personality Psychology
  • Communication and Management Competence
  • Business English
  • Foreign Language
  • Personal Skills

3. Semester

  • Macroeconomics
  • Strategic Management
  • International Management
  • Social Science Basics
  • Empirical Social Research
  • Social Psychology and the Workplace
  • Organisational Psychology
  • Foreign Language
  • Personal Skills

4. Semester

  • Business Project
  • Business Elective 1 + 2
  • International Human Resource Management
  • International Marketing
  • Media Psychology
  • Consumer Psychology
  • Foreign Language
  • Personal Skills

5. Semester

  • Semester Abroad

6. Semester

  • Bachelor Thesis Tutorial
  • Bachelor Thesis
  • New Trends in Business Psychology
  • Applied Business Psychology
  • Business Simulation Game
  • Personal Skills
Voraussetzungen
  • Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (schulischer + praktischer Teil)
  • Ein äquivalenter internationaler Abschluss
  • Englischkenntnisse
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Mainz
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Mainz
Link zur Website

Voraussetzung, um für ein Bachelorstudium an der EMS zugelassen zu werden, ist die volle Fachhochschulreife, die allgemeine Hochschulreife oder ein gleichwertiger internationaler Abschluss. Bewerber, denen ihr Abschlusszeugnis noch nicht vorliegt, können vorab das zuletzt erhaltene Zeugnis einreichen. Die Studienprogramme der EMS sind nicht durch einen Numerus Clausus (NC) beschränkt; Grundlage für die Auswahl der Bewerber ist der erfolgreich absolvierte Assessment Day. In mündlichen und schriftlichen Prüfungen zeigen die Kandidaten, ob sie die Anforderungen an ein wirtschaftswissenschaftliches Studium erfüllen.

Quelle: European Management School 2018

Die Studiengebühren sind semesterweise fällig und werden daher gleichmäßig auf sechs Semester verteilt. Hinzu kommt eine einmalige Einschreibegebühr von 600,- EUR.

Durch die staatliche Anerkennung unserer Studiengänge sind EMS Studierende grundsätzlich BAföG-berechtigt. Eine Studienfinanzierung kann jedoch auch über den EMS Bildungsfonds erfolgen. Entsprechend eines umgekehrten Generationenvertrags übernimmt der Fonds einen zuvor festgelegten Umfang der Studiengebühren, die erst nach Studienabschluss einkommensabhängig zurückgezahlt werden. Darüber hinaus kann das Studium auch über ein Stipendium finanziert werden. Die EMS bietet zwei Teilstipendien an, die je die Hälfte der Gebühren auf ein EMS Bachelorstudium erlassen. Empfänger des Deutschland-Stipendiums erhalten einen monatlichen Zuschuss von 300,- EUR. Eine Auswahl weiterer externer Stipendienanbieter kann auch unserer Finanzierungsbroschüre entnommen werden.

Quelle: European Management School 2018

Die European Management School ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Dadurch sind alle an der EMS zu erwerbenden Abschlüsse denen öffentlicher Hochschulen gleichgestellt. Der Wissenschaftsrat (WR) hat die EMS institutionell akkreditiert, d.h. er überprüft, ob Lehre und Forschung der Hochschule den anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben entsprechen.

Die Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) untersucht darüber hinaus regelmäßig die Qualität der Studiengänge, indem sie Inhalt, Aktualität und Studierbarkeit der Studiengänge kontrolliert. Somit können Absolventen ein weiterführendes Studium oder eine Promotion auch an anderen Hochschulen anschließen.

Quelle: European Management School 2018

Fester Bestandteil des Studienprogramms ist ein mindestens achtwöchiges Pflichtpraktikum während der vorlesungsfreien Zeit. Das Praktikum mit studienrelevantem Schwerpunkt kann im In- oder Ausland absolviert werden; bei Auswahl des Praktikums sowie Erstellung der Bewerbungsunterlagen ist der EMS Career Service gerne behilflich.

Das fünfte Semester findet im Ausland an einer der über einhundert weltweiten Partnerhochschulen der EMS statt – eine erstklassige Chance, Sprachkenntnisse zu vertiefen, interkulturelle Kompetenzen auszubauen und internationale Erfahrungen zu sammeln. Das International Office des EMS berät die Studierenden im Blick auf die Entscheidung für eine Partnerhochschule, die Bewerbung für die jeweiligen Programme sowie die Vorbereitung des Auslandssemesters.

Quelle: European Management School 2018

Die Studienprogramme der EMS bereiten wirtschaftsnah, praxisorientiert und international auf den Karriereeinstieg vor. Bereits während des Studiums knüpfen die Studierenden Kontakte zu potentiellen Arbeitsgebern und bauen ihr eigenes Business Netzwerk auf. Dazu bietet der EMS Career Service zahlreiche Möglichkeiten: bei Veranstaltungen wie den Management Insights, dem Career Talk, Entrepreneurs@EMS sowie bei Exkursionen, Workshops und Bewerbungstrainings treffen die Studierenden Top-Manager, Personalverantwortliche, Unternehmensgründer sowie Experten unterschiedlicher Fachbereiche. Damit legen sie die Grundlage für einen erfolgreichen Start in attraktiven Unternehmen in Form von Praktika, Werkstudententätigkeiten sowie als direkten Berufseinstieg.

Quelle: European Management School 2018

Videogalerie

Studienberater
Leah Krug
Studienberatung
European Management School
49 (0)6131 88055 31

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Interessant, aber noch ausbaufähig

Business Psychology

2.5

Die Hochschule generell hat super liebe Mitarbeiter und eine tolle Atmosphäre. Auch der Standort mit Mainz ist super gewählt und die Lage geht kaum zentraler. Die Inhalte sind interessant und passen auch zum Studiengang, dennoch könnte man an einigen Ecken noch mehr rausholen.
Die Dozenten könnten besser gewählt sein, vor allem in Bezug auf die Englische Sprache (da es ein englisch-sprachiger Studiengang ist).
Die Bibliothek lässt noch ein wenig zu wünsche übrig, aber die Hochschule ist stets dabei sie auszubauen und zudem kann man auch die Bibliothek der Universität Mainz besuchen.
Die generell Organisation war zu meiner Zeit ein wenig schwach, aber sie wurde zum Ende hin immer besser. Die Hochschule arbeitet viel an sich um sich zu verbessern.
Die Räumlichkeiten & die Ausstattung sind in Ordnung.

Sehr empfehlenswert

Business Psychology

4.7

Der perfekte Mix aus BWL und Psychologie. Das komplette Studium ist in Englisch. Der Studiengang beinhaltet ein obligatorisches Auslandssemester. Es gibt sehr viele gute Partnerhochschulen - da fällt einem die Wahl schwer, wohin es gehen soll. Außerdem sehen die Berufschancen im Anschluss gut aus.

Sehr gutes 2tes Studienfach

Business Psychology

4.3

- gutes Studienfach
- gute Uni, schöne Atmosphäre
- kleinere Klassen
- gute Profs
- viele Zusatzveranstaltungen: Bewerbungstraining,HTML Kurse, Firmenvorstellungen
- Vorbereitung auf den Berufseinstieg
- gute Zukunftsperspektive
- Direkter Berufseinstieg möglich

Praxisnahes Studium mit internationalem Bezug

Business Psychology

3.8

Eine super Mischung aus Wirtschafswissenschaften, Psychologie und nötigen Management Kompetenzen (Soft Skills). Da das Studium auf englisch ist, hat man direkt eine internationale Ausrichtung. Zudem ist ein Auslandssemester integriert sowie ein Praktikum im Pflichtprogramm.

Toller Studiengang

Business Psychology

4.0

Da unsere Profs teilweise selbst nebenbei Unternehmer sind, bekommt man vor Ort wichtige Tipps und Ratschläge für das spätere Berufsleben! Man lernt sovieles, was nicht in den Skripten steht dazu. Dieser Studiengang macht sehr viel Spaß und bereitet mich perfefekt auf die Arbeitswelt vor.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    2.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte