Bewertungen filtern

Positive Erfahrungen gibt es wenige

Business Administration

2.3

Ich fange mal mit dem positiven an. Die Studenten und der Zusammenhalt ist top. Es gibt einige, vielleicht 4 stück der Professoren die engagiert sind und das wars schon. Es gibt viele module wo der durchschnitt mit ca. 4 oder schlechter liegt. Es gibt keinen ansprechpartner der kompetenz ist. Man kriegt immer neue antworten zur gleichen frage. Die module in der spezialisierung werden zu hälft nicht angeboten oder unregelmässig, man weisst oft nicht wann. Einige module werden seit jahren nicht mehr angeboten. Die bibilothek ist viel viel zu klein und unglaublich laut sogar die mitarbeiter dort reden sehr laut und es ist alles hellhörig.

Never ever again

Business Administration

2.7

die bewertung hier für die hsd ist eine frechheit. wie kann man die nur so gut bewertung. es stimmt dort garnichts. die credits der unterschiedlichen module sind nicht realitätsnah. und die schwierigkeiten der unterschiedlichen modulen sind so gravierend. einige professoren wollen nur das hören was sie gesagt haben. es geht oft nur das stur zu wiederholen. einige halten sich für halbgötter. die bibilothek ist so unglaublich laut das man da nicht lernen kann. die mensa ist so klein und es gibt immer das gleiche zu essen. also ich kann es niemanden empfehlen mit reinen herzen diese hochschule zu besuchen.

Allgemeine betriebswirtschaftliche Themen erlernt

Business Administration

3.5

BBA ist ein sehr umfangreicher Studiengang. Das Niveau an der HSD ist sehr hoch, was sich im Vergleich zu anderen Hochschulen und zum Teil Universitäten sehen lassen kann. Kritik am Studiengang ist die Vertiefung in den höheren Semestern, da diese nicht speziell auf ein Themengebiet aufgeteilt ist, sondern sich lediglich um einige Schwerpunktfächer handelt.

Nie wieder

Business Administration

1.3

Kann jedem nur abraten an der HSD zu studieren.
Geht lieber an die HS Niederrhein!
Tausend mal besser
An der HSD ist pures Chaos.
Organisation mangelhaft
Auf Antworten per Mail wird monatelang gewartet wenn man nicht persönlich hingeht.
Keiner will sich um studentische Angelegenheiten kümmern.
Lehrveranstaltungen nicht gut struckturiert.
Mehrere Proffessoren für ein Fach...das nervt!
Neuer Campus überfüllt. Kleine Mensa.
Bin froh wenn ich dort weg bin

Ohne Fleiß keine Chance

Business Administration

2.8

An sich ist der Studiengang in Ordnung wenn man sich für Wirtschaft interessiert. Ein Problem sehe ich an der Hochschule Düsseldorf vor allem in den Professoren. Viele erwarten zu viel von den Studierenden und akzeptieren keine andere Formulierung als die eigene. Einige Fächer setzen sich aus mehreren Teilen von versch. Professoren zusammen. Blöd ist nur, wenn diese unterschiedliche Meinungen haben und man diese in der Klausur berücksichtigen muss und somit zwischen den jeweiligen Klausurteilen gedanklich switchen muss.
Ansonsten muss man schon viel lernen und am Ball bleiben. Die hohen Durchfallquoten zeigen den Schwierigkeitsgrad des Studiengangs aber es ist mit viel Fleiß zu schaffen.

Mehr Schein als Sein

Business Administration

2.5

Mittlerweile studiere ich im 3. Semster an der HSD. Am Anfang war ich super angetan von den vielen Möglichkeiten der Spezis, die man nach dem 3. Semester wählen kann. Mittlerweile ist mir aber bewusst, auch durch viel Hörensagen, dass die Hälfte der Spezis mehr Wischi Waschi ist, als das es einem wirklich etwas bringt und man damit im Arbeitsleben punkten kann.
Die Organisation der Hochschule ist nicht in Worte zu fassen, so unterirdisch verläuft diese.
Es gibt Professoren, die sich wirklich toll um die Studenten und den Lernerfolg kümmern. Es gibt aber auch Professoren, die haben ein Fach mit hoher Durchfallquote, interessiert wird sich aber nicht dafür. Im Gegenteil.
Ich hab keine Ahnung, was ich nach 7 Semstern mehr oder besser können soll, als alle andere BWL Studenten nach 6 Semestern. Ich hab eher das Gefühl, das hier mehr oder weniger alles mal zusammen geschmissen wird. Ein wirkliches Konzept gibt es hier nicht.

2. Semester BBA

Business Administration

4.3

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden, es ist wie ich es mir vorgestellt habe. Gute Dozenten, nette Kommilitonen ... was ein bisschen zu wünschen übrig lässt ist die Mensa, das Angebot könnte abwechslungsreicher sein. Der neue Campus in Derendorf ist echt toll geworden.

Gute, praxisnahe Vorlesungen mit guten Dozenten!

Business Administration

3.8

Die Studieninhalte sowie die Struktur des Studiengangs gefallen mir sehr gut. Man kann zwischen vielen verschiedenen Modulen wählen und so sehr gut seine Präferenzen wählen. Auch sind die meisten Professoren sehr motiviert dabei und vermitteln den Stoff in ansprechender Weise.
Auch ist die Ausstattung am neuen Campus, von einigen kleinen planerischen Mängeln, super und unterstützt ein differenziertes Lernen.
Was jedoch stark verbesserungswürdig ist, ist die Organisation der Uni. Bei Fragen wird man von einer zur nächsten Stelle verwiesen, Bekanntmachungen werden verschlampt, etc. Leider bieten somit immer noch andere Studierende die beste Informationsquelle.
Sonst ist das Studium aber alles in allem empfehlenswert!

Sehr interessant, aber auch recht trocken

Business Administration

4.2

Studiere jetzt im ersten Semester und bin voll und ganz zufrieden. Meine Interessen finde ich in diesem Studiengang wieder. Sprich alles richtig gemacht ! Vorallem die Uni ist sehr überzeugend. Sehr gute Kontakte zu großen Firmen und alles auf dem neusten Stand. Auch die Professoren sind klasse die sich sehr darum bemühen uns dem Lernstoff verständlich beizubringen. Am meisten gefällt mir, dass die Hochschule keinen Uni Charakter hat . Wir sind kleine Kurse und die Vorlesung erfolgt per Frage An...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang

Business Administration

3.8

Hallo Zusammen,

der Studiengang ist wirklich sehr interessant.
Die Profs in Bwl, Bilanzierung und Quantitative Methoden sind wirklich super und gestalten ihre Vorlesungen sehr interessant, wie auch der Makroökonomie- Professor.
Nur der Mikroökonomie Unterricht ist wirklich überhaupt nicht hilfreich...
Das Tempo ist wirklich sehr schnell, aber mit Engagement kommt man durchaus gut mit.

Der Campus ist super schön und sehr modern, nur die Bib ist für die Anzahl an Studenten sehr klein. Es fehlt an genügend Arbeitsräumen. Die Situation wird sich leider sicherlich verschärfen, wenn die anderen Studenten z.B. vom Campus Golzheim rüber kommen.

Ein weiterer Minuspunkt ist, dass man bei Anfragen einfach von Stelle an Stelle verwiesen wird, ohne eine Antwort zu erhalten. Ich warte seit 2 Monaten darauf, eine Rückmeldung bekommen und habe hierzu zahlreiche reminder geschrieben- bisher ohne Erfolg! :-(

  • 1
  • 42
  • 47
  • 19
  • 2
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 111 Bewertungen fließen 60 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter