Geprüfte Bewertung

Erhebliche Qualitätsunterschiede

Business Administration (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.0
Leider merkt man ziemlich starke Qualitätsunterschiede zwischen den hauptberuflichen Professoren und den nebenberuflichen Dozenzen. Während die Professoren stets darum bemüht sind den Stoffr rüberzubringen und anspruchsvolle Vorlesungen zu halten, hat man bei vielen Lehrbeauftragten das Gefühl, dass sie bezahlt werden, um Studierende zu bespaßen. Da lernt man teilweise ziemlich wenig, was vor allem dann fatal ist, wenn man im darauf folgenden Semester ein Modul hat, dass Inhalte voraussetzt, die vom Lehrbeauftragten zuvor gar nicht oder nur unzureichend vermittelt wurden.

Theoretisch sollte jeder Absolvent die gleichen Inhalte beherrschen, praktisch wird man mit Lücken und mit recht unterschiedlichem Niveau entlassen, was fatal ist, wenn man an einer anderen Hochschule den Master draufsetzen will.

Sabrina hat 21 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Der WLAN Empfang ist meiner Meinung nach schlecht bzw. nicht vorhanden.
    72% meiner Kommilitonen sagen, das WLAN auf dem Campus ist gut.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Für mich ist hier partymäßig gar nichts los.
    Auch Für 68% meiner Kommilitonen ist hier partymäßig gar nichts los.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Mit den Öffnungszeiten des Sekretariats bin ich sehr zufrieden.
    Auch 85% meiner Kommilitonen sind sehr zufrieden mit den Öffnungszeiten des Sekretariats.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    In den Hörsälen riecht es meistens wie in einem Pumakäfig.
    63% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich finde, an unserer Hochschule herrscht eine Ellbogengesellschaft.
    74% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich bewerte den Flirtfaktor mit "Ab und an geht was".
    73% meiner Kommilitonen sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich bezeichne die Hochschule als größtenteils nicht barrierefrei.
    50% meiner Kommilitonen sagen aus, dass alles barrierefrei ist.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Manchmal fahre ich mit dem Fahrrad zur Hochschule.
    93% meiner Kommilitonen fahren eigentlich nie mit dem Fahrrad zur Hochschule.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
    Auch 69% meiner Kommilitonen haben ihre eigene Bude.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war echt schwierig.
    37% meiner Kommilitonen empfanden die Wohnungssuche als nicht so einfach, aber dennoch okay.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Ich bin der Ansicht, das Studium ist zu leicht. Der Anspruch könnte höher sein.
    83% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, der Anspruch an die Studenten ist genau richtig.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Meine Berufsaussichten schätze ich grundsätzlich optimistisch ein.
    Auch 57% meiner Kommilitonen schätzen ihre Berufsaussichten optimistisch ein.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es nicht genug Sprechstundentermine gibt.
    58% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
    Auch 87% meiner Kommilitonen sagen, dass nur in Ausnahmefällen Vorlesungen abgesagt werden.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Ich bin durch das geringe Lernpensum unterfordert.
    für 56% meiner Kommilitonen ist das Lernpensum genau richtig.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
    Auch 44% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Die Regelstudienzeit ist für mich persönlich sehr großzügig bemessen.
    73% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
    Auch 68% meiner Kommilitonen finden das Kursangebot ok.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Neben dem Studium habe ich einen Studentenjob.
    67% meiner Kommilitonen haben keinen Studentenjob.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Meinen Lebensunterhalt finanziere ich hauptsächlich durch einen Job.
    Auch 85% meiner Kommilitonen haben neben dem Studium einen Job, durch den sie sich ihren Lebensunterhalt finanzieren.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Festivals sind nichts für mich.
    68% meiner Kommilitonen gehen gerne auf Festivals.
» Weitere anzeigen

Kommentar der Hochschule

Hallo Sabrina,

vielen Dank für dein Feedback.
Durchschnittlich bewertest du dein Studium mit 3 von 5 Sternen, wobei die Ausstattung mit 4 Sternen hervorsticht.

Darüber hinaus freut uns, dass du deine Berufsaussichten optimistisch einschätzt und das vollkommen zurecht, denn ein berufsbegleitendes Studium ist bei Personalern hoch angesehen, da Studierende unter Beweis stellen, dass sie die Doppelbelastung aus Studium und Beruf meistern können und ein eigenständiges Engagement hinsichtlich ihrer beruflichen wie persönlichen Weiterentwicklung zeigen.

Dennoch bist du mit dem Studium unzufrieden und möchtest es leider nicht weiterempfehlen. Das bedauern wir sehr. Gerne können sich Studierende jederzeit an uns wenden, entweder direkt vor Ort bei den Kolleginnen und Kollegen der Studienberatung oder über feedback@fom.de So haben wir die Möglichkeit, die Studienbedingungen auch stetig zu verbessern. Hierfür ist das Feedback von dir und deinen KommilitonInnen essentiell.

Lehrbeauftragte sind keineswegs zum „Bespaßen“ gedacht, und sollen natürlich die Studieninhalte verständlich und praxisnah vermitteln. Auch hier ist Austausch die beste Option, um eine Verbesserung herbeizuführen. Am besten unsere Dozentinnen und Dozenten direkt ansprechen, und Feedback zu den Lehrveranstaltungen geben. Darüber hinaus führen wir im Anschluss an Seminare und Vorlesungen auch anonyme Evaluierungen durch, bei denen die Studierenden die Lehrveranstaltungen bewerten können, um die Qualität auch in der Lehre zu optimieren. Diese Qualität wurde uns von der FIBAA und dem Wissenschaftsrat durch die System-Reakkreditierung sowie die institutionelle Reakkreditierung bescheinigt.

Gerne können wir uns hierzu in einem persönlichen Gespräch auch noch einmal austauschen. Wende dich zur Koordination eines Termins mit unserem Münchner Gesamt-Geschäftsleiter Oliver Dorn und dem wissenschaftlichen Studienleiter Prof. Dr. Gerald Mann an feedback@fom.de

Da du dein Studium bereits abgeschlossen hast, wünschen wir dir auf deinem weiteren beruflichen Weg alles Gute für die Zukunft.

Viele Grüße
Caroline vom FOM Team
02.07.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.7
Jana , 13.08.2019 - Business Administration
4.3
Evi , 02.08.2019 - Business Administration
3.8
Ali , 30.07.2019 - Business Administration
3.8
Kim , 27.07.2019 - Business Administration
3.8
Steffen , 26.07.2019 - Business Administration
3.3
Melina , 20.07.2019 - Business Administration
2.8
Monique , 16.07.2019 - Business Administration
4.7
Miriam , 14.07.2019 - Business Administration
3.8
Christina , 01.07.2019 - Business Administration
3.8
Janina , 30.06.2019 - Business Administration

Über Sabrina

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
  • Standort: Standort München
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 09.06.2019