Bewertungen filtern

Traumstudium

Global Brand & Fashion Management

4.4

Die Spezialisierung ist super! An der Hochschule gibt es einen starken Bezug zur Praxis. Die kleinen Gruppen gestalten die Vorlesungen viel angenehmer und man hat keine Hemmungen Fragen zu stellen. Die Dozenten sind sehr kompetent und als Student erhält mal von allenfalls Seiten eine gute Betreuungs.

Praxiserfahrung

Global Brand & Fashion Management

4.0

An vielen Fashion weeks teilgenommen. Viele verschiedene Labels besucht. Man konnte mehrere Kontakte knüpfen, die sehr hilfreich waren für Praktikas. Man lernt nicht nur die Theorie sondern bekommt auch gezeigt wie es in der Praxis wirklich abläuft.

Leidenschaft im Beruf

Global Brand & Fashion Management

3.2

Mit dem Studiengang kann man viel über starke Unternehmen lernen und wie sie geführt werden. Zudem bekommt man einen groben Überblick über verschiedene Themen in der Betriebwirtschaftslehre. An der ISM gibt es viele erfahrene Dozenten, die ihre Erfahrungen mit den Studenten teilen.

Nur sehr gute Erfahrungen

Global Brand & Fashion Management

4.2

Persönliche Betreuung, sehr gute Dozenten und interessante Inhalte! Es werden zwei Fremdsprachen gelehrt, was das ganze internationaler macht. Dazu gehört auch das obligatorische Auslandsemster im europäischen Ausland, dass ich sehr gut finde. Auch hier erhält man immer Unterstützung bei der Auswahl.

Echt interessant

Global Brand & Fashion Management

4.0

Wenn ich meine Erfahrungen mit denen meiner Freunde, die BWL an der Uni Köln studieren, vergleiche, bin ich sehr froh mit meinem Studiengang noch etwas Abwechslung durch die Mode-Richtung und die Sprachen zu haben. Ich bin sehr zufrieden, mich für die ISM entschieden zu haben, weil man von den Dozenten den Stoff größtenteils sehr anschaulich erklärt/dargestellt bekommt.

Der Schein trügt

Global Brand & Fashion Management

2.8

Typisch private Uni - super ausgestattet, die Organisation lässt aber leider oft zu wünschen übrig. Das Studiensekreteriat teilweise sehr inkompetent und wirken oftmals planlos. Geben auch mal falsche oder unzureichende Infos raus.
Die Dozenten sind teilweise hoch angesehen und versuchen immer, den Stoff bestmöglichst zu vermitteln. Das Lernen in kleinen Klassen ist sehr angenehm und intensiv, die Dozenten gehen auf Wünsche, Anmerkungen und die Studenten ein. Alles in allem eine gute Lehranstalt, mit leider großen Mängeln in der Organisation.

Lehrreiches Studium mit viel Praxiswissen

Global Brand & Fashion Management

4.7

Das Beste an dem Studiengang oder an der Universität sind die Dozenten. Mit viel Praxiserfahrung wissen sie, den Unterrichtsstoff durch anschauliche Beispiele, die man vielleicht selber auch mitbekommen hat oder kennt, zu vermitteln.
Außerdem lernt man, zu verhandeln und (sich selbst) zu präsentieren, was bei anderen Universitäten laut Bekannten oft zu kurz kommt.
Auch die Mischung aus Brand & Fashion ist gut, allein dadurch, dass eine Dozentin aus dem Fashionbereich und eine weitere aus dem Brandbereich kommt.

Interessanter und cooler Studiengang!

Global Brand & Fashion Management

4.3

Sehr interessanter Studiengang und lässt Theorie mit Interessen und Alltag verbinden. Für jede modebewusste und Modeinteressierte Person, die diese Neigung mit Beruf verbinden wollen und sich in dieser Branche sehen, ist dieser Studiengang nur empfehlenswert.

Wirtschaft anstatt Design

Global Brand & Fashion Management

Bericht archiviert

Viele denken, wenn man Modememanagement studiert, studiert man gleich Design. Das ist in diesem Studiengang nicht so. Die Kombination aus wirtschaftlichen und modischen Themen ist interessant und macht wahnsinnig Spaß.
Der praxisbezogene Unterricht gibt den Studenten Einblicke in die richtige Wirtschaft und macht den Unterricht interessant.

Leistungsdruck an privaten Hochschulen

Global Brand & Fashion Management

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt seit einem Jahr an der ISM in Köln am Mediapark und bin im Grunde sehr zufrieden. Obgleich man sich bereits im Vorfeld bewusst ist, dass das Studium sehr teuer ist, ist es doch erschreckend wie sehr das Geld zum Leistungsdruck beiträgt. Ich hatte zwar das Glück, dass ich keinen Kredit aufnehmen musste, jedoch belastet einen die immens hohen Beträge die man im Grunde für ein normales BWL Studium zahlt sehr. Dadurch, dass man sich selber andauernd bewusst macht, wie viel Geld mal bereits in die Uni gesteckt hat, steigert sich der Druck nicht zu scheitern noch mehr. Ich rate daher jedem genau abzuwägen ob es wirklich ein privates Studium sein muss oder ob es den Studiengang nicht auch an einer öffentlichen Universität gibt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 26
  • 18
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 47 Bewertungen fließen 28 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter