Studiengangdetails

Das Studium "Biotechnologie" an der staatlichen "Ernst-Abbe-Hochschule Jena" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 30 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 219 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

4.5
Sarah , 12.11.2018 - Biotechnologie
4.3
Maria , 23.10.2018 - Biotechnologie
3.7
Sophie , 23.09.2018 - Biotechnologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biotechnologie Studium verbindet biologische Grundlagen mit der Anwendung in Industrie, Medizin und Landwirtschaft. In diesen und vielen weiteren Bereichen erforschen Biotechnologen lebende Organismen und verwenden ihre Ergebnisse, um biologische Mechanismen und Substanzen für die Industrie zu nutzen. Das Studium ist interdisziplinär. Neben den grundlegenden Naturwissenschaften erhältst Du Einblicke in die Verfahrenstechnik und die Informatik.

Biotechnologie studieren

Alternative Studiengänge

Biotechnology
Master of Science
Hochschule Offenburg, Uniwersytet Warmińsko-Mazurski
Biotechnologie/Bioinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Emden/Leer
Biotechnologie
Master of Science
FH Aachen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Richtige Wahl!

Biotechnologie

4.5

Die meisten Professoren sind sehr kompetent und bringen mit Begeisterung und einfallsreichen Techniken den Lernstoff sehr gut rüber. Die Hochschule an sich ist sehr schön gelegen mit einem guten Ausblick über Jena. Im Campus ist alles zentral gelegen und in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die Lernatmosphäre ist sehr schön. Vor allem die Kombination aus Vorlesung, Übung ind Tutorium finde ich sehr gut. Dadurch kommt man gut mit und das Lernen wird erleichtert

Schöner Studienort und gute Betreuung

Biotechnologie

4.3

Erst einmal zur Stadt Jena ein paar Worte: Die Stadt hat mir zum Studieren gut gefallen, durch die Uni und Hochschule lebt sie von den Studierenden und gibt sich Mühe, sie auch dort zu halten. Gerade mit dem Semesterticket für ganz Thüringen stehen dir auch Erfurt und Weimar offen, wenn dir Jena vom Stadtbild her zu wenig ist.
Ich habe mein Bachelorstudium 2018 in Regelstudienzeit abschließen können und habe noch nach dem älteren Studienplan gelernt. Dinge, wie die Aufteilung der Module ü...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viele Praktika

Biotechnologie

3.7

Mal mehr mal weniger kompete Dozenten Dafür viele Praktika, durch die Erfahrungen im Labor gesammelt werden können. Zudem ist der Verlauf sinnvoll, da in den ersten 2 Semestern Grundlagen in Chemie, Biologie, Physik und natürlich Mathe gelehrt werden.

Sehr gestresste Professoren und Dozenten

Biotechnologie

4.2

Aufgrund von Budgetkürzungen und Personalmangel kam es in unserem Jahrgang (Abschlussjahr 2015) des öfteren zu entweder sehr lauten oder teils auch unnötigen Gesprächen mit sehr gestressten Professoren/ Dozenten etc. Sehr unangenehm obwohl der Studiengang sehr cool ist.  

Wissenschaft erleben

Biotechnologie

4.2

Das Studium beginnt mit grundlegenden Fächern wie Chemie, Mathe und Physik, auf denen später aufgebaut wird. Auch wenn es zu anfangs eventuell etwas trocken sein kann, so lohnt es sich durchzuhalten, denn spätestens im 4. Semester kommen Themen wie Molekularbiologie oder Biosensoren auf, die echt interessant sind. Keine der Lehrveranstaltungen hat mich über lange Zeit überfordert. Neben Vorlesungen gibt es häufig Übungen, Tutorien und natürlich die Laborpraktika. Meiner Meinung nach muss man sch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Großartiges Studium mit Zukunft

Biotechnologie

4.7

Die Studieninhalte des Studienganges Biotechnologie sind meines Erachtens nach sehr gut gewählt. So habe ich mich gerade deshalb für dieses Studium entschieden, weil mein Interesse den Naturwissenschaften und hierbei von allen Naturwissenschaften, wie Physik, Biologie, Chemie usw. was dabei ist. Er ist zudem sehr sinnvoll aufgebaut, da die Inhalte der ersten zwei Semester in den höheren Semestern vertieft und teilweise nochmals aufgegriffen werden. In manchen Modulen, ohne Biologie im Abitur geh...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahe Zusammenführen von Technik und Biologie

Biotechnologie

4.5

An der EAH wurden die Lehrinhalte Technik und Biologie in einem ausgewogenen Maße vermittelt. Wie überall musste man sich durch die Grundlagenfächer erst einmal "durch wurschteln". Ab dem 3./4. Semester wurde es dann richtig interessant, da die Lehrinhalten mittels aktuellster Praxisbeispiele vermittelt und Praktika entsprechend durchgeführt wurden. Im Masterstudium wurde der Lehrstoff durch z.T. externe Professoren von der Industrie vermittelt, wobei der Lehrinhalt sich hier auf praxisnahe und regionale Themen bezog und so schon mal einen Einblick in die ansässigen Firmen geschaffen wurde (potentielle Arbeitgeber). Die Zeit an der EAH verging wie im Flug. Die Professoren waren alle sehr hilfsbereit.

Ich habe zu früh studiert

Biotechnologie

3.3

Eines zuerst. Mir gefällt mein Studium, mir gefällt Jena und ich mag den Zusammenhalt zwischen den Studenten und den Dozenten an der EAH. In diesem Jahr wurde der Studienplan neu aufgestellt und umfasst jetzt ein paar mehr nützliche Fächer, wie GMP oder Zellkulturen. Auch sind eine Reihe neuer Professoren eingestellt worden, die frischen Wind in die Vorlesungen und Praktika bringen. Das war zu meiner Zeit leider ein bisschen anders. :( Besonders positiv ist hervorzuheben, dass jeder Prof immer ein offenes Ohr für seine Studenten hat und mit Rat und Tat zur Seite steht. Leider ist das Budget etwas beschränkt, weshalb nicht alle Labore so ausgestattet sind, wie ich mir das wünsche würde. Aber auch das wird sich im Laufe der Zeit noch ändern. Aufgrund vieler anliegender Institute findet man schnell einen HiWi-Job und kann schon während des Studiums Kontakte in die Industrie knüpfen. Ich empfehle den Standort Jena auf jeden Fall weiter.

Aufwendig, aber sehr spannend!

Biotechnologie

4.5

Spannendes Studium, viele Praktika, viele Prüfungen. Es gibt leider keinen Nachprüfungszeitraum, also fallen alle Prüfungen und Nachprüfungen in die 3 Wochen der regulären Prüfungszeit. Ansonsten spannende Praktika! Bereitet einen gut auf die Prüfungen vor und ist eine gute Abwechslung zur Theorie.

Sehr gute Berufsvorbereitung

Biotechnologie

3.7

Der Studiengang besteht aus wenig Grundlagenforschung und ist zum Teil wenig tiefgehend. Die breite Auswahl an Fächern bietet jedoch einen sehr guten Überblick über die unterschiedlichen Bereiche der Biotechnologie. Unterschiedliche (freiwillige sowie obligatorische) Zusatzfächer wie zb "Softskills" bereiten sehr gut auf die berufliche Zukunft vor. Einige der Dozenten kommen direkt aus der Industrie und vermitteln den Studenten ihre wertvollen Erfahrungen.

  • 5 Sterne
    0
  • 21
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 30 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter