Studiengangdetails

Das Studium "Bioprozessinformatik" an der staatlichen "Hochschule Weihenstephan Triesdorf" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Freising. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 281 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freising
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freising

Letzte Bewertungen

3.0
Lena , 10.04.2018 - Bioprozessinformatik
5.0
Stefan , 12.03.2018 - Bioprozessinformatik
2.4
Jana , 26.10.2015 - Bioprozessinformatik

Alternative Studiengänge

Nachhaltige Bioprozesstechnik
Master of Science
HFU - Hochschule Furtwangen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Großes Spektrum

Bioprozessinformatik

3.0

Der Studiengang ist breit gefächert jedoch mehr Informatik / Ingenieurswissenschaften als Biologie. Es sind immer recht wenige im Semester (1. Sem. 50 Personen 6. Sem. 20 Personen), die Lernatmosphäre ist somit ganz angenehm und familiär aber die Dozenten kennen einen auch mit Namen. Insgesamt ist das Studium interessant und für den späteren Beruf steht einem ein sehr breites Spektrum offen, von der Informatik zur bioprozesstechnologie oder Biotechnologie.

Tolles Abenteuer zwischen Ursuppe und Silizium

Bioprozessinformatik

5.0

Nie Probleme mit dem Prüfungsamt, keine Doppelbelegungen von Prüfungen mindestens immer zwei Tage zwischen frei.
Dazu ich sehr gutes Anmeldesystem zur Prüfung und nicht antreten der Prüfung wird beim Erstversuch als nicht angemeldet gewertet und nicht als nicht bestanden.
Abmelden vor der Prüfung ist daher nicht notwendig.
Sehr gute Studienorganisation. Durch das Mentorenprogramm sehr schnell Anschluss an höhere Semester und weitergabe wichtiger Insiderinformationen von Stud...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anders als erwartet

Bioprozessinformatik

2.4

Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und sympathisch. Leider gibt es da auch Ausnahmen. Bei dem Informationstag vor Beginn des Studiums könnte noch etwas genauer über die Studieninhalte und Module berichtet werden, um falsche Erwartungen zu vermeiden.

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter