Kurzbeschreibung

Die Studierenden lernen, Prozesse der Biotechnologie, der Lebensmitteltechnologie und der allgemeinen Prozessindustrie mithilfe von Computer und Software zu analysieren, zu modellieren, zu simulieren und zu steuern. Sie agieren an der Schnittstelle von Naturwissenschaft, Technik und Informatik.

Das Studium der Bioprozessinformatik umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Letzte Bewertungen

4.0
Luise , 16.10.2021 - Bioprozessinformatik (B.Sc.)
4.3
Vanessa , 27.09.2021 - Bioprozessinformatik (B.Sc.)
3.6
Mirko , 26.05.2021 - Bioprozessinformatik (B.Sc.)
4.4
Erwin , 15.12.2020 - Bioprozessinformatik (B.Sc.)
4.8
M. , 31.03.2020 - Bioprozessinformatik (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Semester 1.-2.:

  • Physik
  • Mathematik
  • Biochemie
  • Informatik
  • Statistik
  • Programmierung
  • Digitaltechnik

Semester 3.-4.:

  • Simulation
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Biologische Datenbanken
  • Software-Engineering

Semester 5: Praxissemester

Semester 6: Profilbildung

Machinelles Lernen

Künstliche Intelligenz

Robotik

Mustererkennung

Bioprozesstechnik

Semester 7: Vertiefung und Bachelorarbeit

Voraussetzungen
  • Fachhochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife
  • allgemeine Hochschulreife oder eine besondere berufliche Qualifikation sind Voraussetzungen für das Studium
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
71% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
71%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Link zur Website
Campus
Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2018
Studienberater
Prof. Dr. Niall Palfreyman
Studienfachberater Bioprozessinformatik
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49(0)8161 714 814

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Social-Web

Bewertungen filtern

Informatik mit ein bisschen Biologie

Bioprozessinformatik (B.Sc.)

4.0

Hab erst angefangen dieses Jahr, aber die Vorlesungen und der Inhalt sind bis jetzt wirklich spannend. Man wird breit aufgestellt und später steht einem deshalb alles offen in welche Richtung man gehen möchte. Was man wissen sollte: Es ist mehr Informatik/Technik als Bio. Wer lieber mehr Bio haben möchte (hier hat man nur im 1. Zellbio, Chemie/Biochemie und im 2. Semester Molekularbiologie), sollte lieber Biotechnologie wählen :).

Kein Student wird zurück gelassen

Bioprozessinformatik (B.Sc.)

4.3

Alle Dozenten bemühen sich sehr, wirklich jedem die Inhalte nahe zu bringen. Es gibt viele praxisbezogene Inhalte und Beispiele. Der Studiengang ist sehr klein, das ist aber kein Nachteil. Dadurch wird man sehr gut betreut. Auf Fragen wird meistens sofort und sehr eingängig eingegangen. Manche Dozenten könnten dadurch vielleicht etwas aufdringlich wirken, sie meinen es aber eigentlich nur gut mit einem.

Nichts Halbes und nichts Ganzes

Bioprozessinformatik (B.Sc.)

3.6

Die Dozenten und die familiäre Stimmung innerhalb der Fakultät ist das, was den Studiengang bzw. die Hochschule auszeichnet. Der Studiengang an und für sich bietet Einsicht in die unterschiedlichsten Themengebiete, jedoch mangelt es ihm an Spezialisierungsmöglichkeiten.
Biologieinteressierte beispielsweise erhalten ab dem 2ten Semester keine wirkliche Möglichkeit mehr sich dazugehörige Vorlesungen anzuhören.
Die gewählten Programmiersprachen der Professoren sind sehr spezifisch und besonders. So wird Java und Matlab gelehrt aber kein Python...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr schwer

Bioprozessinformatik (B.Sc.)

3.6

Das 1. Bis 3. Semster, da wird sehr aussortet. Im 1. Semester haben mit mir 60 mitstudierende angefangen und im 3. Semster waren es nur noch 20 Mitstudierende. Also es ist wirklich sehr schmer mit zu halten, wenn man nicht den nötigen Aufwand oder Zeit mit bringt geht in dem Studiengang unter und wird nicht mitkommen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2021