Studiengangdetails

Das Studium "Biomedizinisches Management und Marketing" an der staatlichen "Hochschule Hamm-Lippstadt" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Hamm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 401 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hamm

Letzte Bewertungen

4.2
Jeanette , 07.01.2019 - Biomedizinisches Management und Marketing
4.3
Sasha-Maria , 24.10.2017 - Biomedizinisches Management und Marketing

Alternative Studiengänge

Production Management
Bachelor of Science
KIT
Musik- und Eventmanagement
Bachelor of Arts
SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)
Infoprofil
International Business - Internationales Management
Bachelor of Arts
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Business Management - Digital Business Management
Master of Arts
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
International Management
Bachelor of Science
Frankfurt School of Finance & Management
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Spezialisierung nach dem Bachelor Abschluss

Biomedizinisches Management und Marketing

4.2

Da ich nicht primär im technischen Bereich arbeiten möchte,hatte ich mich für den Master entschieden in Richtung Management und Marketing. An sich ist es eine gute Spezialisierung, welche mich auch sehr interessiert und Spaß macht. Im Laufe des Masters hab ich meine wirklichen Berufsvorstellung und Wünsche erst erkannt und freue mich nächstes Jahr nach 6 Jahren Studium endlich viel aus der Praxis Kennenzulernen.

Master für die Qualität

Biomedizinisches Management und Marketing

4.3

Ein Master der die medizinischen Aspekten mit dem Management verknüpft. Es werden Inhalte der Telemedizin, Prothesen, Onkologie aber auch der BWL, Qualitätssicherung, Management und Marketing gelehrt. Ausarbeitungen in Gruppen und Vorträge stehen ganz weit oben in einer kleinen Gruppen.

Tolles Studium

Biomedizinisches Management und Marketing

Bericht archiviert

Super Studium, Lehrveranstaltungen finden zusammen mit einem anderen Studiengang statt, was keinerlei Problem darstellt, da darauf geachtet wird dass der Inhalt in beiden Studiengängen verwendbar ist.
Die Dozenten sind motiviert und haben eigentlich immer ein offenes Ohr! Bisher war jeglicher Kontakt freundlich und immer hilfsbereit. Auch fachfremde haben hier eigentlich kein Problem! Wer biomedinizinisches management und marketing studiert sollte halt schon wissen wie die Kommunikation zwischen Zellen funktioniert oder auf welcher wellenlänge das sichtbare Lichtspektrum liegt. Das scheint einigen nicht ganz klar zu sein.
Würde es jederzeit wieder studieren :-)!

M.Sc. Improvisation

Biomedizinisches Management und Marketing

Bericht archiviert

5 der 7 gelehrten Fächer werden gemeinsam mit dem Master ABT unterrichtet.BMM-Studenten sind hier in der Minderheit, sodass der Stoff auf ABT abgestimmt ist. Die Dozenten und Lehrbeauftragten sollten mehr miteinander kommunizieren. Der Master ist auf den HSHL Bachelor BMT ausgerichtet und ist vonfachfremden nur mit sehr viel Aufwand zu bewältigen. Bisher ist der Master nicht wirklich praxisorientiert.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 4 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter