Bewertungen filtern

Studium ist super

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Das Studium an sich ist ganz gut. Man lernt vieles und die Studenten werden auch gefoerdert. Die Semesterpartys sind auch ganz gut und sehr witzig. Nur die Stadt ist eher langweilig. Man kann da nicht viel machen als Student.
Aber fürs Studium lohnt sich das auf jeden Fall.

Mein Studentenleben

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

- Gute Erfahrung bezüglich des Studiengangs
- Viel Praxis und viel Theorie in einem
- Man lernt viel und die Dozenten sind sehr motiviert
- Die wissenschaftliche Mitarbeiter sind zu arrogant, manche haben nie richtig Lust einen Studenten was zu erklären
- Vom Campusleben fehlt ein bisschen was, da wir zu wenige Studenten sind

Hochschule top, Campusleben flop

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Wie der Name schon sagt, hat der Studiengang sehr viel mit Technik zu tun. Das ist zwar nicht jedermann Sache, aber nach dem dritten Semester hat man das gröbste hinter sich. Ab dann kann man sich spezialisieren und fast nur noch das lernen, was einen am meisten interessiert. Sei es Informatik, Diagnostik oder doch mehr die Medizintechnik. Die Dozenten sind durch und durch sehr professionell und helfen einem immer weiter. Auch die Hochschule ist hoch modern und hat meine Anforderungen sogar noch übertroffen. Lediglich das Campusleben muss ich kritisieren. Es entsteht keine Gemeinschaft innerhalb der Studiengänge sowie hochschulintern. Auch die außerschulischen Aktivitäten sind sehr dürftig und eher langweilig gestaltet.

Super zufrieden

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Ich habe bald mein Studium hinter mir. Ich freue mich und finde die Entwicklung an der Hochschule im Bezug auf die Ausstattung (Mensa etc.) und die Modernität sehr toll. Man fühlt sich mittlerweile wie ein Student, was früher aufgrund der alten Gebäuden nicht der Fall war.

Ausstattung

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Die Labore sind top. Der praktische Anteil am Studium rundet alles ab. Es macht großen Spaß mit solchen guten Materialien und Chemikalien arbeiten zu können. Die Protokolle gehören leider dazu aber helfen sicherlich dabei das Wissen zu festigen und zu vervollständigen. :)

Aktuell 6. Semester

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Zu meinen Erfahrungen:
Ich bin zur Zeit im 6. Semester und kann nur sagen das Studium an der Hochschule Hamm-Lippstadt habe ich bisher nicht bereut. Hilfsbereit und auch vor allem mit viel Spaß wird Semester um Semester bestreitet. Die Hochschule kann ich nur weiterempfehlen, zu dem wird das Sortiment an Studiengängen von Jahr zu Jahr ausgeweitet. Eine sehr junge Hochschule die sich auch vor allem jungen Leuten anpasst.

Neue Hochschule mit ein paar Schwächen

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Die Studieninhalte und Praktika sind interessant. Die Professoren nett und hilfsbereit. Nur an der Struktur und Organisation sollte dringend gearbeitet werden.

Glücklich, in Hamm zu studieren!

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Es werden viele praktische Bezüge zur Theorie hergestellt, die in Laborarbeiten angewandt werden. Dies unterstützt im Verstehen. Zudem werden verschiedene Kurse angeboten, die den eigenen Horizont erweitern.

Klausurphase -.-

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Ich bin mittlerweile im 3. Semester und kann eigentlich sagen, dass die Hochschule genau meinen Wünschen entspricht. Wer gerne später im Labor arbeiten möchte, macht mit dem BMT Studium nichts falsch. Was ich sehr an der HSHL bemängeln würde, wäre die Prüfungsphase. Die passt mir und den anderen Studenten so ziemlich gar nicht. Die ganzen Klausuren sind hintereinander. Die Abmeldungsfrist von den Klausuren sind auch schlecht. Ich würd mir das Klausurorganisatorische vom Uni Bochum oder FH Dortmund wünschen. Leider kann man dort kein BMT studieren.

Klein aber fein!

Biomedizinische Technologie

Bericht archiviert

Es ist ein kleinerer Campus als manch andere Unis, doch lässt er keine Wünsche offen. Alles super neu, praktisch eingerichtet und von dem technischen Aspekt kaum zu übertreffen. Unsere Laborräume sind 1a und wurden oft von Professoren aus dem Ausland beeindruckt bestaunt haben. Die Professoren sind teilweise sehr zuvorkommend und hilfsbereit und unterstützen Studierende. Selbst bei privaten Problemen haben sie ein offenes Ohr. Es gibt sehr viele Seminare auch außerhalb der Uni die gut gestaltet werden um trockene Inhalte interessanter wirken zu lassen. Die Vorlesungen entsprechen glaube ich eher dem Standard, was aber auch sehr vom Dozenten abhängt. Da es ein neuer Campus ist, ist das organisatorische leider noch etwas chaotisch. Denke das legt sich mit der Zeit. Im Großen und Ganzen jedem zu empfehlen der nicht unbedingt in eine Großstadt will oder kann!

  • 1
  • 50
  • 38
  • 6
  • 2
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 97 Bewertungen fließen 54 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter