Geprüfte Bewertung

Guter Studiengang bei schlechter Organisation

Biomedizin (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.5
Biomedizin ist ein Studiengang, für den man viel Energie und Zeit aufwenden muss. Bereits im ersten Semester ist der Stundenplan (der komplett vorgegeben ist) sehr voll. Im Laufe der Zeit werden die Veranstaltungen während des Semesters weniger, Praktika und Übungen in der Vorlesungsfreien Zeit nehmen aber zu.
Man beginnt mit den Grundlagen in den Naturwissenschaften Chemie und Physik mit Praktika während der Vorlesungszeit. Der Medizinische Teil des Studiums beginnt mit einer abgespeckten Anatomievorlesung mitsamt Übung, bei der man jedoch nicht selbst am Körperspender präpariert, und mit einer zweisemestrigen Veranstaltung der Histologie.
Zum Teil werden Veranstaltungen der Biologie besucht (keine Botanik) und die Grundlagen der Statistik vermittelt.
Im zweiten und dritten Semester folgen u. A. Biochemie und Physiologie.
Man könnte theoretisch ab dem zweiten Semester aus einem Pool an FSQ wählen, allerdings gestaltet sich die Suche nach passenden Angeboten oft schwierig, da manche Veranstaltungen mit dem Stundenplan kollidieren oder die Plätze begrenzt sind.
Das selbe Problem gibt es immer wieder bei der Suche nach Tutorien oder verpflichtenden Übungen und Seminaren.
Im ersten Semester muss beispielsweise die Statistik Vorlesung zugunsten der Biologieübung verschoben werden. Im dritten Semester ist es den Studenten nicht möglich, pünktlich zu einer Veranstaltung zu erscheinen, wenn sie bis zum Schluss bei der Vorherigen sitzen bleiben.
Diese Probleme sind bekannt, bisher hat man noch keine Lösung finden können sondern den Zeitstress der Biomediziner als kleinstmögliches Übel angesehen.
Allgemein ist zu sagen, dass es trotz der Bemühungen der Studiengangkoordinatorinnen bei der Organisation des Studiengangs an allen Ecken und Enden klemmt. Nicht nur die Stundenpläne sind nach Medizinern, Biologen und Chemikern ausgerichtet und sorgen für Stress und Unmut, auch Informationen dringen oft erst viel zu spät zu den Biomedizinern vor, weshalb man sich oft kurzfristig selbst organisieren muss.

Wer das in Kauf nehmen möchte und sich auch mal durch Berge von Lernstoff kämpfen kann, hat die Chance eine gute Ausbildung bei engagierten Dozenten zu erhalten. Man muss jedoch ein hohes Maß an Selbstorganisation und -Motivation mitbringen und in den ersten Semestern durchhalten, auch wenn das Studium noch so trocken erscheint.

Tamara hat 27 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich gut.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich sehr gut.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich freue mich, dass es viele organisierte Studentenpartys gibt.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Die Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle könnte meiner Meinung nach moderner sein.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Die Sauberkeit der Toiletten bewerte ich als ok.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Für mich liegt die Hochschule sehr zentral.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich sage, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war echt schwierig.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Ich beurteile mein Studium als sehr theoretisch.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Mein Studium überfordert mich. Der Anspruch ist zu hoch.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Das Lernpensum bezeichne ich als sehr hoch.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Für meine Klausuren lerne ich meist alleine.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Ich habe keinen Studentenjob.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Ich fühlte mich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben nicht studiert.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Viele meiner Kommilitonen pendeln am Wochenende in die Heimat.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Franz , 31.08.2018 - Biomedizin
3.0
Gözde , 13.07.2018 - Biomedizin
3.8
Alba , 22.03.2018 - Biomedizin
3.5
Franziska , 18.03.2018 - Biomedizin
3.8
Katharina , 19.06.2017 - Biomedizin
3.7
Felicitas , 15.06.2017 - Biomedizin
3.5
Fran , 22.09.2016 - Biomedizin
3.5
Ina , 12.09.2016 - Biomedizin
3.5
Alba , 08.06.2016 - Biomedizin
3.3
Miriam , 01.05.2016 - Biomedizin

Über Tamara

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Würzburg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 14.10.2018