Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Marburg" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Marburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 21 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1095 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Marburg

Letzte Bewertungen

3.5
Zana , 03.12.2017 - Biologie Lehramt
3.7
Hannah , 20.09.2017 - Biologie Lehramt
2.2
Freya , 13.09.2017 - Biologie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Italienisch Lehramt
Staatsexamen
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Sonderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
HU Berlin
Biologie
Master of Science
Uni Leipzig
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lernen durch Praxis

Biologie Lehramt

3.5

Man lernt nicht nur die Theorie, man probiert sie auch praktisch aus! Abgesehen von den vielen Vorlesungen, die in ihrer Menge wirklich boomen, so haben sie doch was gutes: Man kann sie in den Praktikumstagen direkt auf praktische Sachen anwenden, so bleibt die Theorie nicht tot, sondern wird lebendig!

Anspruchsvoll

Biologie Lehramt

3.7

Der Studiengang Biologie ist sehr umfangreich jedoch gleichzeitig auch sehr interessant. Es werden alle möglichen Bereiche und Themen der Biologie angeboten wodurch eine große Vielfalt an Wahlmöglichkeiten besteht, sodass jeder Student_in seine eigenen Interessen besonders ausprägen kann.

Lehramt Biologie Marburg

Biologie Lehramt

2.2

Die Biologie - Fakultät in Marburg ist eher auf Bachelor und Master Studiengänge eingestellt. Lehrämtler*innen werden "mit-gelehrt", erhalten dementspächende Anerkennung und werden oft hinten an gestellt. Dies äußert sich in fragwürdiger Verteilung der Credits (Bsc-Studierende erhalten für das identische Modul doppelt so viel wie die L3-Studierenden), bei den Modulzulassungen werden L3-er oft den anderen Studiereden nachgestellt und das Verständnis, dass Lehrämter auch noch andere Fächer studieren ist von Seiten der Dozenten*innen, kaum vorhanden. Fachdidaktische Module sind schlecht aufgebaut. Die Fachwissebschaft ist hingegen recht gut, ebenso wie die Ausstattung.

Abwechslungsreich und praxisorientiert!

Biologie Lehramt

3.8

Das Biologie-Studium an der Uni Marburg hat mir sehr viel Freude bereitet, da zum einen sehr gute Dozenten am Fachbereich lehren und zum anderen viele praktische Kurse und/oder Exkursionen angeboten werden. Lediglich auf die zwei Semester Chemie (AC/OC) hätte ich verzichten können!

Bio auf dem Lahnberg mit Berg und Talfahrten

Biologie Lehramt

3.2

Fachbereich liegt leider sehr abgelegen ausserhalb der Stadt. Professoren haben teilweise keine Lust neben dem Forschen auch noch zu lehren. Müssen sie aber, dementsprechend werden manche Vorlesungen und Praktika dann aber auch durchgeführt. Ansonsten gab es durchaus genug Auswahl an Themen. Das modularisierte Staatsexamen ist jedoch sehr eingeschränkt in dem,was man wirklich aussuchen kann und viele Veranstaltungen, die man vllt. gerne zusätzlich besuchen würde, weil interessant, sind dann überlaufen. Themen sehr interessant. Gute Praktika, auch für die Lehrämtler. Mehr Einblicke in die Forschung der Professoren wären toll.

Fachwissenschaftlich sehr gut, didaktisch mangelhaft

Biologie Lehramt

3.0

Dozenten waren fachwissenschaftich sehr kompetent. Didaktisch gab es leider wenig kompetente Lehrkräfte.
Die Ausstattung war z.T. auch im sehr guten Bereich.
Nette Fachbereichsleiter, viele Exkursionen, ansprechende Veranstaltungen.
Insgesamt sehr zufriedenstellend.

Wissenschaft begrenzt, Fachdidaktik nicht gelungen

Biologie Lehramt

3.0

Die Wissenschaft finde ich zu begrenzt. Lehramtler hören fast nur Inhate zu Tieren und Pflanzen, was ich sehr schade finde.
Fachdidaktik existiert fast nicht am Fachbereich Biologie. Viel zu wenig Zugang und Eingehen auf Schule bzw. schulische Inhate.

Nette Kommilitonen, freundliche Dozenten

Biologie Lehramt

4.0

Die Dozenten sind in der Regel sehr bemüht, aber meist überlastet. Lehrämtler werden manchmal nicht für voll genommen und entsprechend von einigen Dozenten vernachlässigt. Diejenigen, die sich kümmern, werden von dankbaren Studentenfluten überschwemmt. Alles in allem aber eine nette Lernumgebung (auch durch den nahe gelegenen botanischen Garten) mit freundlichen Kommilitonen und meist sehr hilfsbereiten Dozenten. Wer echtes Interesse hat und zeigt, fühlt sich hier sehr wohl.

Welcher Campus?

Biologie Lehramt

2.8

Leider hat die Uni Marburg keinen Campus... was sehr schade ist, da das Studentenleben mit Campus besser wäre.
Auch lässt die Ausstattung im Fachbereich Biologie teilweise sehr zu wünschen übrig. Die Räume sind alt und die Computer sind alt und sehr langsam. Offensichtlich fehlt hier Geld, um diese zu erneuern.
Leider ist der fachdidaktische Anteil in der Ausbildung zum Biologie-Lehrer sehr klein oder heißt nur Fachdidaktik und ist eigentlich fachwissenschaftlich. So habe ich das Gefühl, dass meine Ausbildung in der Hinsicht unvollständig ist und bleiben wird.

Lehramt Marburg

Biologie Lehramt

3.8

Sehr gut strukturiert durch die Modularisierung, aber nicht unbedingt auf Lehramt ausgelegt.
Das Niveau der Vorlesungen ist auf einem guten und angenehmen Level, dennoch muss man viel auswendig lernen.
Bis jetzt gibt es ausreichend Plätze, ich kann aber noch nichts zu den Fachmodulen sagen.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 15
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.2
  • Dozenten
    3.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.1
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 21 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 82% empfehlen den Studiengang weiter
  • 18% empfehlen den Studiengang nicht weiter