Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 9 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 22 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1096 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Jena
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

4.5
Patrick , 04.02.2019 - Biologie Lehramt
4.0
Julia , 06.03.2018 - Biologie Lehramt
3.3
Mercedes , 01.03.2018 - Biologie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie
Bachelor of Science
Uni Halle-Wittenberg
Lehramt – Berufsbildende Schulen Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Physik Lehramt
Bachelor of Education
Uni Wuppertal
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Theorie wird immer unterstützt durch Praxis

Biologie Lehramt

4.5

Man bekommt sowohl theoretisch (Vorlesungen) als auch Praktisch (Praktika und Expeditionen) einen ausführlichen Einblick in die Natur und versteht so wie alles miteinander verbunden ist. Durch die in der Stadt beheimatete Optik-Firma 'Jenoptik', hat man Zugang zu den neusten Mikroskopen.

Abwechslungsreich

Biologie Lehramt

4.0

Trotz vieler Biologiestudenten hatten auch wir als Lehramtsstudenten die Möglichkeit neben vielen verschiedenen Vorlesungsinhalten wie z.b. Spezielle Botanik, Biochemie, Humanbiologie etc. auch praktisch tätig zu werde. Für mich besonders waren die zahlreichen Exkursionen in der Zoologie und Botanik, bei denen man nicht nur Jena von einer anderen Seite kennenlernen durfte, sondern auch eine Menge über das Artenreichtum Deutschlands gelernt hat.

Zu viel lehramtsunrelevante Module

Biologie Lehramt

3.3

Das Studium müsste mehr auf das Lehramt ausgelegt werden und nicht die Aneinanderreihung von Teilnahmen an Bachelormodulen. Das heißt es müssten mehr Module an den Lehrplan angepasst werden und durchgesprochen werden. In Kombination mit didaktischen Umsetzungen.

Das Auswendig-Gepauke

Biologie Lehramt

4.7

Das Biologiestudium ist ebenfalls ein sehr detailliertes, fachlich anforderndes Studium. Man sitzt zusammen mit allen möglichen Studiengängen in der Vorlesung. Das anstrengende am Studium ist, dass man sich viel fachliches merken muss. Das Ausmaß ist enorm! Ich nenne es liebevoll ''Das Auswendig-Gepauke" der Unendlichkeit. Sehr schön und auflockernd sind die Exkursionen in der Natur. Sie befreien den Geist!

Umfangsreich

Biologie Lehramt

3.5

In dem Grundstudium lernt man viele Dinge die höchstwahrscheinlich für den Schulalltag unnötig sind. Dennoch wird das Studium auch durch Praktische Module ausgeschmückt.
Die Kapazitäten werden vollkommen ausgeschöpft! Schade ist, dass die Lehrämter sich stets alle Module mit den Bachelor-Studenten teilen müssen.

Es ist schwer, aber lohnt sich dafür sehr

Biologie Lehramt

4.2

Es ist ein hartes aber interessantes Studium und manchmal fehlt es an Srudentenfreundlichkeit... das Prüfungsamt ist sehr unfreundlich und unkooperativ. Zum Glück gibt es als Ausgleich tolle Dozenten! Die Fachdidaktik arbeitet teils sehr zukunftsrelevant, was mir gut gefiehl

Theoretisch super, aber ohne Lehrer-Praxisbezug

Biologie Lehramt

3.2

Teilweise sehr interessante Veranstaltungen, allerdings fehlt der Bezug zum Lehrerdasein/Lehrplan etc. Viele Inhalte und Praktika waren unheimlich interessant, aber hinterher nicht in der Schule nutzbar. Besser wären Veranstaltungen gewesen, in denen konkrete Bezüge zum Schulalltag mit biologischen Inhalten aufgezeigt werden.

Fehlende Schulwirklichkeit

Biologie Lehramt

3.5

Ich finde es gut, dass das Studium viele auch zeitaufwendige Praktika beinhaltet. Die Inhalte sind auch sehr interessant und in vielen Themenbereichen fühlt man sich nach dem Modul sehr schlau. Allerdings fehlen mir einige schulrelevante Inhalte, wie spezifisches Fachwissen über einzelne Tiere und Pflanzen. Im Studium wird mehr Wert auf das Funktionieren der Tiere und Pflanzen gesetzt und ihre Lebensweise als Gesamtheit. Auf einzelne Arten wird sehr wenig eingegangen.

Anspruchsvolles, aber interessantes Studium

Biologie Lehramt

3.7

Was allgemein gegenüber den anderen Thüringer Universitäten ist, dass es an der Friedrich-Schiller-Universität keinen gewöhnlichen Campus, der an einem Ort sämtliche Lehrveranstaltungsorte inne hat, gibt, sondern die FSU als eine städtische Uni mit Fakultäten und Instituten verteilt in der gesamten Stadt fungiert. So habe ich zum Beispiel das Modul "Spezielle Zoologie" auf dem Gelände des Phyletischen Museums, als auch das praktische Zoologische Grundpraktikum, und meine Veranstaltung zur "Allgemeinen Botanik auf denn Gelönde des wunderschönen Botaninschen Gartens. Jeder Inhalt ist dementsprechend auch mit der Örtlichkeit des Lehrens verbunden und konzipiert eine bestmögliche Vermittlung für die Studenten.

Ein Studiengang geht nie in nur eine Richtung

Biologie Lehramt

3.8

Die Lehrveranstaltungen für das Studienfach Biologie, in Hinblick auf den Abschluss des Staatsexamens, sind sehr facettenreich und decken viele interessante und essentielle Themengebiete ab. Jedoch werden viele relevanten Themen, die später für den Lehrerberuf von Bedeutung sind nur kurz angeschnitten oder gar nicht behandelt, sodass schon im Praxissemester einige Lücken aufkommen.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 12
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 22 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter