COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Arbeitsaufwändiges und zeitintensives Studium

Biologie (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.4
In meinem Studium habe ich bisher kaum Freizeit für meine Hobbys oder ähnliches gehabt. Es ist sehr viel Arbeit! Man hat mit den Tutorien von früh bis abend täglich Uni. Wir haben jedes Semester 8 Klausuren, welche sich jedoch alle in der Vorlesungszeit befinden, sodass keine Zeit ist um dafür ausreichend zu lernen.
Die Organistation in meinem Studium ist ebenfalls nicht gut geregelt, da man manchmal sogar nur 15 min zwischen zwei Vorlesungen Zeit hat und man in ein anderes Gebäude am anderen Ende der Stadt laufen muss. Ebenfalls kam es in den letzten Semestern häufig zu Überschneidungen zwischen verschiedenen Veranstaltungen, obwohl diese im Musterstundenplan beide enthalten sind.
Im Allgemeinen bin ich sehr unzufrieden mit der Organisation und dem Arbeitsaufwand des Studiums, jedoch habe ich bisher alles bestanden und habe ein Ziel, und studiere deshalb weiter.
  • Vertiefungsmöglichkeit ab dem 3. Studienjahr
  • schlechte Organisation, unmenschliches Abverlangen von Leistungen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.1
Lynn , 16.04.2020 - Biologie
4.8
Paula , 16.09.2019 - Biologie
3.3
Jördis , 12.09.2019 - Biologie
3.5
Maya Lynn , 11.09.2019 - Biologie
3.7
Jessica , 12.04.2019 - Biologie
3.2
Anne , 12.04.2019 - Biologie
3.7
Anne , 09.11.2018 - Biologie
3.5
Anne , 11.08.2018 - Biologie
3.5
Prisca , 08.08.2018 - Biologie
4.5
Anabel , 29.07.2018 - Biologie

Über Martina

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 04.12.2014