Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 50 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1361 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

4.0
Anja , 14.07.2019 - Biologie
3.3
Jenny , 07.05.2019 - Biologie
3.7
Aya , 16.04.2019 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie Lehramt
Master of Education
TU Kaiserslautern
Biologie
Bachelor of Science
Uni Freiburg
Biologie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Köln
Biologie Lehramt
Master of Education
Uni Göttingen
Biologie Lehramt
Master of Education
Uni Bremen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Trotz mangelnder Organisation ein gutes Studium

Biologie

4.0

Studieren an der Universität in Göttingen ist super. Man hat eine große Auswahl an Bibliotheken zum lernen, tolle Dozenten und das Essen in der Mensa ist auch tatsächlich essbar. Im Bachelorstudiengang Biologie wäre jedoch etwas mehr Leitung und Organisation nötig. Insbesondere die Verteilung wichtiger Informationen fürs Studium erfolgt oft wenn es schon viel zu spät ist.

Gute Wahlmöglichkeiten

Biologie

3.3

Man hat relativ früh die Möglichkeit Module verschiedener biologoscher Fachrichtungen zu wähle, dort einen Platz zu bekommen ist jedoch nicht immer einfach. Das Studium ist teilweise sehr nebenfachlastig, Mathe, Physik und Chemie werden sehr ausführlich behadelt.

Studium an sich super, Organisation eher nicht

Biologie

3.7

Die Veranstaltungen und Dozenten sind erstklassig, jedoch ist die Organisation mangelhaft. Es fehlen einem sehr wichtige Informationen am Anfang des Studium, eine Internetrecherche hilft auch nur in Grenzen, man findet dabei auf der selben Seite Aussagen, die sich Widersprechen. Selbst das Studienbüro kann oft nicht weiterhelfen. Also an sich ein super Studium, erfordert nur sehr viel mehr nerven mit der Planung als eigentlich notwendig sein sollte.

Gutes Studium

Biologie

4.2

Ein guter Standort um den Bachelor in Biologie zu machen. Die Dozenten und Dozentinnen sind größtenteils sehr engagiert und fähig. Das Studium ist lernintensiv, aber sehr lehrreich! Es gibt gute Möglichkeiten, um sein Profil zu schärfen, wie zum Beispiel Auslandsaufenthalte.

Abwechslungsreiche Naturwissenschaft

Biologie

3.7

Durch einen großen Pool diverser Module, kann man sich sehr drei entscheiden, in welche Richtung man sich orientieren möchte. Zu jedem Modul gibt es praktische Teile, wodurch die Arbeit im Labor gelehrt wird und man sich auf eine Karriere vorbereitet fühlt.

Komplex und kompakt

Biologie

4.3

Das Biologiestudium in Göttingen bietet von Anfang an eine breite Vielfalt von Themen an, die dann im späteren Verlauf nach Belieben fokussiert werden können. Beinahe alle Module bieten auch die Möglichkeit, die erlernten Themen selbst in Praktikas zu erfahren und so das Wissen zu verfestigen und sich mit den wichtigen Techniken und Arbeitsweisen für den späteren Beruf vertraut zu machen.

Anfangs hart, aber dafür feste Grundlagen

Biologie

4.0

Das Studium an sich macht echt Spaß. Das erste Jahr ist allerdings sehr anspruchsvoll und man muss sich durch viele nicht-biologische Pflichtmodule wie Mathe, anorganische Chemie und Statistik durchkämpfen. Allerdings wird hier sehr viel Unterstützung geboten sprich Übungsgruppen, Fragestunden, Altklausuren und so weiter. Außerdem gibt es die Möglichkeit in Chemie sowie in Statistik durch Lösen von Aufgabenblättern schon im Voraus Punkte für die Klausur zu sammeln.
Neben den nicht-biologi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Auswendiglernen statt Anwenden

Biologie

3.3

Leider musste ich feststellen, dass das Biologiestudium in Göttingen nicht sehr praxisorientiert ist. Auswendiglernen ist wichtiger als elementare Techniken oder Verfahren zu beherrschen. Die Praktika sind nicht immer wirklich gut organisiert und die Vorlesungen könnten kaum unterschiedlicher sein (von super langweilig und schlecht organisiert bis zu außergewöhnlich spannend und gut nachvollziehbar). Außerdem sind die Klausuren in den naturwissenschaftlichen Fächern (Chemie, Physik...) nicht für Biologen angepasst, sondern es sollen hier auch die Standards der Physik-/Chemiestudenten erreicht werden. Insgesamt gibt es hier einige fähige Dozenten, doch die Lernstruktur sollte überarbeitet werden.
Die Mensen und das Studentenleben kann sich in Göttingen aber durchaus sehen lassen und als Student kann man hier rundum glücklich sein....wenn man eine Wohnung findet...

Super Uni, nette Leute

Biologie

4.5

Ich habe jetzt im Winter angefangen hier bio zu studieren, und finde es wirklich sehr interessant. Natürlich gibt es auch hier Pflichtmodule, die ich nicht so spannend finde und eine große Begabung drin habe (zB Physik), aber das ist ja normal! Wird bei jedem anderen Studiengang und Uni genauso sein!
Alles in allem ein tolles Studium!

Ohne Fahrrad nix los

Biologie

3.7

Ein erreichen der Vorlesungen und Übungen ist teilweise nur per Fahrrad möglich. Das ist neben Mathe und Physik aber auch der einzige negative Aspekt dieses Studiengangs. Es macht Spaß, inspiert und man lernt unglaublich interessante Dinge. Nur zu empfehlen

  • 1
  • 20
  • 27
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 50 Bewertungen fließen 29 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter