Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 20 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1366 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

3.8
Laura Sophie , 07.06.2019 - Biologie Lehramt
4.5
Daniel , 22.11.2018 - Biologie Lehramt
4.3
Ella , 20.11.2018 - Biologie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Geographie Lehramt
Bachelor of Science
Uni Heidelberg
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil
Mathematik Lehramt
Master of Education
Uni Koblenz-Landau
Infoprofil
Biology International
Master of Science
Uni Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wissenschaftliches Lehramtsstudium

Biologie Lehramt

3.8

Die Lehramtsausbildung steht leider immer etwas hinten an. Leider wenig an Unterrichtsinhalten zu tun. Man thematisiert z.B. kein mal die immunbio oder Sexualkunde aber dafür ein meiner Meinung nach zu großer Fokus auf die Systematik. Auch die Didaktik ist ausbaufähig. Generell fühlt man sich aber wohl und die Veranstaltungen sind zeitlich gut koordiniett.

Biologie wird in Göttingen Groß geschrieben

Biologie Lehramt

4.5

Das Studium ist wirklich gut strukturiert und durchdacht. Es gibt Einführungsmodule, die alle auf den selben Stand bringen; also ist es nicht schlimm wenn in der Schule mal ein Thema nicht so ausführlich behandelt wurde. Wer aber eine sehr gute Schulbildung in Sachen Biologie genossen hat, wird sich teilweise langweilen. Aber lieber so als sich vollkommen überfordert fühlen.

Es gibt tolle Praktika, wo sowohl mikroskopiert als auch seziert wird. Das hat mir besonders gefallen. Auße...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausschließlich sehr gut

Biologie Lehramt

4.3

Die Vorlesungen sind inhaltlich interessant und auch so gut wie immer gut gestaltet und die Praktika größtenteils sehr gut. Klar gibt es überall mal einen Dozenten, den man nicht so gern mag, aber das ist normal. Der Großteil der dozenten ist sehr kompetent.

Sehr spannend, aber sehr zeitintensiv

Biologie Lehramt

3.8

Das Studium macht Spaß, aber man muss sehe viel lernen! Aber dafür sind die Inhalte sehr spannend. Durch die Didaktik-Vorlesungen wird man gut vorbereitet und versteht, wie man lernt und wie die Kinder lernen. Besonders an diesem Studiengang ist es, dass man viele Praktika hat und die Theorie und die Praxis gut miteinander verknüpft werden.

Große Themenvielfalt aber wenig Tiefgang

Biologie Lehramt

3.6

An sich gefällt mir das Studium sehr gut. Ich habe viele Bereiche der Biologie kennengelernt, die auch mein Interesse geweckt haben. Dadurch dass es sich aber hauptsächlich um Veranstaltungen handelt, die für alle Biologie Studenten gedacht sind (nicht nur Lehramt) schneidet man in einem Modul oft viele unterschiedliche Themen sehr oberflächlich an. Oft prügelt man sich für Prüfungen Wissen ein, von dem man weiß, dass man es sowieso bald wieder vergessen hat und für den Beruf wahrscheinlich nie brauchen wird. Trotzdem schätze ich diese Vielfalt. Denn es hat mir Einblicke in viele interessante Bereiche gegeben, mit denen ich sonst nie zu tun gehabt hätte.

Bachelor Biologie

Biologie Lehramt

4.2

Generell ermöglicht das Grundstudium einen guten Einblick in verschiedene Themenbereiche. Allerdings gibt es auch verpflichtende Module in denen ich selbst keinen Sinn erkenne. Trotz allem ist Göttingen definitiv weiter zu empfehlen da es einen tollen Flair hat und man überall gut hin kommt.

Für Wissenschaftler top, für Lehrämtler flop

Biologie Lehramt

3.5

Ich würde mir wünschen, dass auch für Lehrer des Gymnasiallehramts weniger Fachwissenschaften und mehr relevantes für Lehrämtler unterrichtet wird.
Die Lehrveranstaltungen an sich sind alle ok.
Leider musste ich erkennen, dass sie für mich als Lehrämtler nur begrenzt relevant sind.

Gute Ausbildung auch für Lehramt

Biologie Lehramt

4.6

Hochwertige und umfangreiche Ausbildung der Studenten auch für Lehramtsstudierende. Gute Organisation des Studienverlaufes und gute Dozenten. Einzig unschön ist die Pendelei zwischen Haupt- und Nordcampus, aber die hat man sich mit der Wahl des Studienganges ja selbst ausgesucht.

Vielfältiges Studium

Biologie Lehramt

4.0

Das Biologiestudium in Göttingen bietet einem die Möglichkeit eine Vielzahl von Bereichen kennenzulernen. Da Göttingen ein großer Forschungsstandort ist, gibt es von Biopsychologie bis Botanik. Und von Anthropologie bis Ökologie viele Themenbereiche die über das einfache Schulwissen hinausgehen. Dabei ist das Studium sehr praxisorientiert.

Eine Bandbreite an Dozenten

Biologie Lehramt

4.2

In einem Studium begegnen einem die unterschiedlichsten Dozenten und wie Menschen eben sind, sind sie alle super unterschiedlich. Es gibt die, die allem Anschein nach am liebsten gar kein Dozent wären und die Vorlesung nur so runter rattern, bei diesen muss man dann eigentlich nur die Folien noch einmal nacharbeiten. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Dozenten, die für ihren Job zu leben scheinen. Sie erzählen einem von Gott und der Welt und lassen wirklich nichts aus. Hier braucht man wiederum ein wirklich gut trainiertes Filtergedächtnis, um zu wissen, was jetzt klausurrelevant ist und was nicht.

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 20 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter