Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Freiburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 31 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 715 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Freiburg

Letzte Bewertungen

4.1
Hannah , 05.11.2017 - Biologie
3.6
Kerstin , 05.11.2017 - Biologie
3.1
Elif , 31.10.2017 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Applied Biology
Bachelor of Science
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Biologie
Bachelor of Science
KIT
Biologie
Bachelor of Science
Uni Marburg
Biologie
Bachelor of Science
Universität Würzburg
Biologie
Bachelor of Science
Ruhr Uni Bochum

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Noch ganz neu

Biologie

4.1

Bin erst seit 3 Wochen dabei, aber in dieser Zeit habe ich nur positive Erfahrungen gemacht. Obwohl bio „leider“ eben auch mehr ist als nur reine bio Vorlesungen. Durch Physik muss man sich eben auch durchquählen. Aber von der Uni Freiburg bin ich überzeugt! Super nette Leute, gute Organisation und eine tolle Stadt um alles rum.

Explodierende Gurke

Biologie

3.6

Egal um was es geht wenn man die Leidenschaft dafür hat kann man jeden damit inspirieren, wie unser Botanik Dozent der uns die explodierenden Gurken ans Herz gelegt hat! Egal über welche Inhalte man redet oder als Dozent unterrichtet, mit dem richtigen wissen, der Leidenschaft und der vermittlungsfähigkeit kann man jeden an die Vorlesung fesseln!

Unorganisiert

Biologie

3.1

Ich studiere gerade im 5. Semester und mache das Vertiefungsmodul Immunologie. Da Immunologie in Freiburg einen guten Ruf hat, hatte ich mich dafür entschieden. Leider ist das Modul so schlecht organisiert, dass man einfach nicht versteht, was im Labor los ist. Das macht ja keinen Sinn von 09:00 bis 21:00 Uhr an der Uni zu sein um nur Stress zu bekommen. Die Tutoren helfen auch nicht sehr und das macht alles einfach chaotisch. Außerdem sollte man sich in den ersten 4 Semestern immer mit Pflanzen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spaß am Lernen

Biologie

4.6

In der Uni-Freiburg werden die Lerninhalte zwar schnell, Aber durch die Lehrart, Welche z.b. Smartphones für kleine Quize am Ende, Witze der Professoren oder anschauliches Bildmaterial um das Verständnis eines komplexes Vorgangs besser zu verstehen, beinhaltet, sehr gut vermittelt.

Harte Grundlagen

Biologie

3.6

Die grundlagenfächer in den ersten zwei Semestern sind sehr anspruchsvoll. Allen voran das Physikpraktikum und die organische Chemie sowie physikalische Chemie. Der Campus ist zwar relativ weit von der Innenstadt entfernt, grenzt dafür direkt am botanischen Garten an.
Die Dozenten im Bio Bereich sind echt super und die Studiengangskoordinatorin echt nur klasse.

Biologie ein tolles, aber anstrengendes Studium!

Biologie

4.0

Wer Biologie studieren will muss viel Motivation und Begeisterung für das Fach mitbringen. Denn die ersten 2 Semester sind sehr anstrengend und man verbringt eigentlich hauptsächlich seine Zeit mit Matheübungsblättern, Physikprotokollen und Chemieaufgaben. Danach tritt aber die Biologie wesentlich mehr in den Vordergrund und man macht das was einem wirklich Spaß macht.

Gutes Studienfach

Biologie

3.8

Gute Lehre, engagierte Professoren. Interessante Vermittlung der Inhalte. Viel Bezug durch Praktika. Gute Vermittlung der bevorstehenden Veranstaltungen durch die Studiengangskoordinatorin. Breites Spektrum an Angebot, durch fachfremde Praktika, ist es auch möglich, Einblicke in andere Studiengänge zu bekommen.

Sehr gute Uni, nette Leute, guter Unterricht

Biologie

4.4

Sehr gute Uni, die Fakultät arbeitet eng mit den Studierenden zusammen. Die Tudiengangskoordinatorin ist super engagiert und nimmt sich für jeden Zeit. Auh die Dozierenden sind mehrheitlich sehr freundlich und kompetent. Die Praktika sind super. Alles in Allem ne tollw Uni.

Anspruchsvolle Grundlagen und spannende Wahlfächer

Biologie

4.5

Die ersten Semester des Studiums beginnen mit Kursen in Mathematik, Physik, anorganischer, organischer und physikalischer Chemie. Nachdem man diese bestanden hat stehen einem jedoch spannende Module zu Verfügung. Exkursionen ins Umland auf den Feldberg und in die Rheinebene beweisen welche Vielfalt der Studienort zu bieten hat.

Vielseitiges, anspruchsvolles, aufwendiges Studium

Biologie

4.5

Das Studium ist sehr gut organisiert und gibt praxisnah Einblicke in sehr viele verschiedene Bereiche der Biologie. Man sollte sich jedoch zuvor bewusst sein, dass man in den ersten beiden Semestern sehr viel naturwissenschaftliche Grundlagen in den fächern mathe, Physik und Chemie vermittelt bekommt und erst ab dem dritten Semester wirklich in die Biologie einsteigt. Durchhaltevermögen lohnt sich ! :)

  • 5 Sterne
    0
  • 21
  • 9
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 32 Bewertungen fließen 31 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte