Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Freiburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 26 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 634 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Freiburg

Letzte Bewertungen

4.0
Jo , 18.09.2017 - Biologie
3.8
Mirco , 18.09.2017 - Biologie
4.4
Natalie , 28.04.2017 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Applied Biology
Bachelor of Science
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Biologie
Bachelor of Science
Uni Marburg
Biologie
Bachelor of Science
KIT
Biologie
Bachelor of Education
Uni Tübingen
Biologie
Bachelor of Science
Universität Würzburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Biologie ein tolles, aber anstrengendes Studium!

Biologie

4.0

Wer Biologie studieren will muss viel Motivation und Begeisterung für das Fach mitbringen. Denn die ersten 2 Semester sind sehr anstrengend und man verbringt eigentlich hauptsächlich seine Zeit mit Matheübungsblättern, Physikprotokollen und Chemieaufgaben. Danach tritt aber die Biologie wesentlich mehr in den Vordergrund und man macht das was einem wirklich Spaß macht.

Gutes Studienfach

Biologie

3.8

Gute Lehre, engagierte Professoren. Interessante Vermittlung der Inhalte. Viel Bezug durch Praktika. Gute Vermittlung der bevorstehenden Veranstaltungen durch die Studiengangskoordinatorin. Breites Spektrum an Angebot, durch fachfremde Praktika, ist es auch möglich, Einblicke in andere Studiengänge zu bekommen.

Sehr gute Uni, nette Leute, guter Unterricht

Biologie

4.4

Sehr gute Uni, die Fakultät arbeitet eng mit den Studierenden zusammen. Die Tudiengangskoordinatorin ist super engagiert und nimmt sich für jeden Zeit. Auh die Dozierenden sind mehrheitlich sehr freundlich und kompetent. Die Praktika sind super. Alles in Allem ne tollw Uni.

Anspruchsvolle Grundlagen und spannende Wahlfächer

Biologie

4.5

Die ersten Semester des Studiums beginnen mit Kursen in Mathematik, Physik, anorganischer, organischer und physikalischer Chemie. Nachdem man diese bestanden hat stehen einem jedoch spannende Module zu Verfügung. Exkursionen ins Umland auf den Feldberg und in die Rheinebene beweisen welche Vielfalt der Studienort zu bieten hat.

Vielseitiges, anspruchsvolles, aufwendiges Studium

Biologie

4.5

Das Studium ist sehr gut organisiert und gibt praxisnah Einblicke in sehr viele verschiedene Bereiche der Biologie. Man sollte sich jedoch zuvor bewusst sein, dass man in den ersten beiden Semestern sehr viel naturwissenschaftliche Grundlagen in den fächern mathe, Physik und Chemie vermittelt bekommt und erst ab dem dritten Semester wirklich in die Biologie einsteigt. Durchhaltevermögen lohnt sich ! :)

Sehr gute Uni mit netten Dozenten

Biologie

4.3

Keine schlechten Erfahrungen mit Professoren, große Bibliothek (allerdings ein bisschen zu wenig Platz) und prima Lage (zu Fuß/Bahn/Fahrrad gut zu erreichen). Man findet schnell Anschluss, da gerade im ersten Semester viele Veranstaltungen sind, bei denen man andere Leute kennen lernt.

Von nichts kommt nichts!

Biologie

4.5

Du musst dich auf ein ernstzunehmendes und forderndes Studium einstellen, erfährst aber auch viel Hochinteressantes.
Stell dich darauf ein auch Mathe Physik und Chemie mit mindestens zwei Semestern zu belegen denn dies ist absolute Pflicht.
Freiburg wurde nicht umsonst der Titel der Exzellenzuniversität für den biologischen Bereich gegeben!

Gutes Studium, gute Uni - aber ausbaufähig

Biologie

4.0

Ich befinde mich mittlerweile im 3. Fachsemester und kann deshalb nur für die Grund- und ein paar weiterführende Module sprechen. Insgesamt bewerte ich das Studium an der Uni Freiburg gut, jedoch variieren die Veranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Tutorate und Praktika) und deren Qualität merklich, je nachdem, welchen Dozenten man bekommt. Vor allem in den doch recht "trockenen" Grundmodulen wirken die Dozierenden manchmal sehr unmotiviert, was einem leider auch den Spaß und die Begeisterung fü...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolles Studium

Biologie

4.3

Tolle interessante Module. Sehr viele Möglichkeiten. Tolle Fachschaft & Studienkoordinatorin. Die Uni ist sehr studierendenfreundlich und geht auf die Studierendenschaft ein. Die Dozenten sind sehr kompetent. Sehr vielfältiges Studium und angenehmes Campusleben.

Das Studium ist vielfältig und gut organisiert

Biologie

4.3

Das Studium ist in dem ersten Jahr sehr anstrengend, da man durch alle wissenschaftlichen Grundlagen durch muss. Danach kommen endlich nur noch biologische Fächer. Die Organisation des Studiums ist sehr gut! Zudem kommt, dass Freiburg einfach eine super Stadt zum Studieren ist.

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 6
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 27 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte