Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Freiburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 50 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 861 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freiburg

Letzte Bewertungen

4.0
Clara , 19.08.2019 - Biologie
3.8
Marie , 18.08.2019 - Biologie
5.0
priscila , 16.08.2019 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Biologie
Bachelor of Science
KIT
Biologie Lehramt
Master of Education
Uni Bremen
Biologie (polyvalent)
Bachelor
Uni Freiburg
Biologie Lehramt
Bachelor of Education
TU Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Spannend und vielseitig

Biologie

4.0

In den ersten Semestern des Bachelors schlägt man sich viel mit Physik, Chemie und Mathe herum, aber alle Kurse sind zu schaffen und sogar interessant, auch wenn man kein Mathe-Ass ist! Auch der biologische Teil ist sehr vielseitig, die Kurse decken fast alle Bereiche der Bio ab. Das Studium ist also ideal, wenn man noch keine so genaue Vorstellung hat, welcher Teilbereich einen interessiert. Der Nachteil daran ist natürlich, dass man in wenigen Bereichen mehr in die Tiefe geht und dass man sich vielen unterschiedlichen Stoff 'rein ziehen muss.
Auch der Master ist im ersten Semester vergleichsweise vielseitig, ab dem 2. legt man sich auf eine Fachrichtung fest, man kann zur Not aber immer (in BSc und MSc) die Vertiefungsrichtung ändern.
Die Dozenten sind weitestgehen freundlich und nehmen Studenten-Probleme ernst, genauso wie die Administratorin.

Gut, aber fantasielos und unkritisch

Biologie

3.8

Dies ist wahrscheinlich eine allgemeine Kritik an der Bologna-Reform - aber so verschult und durchgeplant hatte ich mir das Studium nicht vorgestellt. Wenig echte Wahlfreiheit, kaum Interdisziplinarität, 30-Stunden-Wochen (ohne Hausaufgaben... Denn ja, für viele Fächer werden allen ernstes benotete Hausaufgaben verteilt)... Den Studis wir ständig auf die Finger geguckt. Eigenverantwortung, -initiative oder gar unabhängiges Denken ist hier nicht gefragt. Man wird an der Hand genommen wie ein Grun...Erfahrungsbericht weiterlesen

Best Bachelor!

Biologie

5.0

Ich würde Biologie B.Sc. zweiefellos wieder wählen. Eine sehr schöne Erfahrung insgesamt. Natürlich eines der strengsten Bachelors mit sehr viel auswendiges lernen (bis zum 5.ten Semester). Freue dich auf die Bachelorarbeit-Zeit, für mich war die das beste von den 3 Jahren!

Vielseitig, stark molekularbiologisch

Biologie

4.3

Durch den Bachelorstudiengang wurde eine breite Grundlage geschaffen mit Einblicken in verschiedene Bereiche der Biologie. Zu Beginn müssen Nebenfächer wie Physik, Mathe und Chemie besucht werden, doch das trägt definitiv zum tieferen Verständnis der Materie bei und erscheint mir nur sinnvoll. Der Studiengang ist stark strukturiert, man hat bis zum 5. Semester kaum Wahlmöglichkeiten und muss auch, wenn man nicht auf Lehramt studiert, keine Terminueberschneidungen befürchten. Meiner Meinung nach,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Studium, jedoch auch viele Nebenfächer.

Biologie

4.3

Der Studiengang Biologie ist großartig in Freiburg, alles ist super interessant gestaltet. Jedoch gibt es die vielen Nebenfächer, wie Mathe, Physik und Chemie in denen man Klausuren schreiben muss. Aber überlebt man auch dies, so macht das Studium jede Menge Spaß!

Einseitigkeit

Biologie

2.8

In dem Studium gibt es viel Theorie und sehr wenig Praktik. Man bekommt wenige Einblicke in den verschiedene Arbeitsfelder und ist vor allem mit Laborarbeit konfrontiert als mit Feldforschung. Eigeninitiative ist zudem wenig unterstützt was sehr schade ist.

Praxisorientiert

Biologie

4.6

Zu fast jedem modul gibt es ein laborpraktikum, in dem die in den Vorlesung gelehrte Theorie in der Praxis angewandt wird. Dadurch wird vieles klarer und gleichzeitig wird man an die Arbeit im Labor herangeführt. Die Inhalte sind abwechslungsreich und man erhält einen Einblick in viele Bereiche der Biologie.

Toller Studiengang, aber einfach ist es definitiv

Biologie

4.5

Biologie in Freiburg zu studieren ist nicht einfach, aber fair und sehr interessant!
Durch die Nebenfächer muss man sich in den ersten 3 Semestern durchkämpfen, aber die Bio-Fächer sind gut gemacht und die Dozenten auch sehr hilfsbereit und freundlich! Für jedes Fach gibt es gute Tutorate, mit kompetenten Tutoren, die einem auf die Sprünge bei Mathe, Chemie und Physik helfen. Allerdings sollte man das Eigenstudium nicht unterschätzen! Das Studium umfasst sehr viel Stoff, wodurch man sich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Feldarbeit

Biologie

3.2

Im Rahmen eines Praktikums in der Elfenbeinküste habe ich an verschiedene Projekte teilgenommen und wundervolle Erfahrungen gesammelt. Neben das Lernen von Feldarbeit habe ich Säugetiere und Vögel bewundern können, die es nur in dem Park gibt. Außerdem konnte ich viele Forschern kennen lernen, die mir ihre Begeisterung für ihren Fachgebiet weiter vermittelt haben.

Biologie - Einfach Alles

Biologie

3.8

Der Beginn meines Studiums war erst mal sehr beladen mit allen Naturwissenschaften: Mathematik, Physik und Chemie waren im Vordergrund. Ich hatte mir ja schon gedacht dass Bio nicht ohne die anderen Naturwissenschaften auskommt. Dass es aber tatsächlich so viel sein würde ( Ich habe wirkich am Anfang gefühlt nicht Bio sondern einfach alle Naturwissenschaften studiert) war schon ein kleiner Schock. Aber später in den höheren Semestern habe ich gemerkt dass ich anders auch nicht weit gekommen w...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 31
  • 15
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 50 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter