Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "KIT" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Karlsruhe. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 34 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 493 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Karlsruhe

Letzte Bewertungen

4.1
Jana, 19.12.2016 - Biologie (B.Sc.)
3.6
Katharina, 09.11.2016 - Biologie (B.Sc.)
3.8
Lisa, 22.10.2016 - Biologie (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie
Bachelor of Science
Uni Marburg
Applied Biology
Bachelor of Science
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Biologie
Bachelor of Arts
Uni Wuppertal
Biologie
Bachelor of Science
Uni Freiburg
Biologie
Bachelor of Education
Uni Tübingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praxiserfahrung und Nähe zur Forschung

Biologie (B.Sc.)

4.1

Am KIT wird im Studium der Biologie die Praxiserfahrung und Nähe zur aktuellen Forschung gefördert. Zu fast jeder Vorlesung findet gleichzeitig oder sehr zeitnah ein vertiefendes Praktikum statt, was die praxisnahe Anwendung und die Eigeninitiative der Studenten fördert. Außerdem bringen die Dozenten die aktuelle Forschung in das laufende Studium ein und versuchen so die Begeisterung für die Wissenschaft in jedem Student zu wecken.

Spannendes Studium

Biologie (B.Sc.)

3.6

Sehr spannendes und abwechslungsreiches Studium. Gleichzeitig ist es aber auch sehr zeitintensiv und lernintensiv. Gerade die nebennaturwissenschaften können einem leicht das Genick brechen wenn man nicht von Anfang an am Ball bleibt. Ich würde es aber jedem empfehlen der sich in der Schule für Bio interessiert hat.

Für eine innovative Zukunft

Biologie (B.Sc.)

3.8

Das Studium der Biologie am Kit vermittelt viele Methoden der Biologie. Vor allem im Studiengang der angewandten Biologie werden im hören Semester, Methoden der Biotechnologie vor dem Hintergrund ihrer Ökonomie, Ethik und Ökologie betrachtet. So sollen die Studenten dazu angehalten und motiviert werden in ihrer späteren Karriere bewusst mit den Möglichkeiten ihres Faches der Biologie umzugehen und eventuell mit innovativen Ideen das Feld der Biologie zu bereichern und für eine nachhaltige Zukunft zu sorgen.

Sehr umfangreich und interessant

Biologie (B.Sc.)

4.3

Man lernt eine große Spanne an Themen kennen, wird praktisch gut ausgebildet und gut gefördert. Die Praktika sind alles sehr interessant und gut gestaltet, manchmal vielleicht ein wenig chaotisch organisiert. Man lernt auf jedenfall viele Bereiche kennen und die Vielfältigkeit eines Biostudiums wird voll ausgenutzt.

Von einigen Ausnahmen abgesehen insgesamt nur gute Erfahrungen

Biologie (B.Sc.)

3.3

Mit dem Studium der Biologie am KIT habe ich größtenteils gute Erfahrungen gemacht. In den ersten 3 Semestern hatte man nicht eine Sekunde Freizeit und die Organisation ist wirklich chaotisch, insbesondere wenn es an Bachelorarbeit und Beginn des Masters geht.
Doch das Campusleben ist super, die Menschen sehr freundlich und die Umgebung lebenswert.

Durch Praktika und selbständig begleitetes Studium

Biologie (B.Sc.)

3.5

Das Studium ist weit gefächert, da die Biologie aus vielen Themenbereichen besteht. Es ist also gut möglich, dass einem das ein oder andere Fach nicht so gefällt. Doch wenn man von der Biologie begeistert ist, findet man seine Freude an einigen Vorlesungen, Praktika oder sonstigen Kursen.

Vielseitig

Biologie (B.Sc.)

3.6

Wenn man sich unsicher ist welchen Teilbereich der Biologie man einschlagen soll, ist das allgemeine Biostudium die beste Lösung. Man erhält aus mehreren Bereichen der Biologie einen Einblick und weiß spätestens nach dem Bachelor, welches der Gebiete interessant oder auszuschließen sind.

Achterbahnfahrt

Biologie (B.Sc.)

3.1

Zahlreiche gute und negative Erfahrungen. Organisation meist mangelhaft aber viele Dozenten, die ihre Arbeit lieben und Interesse an dem Studenten zeigen. Es gibt aber auch Dozenten, die einem das Leben absichtlich das Leben schwer machen und unerhört unhöflich und unsachlich sind .

Ein Studiengang mit zahlreichen Möglichkeiten

Biologie (B.Sc.)

4.0

Meiner Erfahrung nach ist das Studium der Biologie ein sehr interessanter Studiengang, bei dem im Grundstudium alle wichtigen Grundlagen der Biologie vermittelt werden. Zudem steht einem mit einem erfolgreichen Abschluss im Bachelor zahlreiche Master Studiengänge zur Auswahl, mit vielen Spezialisierungsmöglichkeiten.

Ich bin absolut zufrieden!

Biologie (B.Sc.)

4.8

Ich bin mit dem Studiengang Biologie am KIT absolut zufrieden! Es trifft alles genau meine Erwartungen. Man lernt gerade als Angewandter Biologe schon viele Bereiche kennen. Man bekommt Einblicke in das spätere Arbeitsfeld als Biologe und auch in die Jobmöglichkeiten.

  • 2
  • 18
  • 14
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte