COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Bioinformatik" an der staatlichen "Uni des Saarlandes" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Saarbrücken. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 669 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Saarbrücken

Letzte Bewertungen

4.3
Jette , 15.07.2020 - Bioinformatik
4.3
Paula , 05.07.2019 - Bioinformatik
3.3
Sebastian , 10.10.2018 - Bioinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Ob zur Erforschung der Prozesse im menschlichen Körper oder zur Entwicklung neuer Medikamente: Als Bioinformatiker bedienst Du Dich modernster Technologien. Mithilfe dieser kannst Du biochemische Prozesse und biologische Daten wie die Struktur von DNA-Molekülen oder Proteinen auf dem Bildschirm simulieren, untersuchen und in großen Datenbanken speichern. Das Bioinformatik Studium ist interdisziplinär angelegt und verknüpft zwei unterschiedliche Fachbereiche miteinander: die Biologie und die Informatik.

Bioinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Bioinformatik
Master of Science
Uni Frankfurt
Bioinformatik
Bachelor of Science
Uni Frankfurt
Angewandte Bioinformatik
Bachelor of Science
TH Bingen
Digital Health
Master of Science
Hasso-Plattner-Institut, Uni Potsdam
Infoprofil
Bioinformatik
Bachelor of Science
THM - Technische Hochschule Mittelhessen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Beste Kombi aus Informatik und Biologie

Bioinformatik

4.3

Ich mag meinen Studiengang sehr, weil man einerseits informatische Inhalte hat und diese verbindet mit biologischen Entdeckungen. Somit kann man ohne am Mikroskop zu sitzen forschen und Organismen modellieren. Man kann sich Wirkungen von Medikamenten am Computer anschauen und somit schon vorab verschiedenstes ausprobieren.

Gut, aber anspruchsvoll

Bioinformatik

4.3

-sehr gute Betreuung, da es ein kleiner Studiengang ist
-meist kleine Vorlesungen
-sehr viel Arbeit vor allem am Anfang
-genug Arbeitsplätze (Computerraum) in der Bioinformatik
-inhaltlich sehr interessant, aber nicht alle Aspekte des Studiengangs
-viel Mathematik

Gute Uni, aber zu anonym

Bioinformatik

3.3

Die Inhalte sind gut ausgewählt wobei 3 große Mathemodule sehr sehr schwer sind und wenig interessant. Alles in allem ist die Universität des Saarlandes hervorragend im IT Bereich ausgestattet aber man ist nur einer von vielen. Die meisten Vorlesung sind mit mehr als 300(bis 500etwa) Studenten besetzt. Man kann wenig auf einzelne Fragen eingehen und auch schlecht mit dem Professor nach der Vorlesung sprechen.
Außerdem wird anhand der großen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Erfahrungen

Bioinformatik

4.6

Es gibt immer ausreichend Plätze und viele breitgefächerte Vorlesungsangebote. Die Dozenten und Mitarbeiter sind alle motiviert. Es herrscht eine gute Lernatmosphäre und die Ausstattung ist auch gut. Das Studium ist anspruchsvoll, aber man lernt viel.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    4.7
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 7 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019