Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation (M.Sc.)

Studiengangdetails

Das Studium "Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation" an der staatlichen "Uni Marburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Marburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1081 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Marburg

Letzte Bewertungen

4.5
12345 , 03.11.2018 - Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation
4.3
Maren , 09.03.2017 - Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation
4.8
Steffi , 22.11.2016 - Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation

Alternative Studiengänge

Biodiversität und Ökologie
Master of Science
Uni Greifswald
Biodiversity and Collection Management
Master of Science
TUD - TU Dresden
Biodiversität und Ökologie
Master of Science
Uni Bayreuth
Biodiversität, Ökologie und Evolution
Master of Science
Uni Göttingen
Biodiversität
Master of Science
Ruhr Uni Bochum

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Absolut empfehlenswert

Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation

4.5

Ich bin extra für den Master "Biodiversität & Naturschutz" nach Marburg gezogen und bin sehr froh, dass ich diese Entscheidung getroffen habe! Es gibt ein umfassendes Angebot an Lehrveranstaltungen im Bereich Biodiversität/Ökologie/ Naturschutz mit zahlreichen Vertiefungsmöglichkeiten. Der Stundenplan ist zudem nicht überfüllt, sodass auch viel Zeit zur Nacharbeit oder Freizeit bleibt. Besonders positiv fällt mir auf, dass das Studium einen auch auf eine Karriere außerhalb der wissenschaftlichen Welt vorbereitet, sofern man entsprechende Module belegt. Es gibt beispielsweise ein Modul zu planungsrelevanten Taxa und eins zum Naturschutz in Wissenschaft und Praxis.
5 Sterne habe ich jedoch nicht gegeben, da die angebotenen Module begrenzte Teilnehmerzahlen haben. Daher kann es passieren, dass man ein Modul belegen muss, was nicht zur Erstwahl gehörte. Dies ist jedoch eher Ausnahme! Insgesamt bleibt der Studiengang absolut empfehlenswert"

Macht einfach Spaß!!

Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation

4.3

Mein Studium in den Lahnbergen zeichnet sich vor allem durch interessante Inhalte aus. Auch wenn die Organisation noch hinterherhängt, so wird man fachlich auf den aktuellsten Stand gebracht und das auf eine angenehme Art! Das Essen in der Mensa ist auch sehr gut, ich habe aber auch schon günstiger in Mensen gegessen. Aber das ist wirklich meckern auf hohem Niveau ;) Die Auswahl an AGs ist auch breit gefächert, da ist für jedermann was dabei und man wird auch gut von den Profs unterstützt :) Das sind jedenfalls meine Erfahrungen bisher!

Biologie studieren

Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation

4.8

Es kommen moderne Lehrmittel zum einsatz und der Studienberatung ist gut durch dacht. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll. Es gibt genügend Plätze und seminare. Die Dozenten sind sehr sehr kompetent und Hilfsbereit!!! Alles in allem super uns nur zu empfehlen.

Lehre gut, Organisation nicht immer vorhanden

Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation

3.0

Die Organisation ist teilweise nicht nachzuvollziehen, da die unter den meisten Fachbereichen in der Biologie keine Kommunikation stattfindet. Die Lehre an sich ist dagegen gut. Die Dozenten sind sehr kompetent und meist auch sehr hilfsbereit und versuchen die Studenten zu unterstützen. In den einzelnen Fachbereichen ist es jedoch nicht einfach, da die Universität recht wenig Geld hat und so die Bereiche immer kleiner werden und keine neuen Dozenten eingestellt werden.

Dozenten top, Organisation flop!

Biodiversität und Naturschutz / Biodiversity and Conservation

2.8

Hallo zusammen,
Ich studiere seit einem Semester im Master Biodiversität und Naturschutz an der Uni Marburg. Meine Erfahrungen hier sind bisher recht gespalten. Zum einen sind die Dozenten hier wirklich sehr nett und können einem die Inhalte sehr gut vermitteln. Zum anderen haperts hier allerdings ziemlich an der Organisation im Bezug auf das Abstimmen von Kurszeiten und zum Teil auch an Angeboten durch ständige Teilnehmerbeschränkungen. Heißt, wenn ich ein Modul belegen möchte, kann es sein dass ich nicht reinkomme - obwohl es verpflichtend ist. Also nichts mit freier Profilwahl. Oder ich möchte zwei Module machen, kann dannaber nur eins belegen, weil sich die Exkusionen im Sommer um wenige Tage (!) überschneiden. Das ist natürlich sehr schade, zumal ich finde, dass das Lehrangebot insgesamt für Naturschützer ruhig etwas größer sind könnte.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter