Studiengangdetails

Das Studium "Biochemistry" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1195 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

4.3
Sebastian , 12.12.2018 - Biochemistry
3.7
Marlene , 15.09.2018 - Biochemistry
4.3
Antonia , 04.03.2018 - Biochemistry

Allgemeines zum Studiengang

Das Biochemie Studium beschäftigt sich wortwörtlich mit der Chemie des Lebens: In diesem Studiengang lernst Du alles über den Aufbau organischer Existenz. Dabei erwarten Dich spannende Themen wie die molekulare Ebene der Krebsforschung oder erblich bedingte Krankheiten. Als Absolvent bist Du in der Lage, die chemischen Vorgänge in Zellen zu erforschen und zu erklären.

Biochemie studieren

Alternative Studiengänge

Biochemie
Bachelor of Science
Ruhr Uni Bochum
Biochemie
Bachelor of Science
Uni Frankfurt
Biochemie
Master of Science
FU Berlin
Biochemie
Bachelor of Science
Uni Heidelberg
Biochemie
Bachelor of Science
MHH - Medizinische Hochschule Hannover, Uni Hannover

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Arbeitsintensiver Studiengang

Biochemistry

4.3

Das Biochemie Studium in Tübingen ist sehr aufwendig und nicht mit anderen Standorten zu vergleichen. Als ältester Biochemie-Studiengang in Deutschland wird neben der Theorie viel Wert auf die Vermittlung von praktischen Labortechniken gelegt. Nach einem durchgeplanten Bachelor hat man im Master die Möglichkeit zur freien Entfaltung. Wer durchhält, wird belohnt, denn durch die sehr gute Ausbildung sowohl in Theorie als auch in Praxis, sind Tübinger Biochemiker auf der ganzen Welt begehrt.

Viel praktische Erfahrung sammeln

Biochemistry

3.7

Der Studienverlauf ist sehr frei gestaltet und besteht fast ausschließlich aus praktischer Laborarbeit. Alle Praktikas und Module dürfen je nach Interesse frei gewählt werden. Die Organisation hinkt dadurch leider etwas, die freie Wahl seiner Fächer und die unglaubliche praktische Erfahrung die man sammelt, machen das jedoch wieder wett! Notengebung ausschließlich durch mündliche Prüfungen und Protokolle, beides absolut fair.

Flexibler und forschungsorientierter Master

Biochemistry

4.3

Der Master-Studiengang kann nach persönlichen Interessen gestaltet werden und ist sehr forschungsorientiert. Durch die Module und Lab Rotation wird sehr viel Praxiserfahrung gesammelt. Es wird die Möglichkeit geboten, in vielen verschiedenen Laboren in der ganzen Welt Erfahrungen zu sammeln.

Viel Wahlfreiheit

Biochemistry

4.0

Es gibt nur ein Pflichtmodul, alle anderen Module sind frei wählbar, wodurch man maximale Freiheiten besitzt. Außerdem ist der Studiengang sehr praxisorientiert, was für unseren späteren Beruf von großem Vorteil ist. Etwas unorganisiert ist der Studiengang noch allerdings bezüglich Vorlesungstermine.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter