Studiengangdetails

Das Studium "Biochemistry" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.5 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1112 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Organisation und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Jena

Letzte Bewertung

4.5
Eva-Maria , 12.03.2018 - Biochemistry

Allgemeines zum Studiengang

Das Biochemie Studium beschäftigt sich wortwörtlich mit der Chemie des Lebens: In diesem Studiengang lernst Du alles über den Aufbau organischer Existenz. Dabei erwarten Dich spannende Themen wie die molekulare Ebene der Krebsforschung oder erblich bedingte Krankheiten. Als Absolvent bist Du in der Lage, die chemischen Vorgänge in Zellen zu erforschen und zu erklären.

Biochemie studieren

Alternative Studiengänge

Biochemie
Bachelor of Science
Ruhr Uni Bochum
Biochemie
Master of Science
Uni Bielefeld
Environmental Chemistry
Master of Science
Uni Bayreuth
Biochemie
Master of Science
Uni Regensburg
Biochemie
Bachelor of Science
Uni Greifswald

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiär und engagiert

Biochemistry

4.5

Ich habe bereits meinen Bachelor in Biochemie in Jena gemacht und mich dann auch für das Aufbaustudium hier entschieden. Das Studium vermittelt detaillierte und komplexe Inhalte tiefgründig aber logisch, strukturiert aufgebaut, sodass es einfach zu verstehen ist. Durch den sukzessiven Aufbau der Fächer sammelt man immer mehr aufbauendes wissen. Außerdem bieten die vielen unterschiedlichen Wahlmodule im zweiten Semester die Möglichkeit sich in eine ganz bestimmte Richtung zu spezialisieren. Für Abschlussarbeiten bieten dann sowohl die Universität und die zahlreichen außeruniversitären Einrichtungen und die Klinik eine große Auswahlmöglichkeit.
Die Dozenten sind zudem sehr engagiert und versuchen immer nah an den Studenten zu sein und auch ihre Interessen mit einzubauen. Es gibt jedes Jahr einen runden Tisch mit Dozenten und der Studienkoordination um Input von Studenten für die Verbesserung des Studiengangs zu sammeln und viele dieser Dinge werden auch schnell umgesetzt.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter