Kurzbeschreibung

Das Studium "Bio- und Chemieingenieurwissenschaften" an der staatlichen "TU Kaiserslautern" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kaiserslautern. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 349 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

3.5
Janice , 22.03.2018 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften
4.3
Johannes , 13.11.2017 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften
3.5
Tanja , 21.09.2017 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften
3.7
Anna , 25.07.2017 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften
3.3
Johanna , 26.04.2017 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Semester 1:

  • Höhere Mathematik
  • Experimentalphysik I für Ingenieure
  • Chemie für Ingenieure
  • Biologie der Zelle
  • Mikrobiologie
  • Elemente der Technischen Mechanik I

Semester 2:

  • Höhere Mathematik II
  • Physikal. Praktikum für Chemiker und Biologen
  • Anorganische Chemie I
  • Organische Chemie I
  • Biotechnologie
  • Werkstoffkunde II für Hörer anderer Fachrichtungen
  • Elemente der Technischen Mechanik I

Semester 3:

  • Differentialgleichungen
  • Organische Chemie II
  • Chemisch-Verfahrenstechnisches Praktikum I
  • Biochemie I
  • Grundlagen der Bioverfahrenstechnik
  • Thermodynamik I

Semester 4:

  • Numerische Mathematik
  • Chemisch-Verfahrenstechnisches Praktikum II
  • Chemische Reaktionstechnik
  • Thermodynamik II
  • Mechanische Verfahrenstechnik I
  • Bioreaktor- und Bioprozesstechnik I
  • Aufarbeitung in der Biotechnologie I

Semester 5:

  • Strömungsmechanik I
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Thermodynamik der Mischungen
  • Thermische Verfahrenstechnik I
  • Labor 1
  • Wahlpflichtmodule

Semester 6:

  • Wärmeübertragung
  • Prozess- und Anlagentechnik
  • Labor 2
  • Wahlpflichtmodule
  • Teamarbeit
  • Fremdsprache

Semester 7:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Forschungsarbeit Bachelor
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen

Ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ist Voraussetzung zum Studium an der TU Kaiserslautern. Das deutsche Abitur oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss stellen jedoch nur eine von mehreren Möglichkeiten dar, sich für ein Studium zu qualifizieren.

An manchen Schulen wird eine fachgebundene Hochschulreife erlangt, die zum Studium nur bestimmter Studienrichtungen berechtigt.

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Kaiserslautern
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
TU Kaiserslautern
Quelle: TU Kaiserslautern 2019

Videogalerie

Studienberater
StudierendenServiceCenter (SSC)
TU Kaiserslautern
+49 (0)631 2055252

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Kämpfen um zum Ziel zu gelangen

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

3.5

Biologie ist sehr interessant und man bekommt in diesem Studiengang einiges geboten. Allerdings nicht umsonst oder hinterher geworfen. Man muss viel dafür tun und sich schon im ersten Semester dahinter klemmen. Dann kann es aber viel Spaß machen. Zwar muss man auch durch einige unbeliebte Fächer durch, aber das gehört zu Naturwissenschaften natürlich dazu. 

Total unorganisiert

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

2.7

Leider bekommt man an dieser Uni nur Steine in den Weg gelegt. Hier wird man nur als Student Nr xy gesehen und nicht als ein Mensch. Ich wurde nicht rausgeprüft, ich habe freiwillig gewechselt! Würde die Uni niemandem weiter empfehlen. Auch viele Mitstudenten gehen weg.

Perfekte Voraussetzung

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

4.3

  • Abwechlungsreicher Studiengang!
  • Sehr gutes Betreuungsverhältnis. Studiengangskoordinator hält Rücksprache mit Studierenden.
  • Campus-Universität, an der alles zu Fuss erreichbar ist.
  • Vorlesungen sind keine Massenveranstaltungen!
  • Die Stadt bietet günstige Lebens- und Wohnkosten! WG-Zimmer kosten um die 250-300€.

Gute Erfahrungen

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

3.5

Im großen und ganzen ist das Studium bis jetzt gut gelaufen. Der Chemie Anteil ist etwas größer als erwartet und über manche Dozenten lässt sich streiten. Aber vor aller der schöne grüne Campus der TU und das Campusleben machen das Studium hier angenehm.

Facettenreicher Studiengang mit viel Praxis

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

3.7

BCI ist von den Vorlesungsinhalten breit aufgestellt, von Bio und Chemie bis Maschinenbau. Der Einstieg ins Studium ist sehr einfach und ermöglicht jedem erst einmal Fuß zu fassen. Allerdings ist der Studienverlaufsplan mit durchschnittlich 6 Klausuren pro Semester sehr vollgepackt und erschwert das Einhalten der Regelstudienzeit immens, da nicht bestandene Klausuren nachgeholt werden müssen und parallel dazu fast jedes Semester Uni-interne Praktika absolviert werden müssen, die ebenfalls teilwe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfassendes Grundstudium

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

3.3

Dozentenabhängige Qualität der Veranstaltungen; teilweise wirklich super Motivierende Dozenten mit schlüssigen Vorlesungsmaterialien zur Nacharbeiten und Schwerpunkt auf Verständnis der Materie sowie Anregung zum Selbststudium! Mängel in der Organisation sollen zum Studienbeginn im WS2017 durch überarbeiteten Studiengang behoben werden.

Praktika sind am spannendsten

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

Bericht archiviert

Ich freue mich über jedes Praktikum in meinem Studiengang. Da das praktische anwenden des Wissens erst richtig zeigt ob es einem im späteren Leben Spaß macht.
Die Dozenten sind allesamt sehr sympathisch und können die Inhalte gut rüber bringen.
Man hat viele Möglichkeiten seinen Wochenplan persönlich zu gestalten und die Lehrveranstaltungen sind ansprechend. Auch das Kennenlernen andere Kommilitonen ist für mich ein wichtiger Punkt mich wohl zu fühlen. Dieser ist in Kaiserslautern definitiv gegeben, da der Campus zum gegenseitigen Kennenlernen einlädt.

Uni-Leben:)

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

Bericht archiviert

Die Professoren sind sehr kompetent und immer gut vorbereitet. Das Mensa-Essen ist im Vergleich zu anderen Universitäten auf jeden Fall gut. Es ist allgemein alles gut organisiert und das Studium ist zwar anspruchsvoll aber auch abwechslungsreich. Nur weiterzuempfehlen!

Das Problem mit den Klausuren

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

Bericht archiviert

Alles in allem ein guter studienort. Man hat viele Studiengänge zur Auswahl. Auch das campusleben ist im Semester sehr vielseitig. Es geht eigtl immer etwas. Das einzige Problem bei meinen Studiengang ist das Problem mit den Klausuren. Ich habe sogut wie nie Semesterferien. Weil die Klausuren so weit verteilt sind, schreibt man durchgehend 3-4 Monate Klausuren.

Das Studieren an der Universität KL lohnt sich

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

Bericht archiviert

Die Professoren erzählen sehr viel drum rum, das dafür sorgt, dass man einfach nicht mehr zuhören kann und will (zumindest in Chemie). Das beste an der Uni ist, dass manche Vorlesungen aufgezeichnet und online gestellt werden, dann kann man nämlich während man sich auf die Prüfung vorbereitet noch einmal nachschauen, wenn man eine Kleinigkeit nicht verstanden hat. Das Campusleben ist super. Die Uni ist riesig, wobei ich an den Bibliotheken etwas zu bemängeln habe: sie stellen nicht genügend Platz zur Verfügung. Im großen und ganzen macht das Studieren an der Universität Kaiserslautern Spaß und ist zu empfehlen, da ich selber sehr zufrieden bin und es nicht bereue Kaiserslautern gewählt zu haben.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 7
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 12 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte