Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)

Kurzbeschreibung

Die Bio- und Chemieingenieurwissenschaften zeichnen sich unter den Ingenieurwissenschaften durch eine besonders enge Verbindung zu den Naturwissenschaften aus. Dabei stehen die Biologie und die Chemie im Vordergrund, wichtige Grundlagen kommen aber auch aus der Physik. Im Kern geht es um die Anwendung naturwissenschaftlicher Prinzipien in der industriellen Praxis mit ingenieurwissenschaftlichen Methoden.

Die enge Verbindung aus Ingenieur- und Naturwissenschaften bietet eine zukunftssichere Qualifikation, denn sie ist der Schlüssel zum Erfolg vieler innovativer und wachstumsstarker Bereiche der Wirtschaft mit guten Zukunftsaussichten. Hochentwickelte experimentelle Methoden werden in den Bio- und Chemieingenieurwissenschaften genauso eingesetzt wie mathematisch basierte Methoden der Modellierung und computergestützten Simulation.

Das Studium der Bio- und Chemieingenieurwissenschaften an der RPTU verbindet eine breite grundlagenorientierte Ausbildung im Bachelorstudiengang mit der Möglichkeit zur Profilierung und Vertiefung im Masterstudiengang. Damit eröffnen sich attraktive Arbeitsfelder in zahlreichen unterschiedlichen Industriezweigen.

Starte jetzt in deine Zukunft!
Spannende Studiengänge mit besten Jobperspektiven, internationale Spitzenforschung und ein abwechslungsreiches Campusleben. Bewirb dich jetzt für dein Studium an der RPTU – Wo Visionen fliegen lernen.

Letzte Bewertungen

4.3
Eljas , 25.01.2024 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)
4.3
Elias , 19.12.2023 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)
3.7
Michelle , 11.02.2023 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)
4.6
Janis , 14.01.2023 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)
3.9
Nelly , 09.12.2022 - Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Neben Vorlesungen und Übungen aus den Bereichen Mathematik, Chemie, Physik und Biologie werden im Bachelorstudiengang die Grundlagen der Ingenieurwissenschaften wie z.B. Thermodynamik und Verfahrenstechnik behandelt.

Labore aus dem Bereich Verfahrenstechnik sorgen für universitäre Praxisinhalte. Ab dem fünften Semester kann das Studium durch Wahlpflichtmodule aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Maschinenbau vertieft werden.

Mit der Forschungsarbeit und der Bachelorarbeit werden erste Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vermitteln.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Kaiserslautern
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Hier geht es zum Bewerbungsportal inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitung. Falls du noch Fragen hast, melde dich jederzeit gerne bei der Studienberatung.

Quelle: RPTU

Videogalerie

Studienberatung
StudierendenServiceCenter Kaiserslautern
RPTU
+49 (0)631 205-5252

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Social-Web

Bewertungen filtern

Wenn man ein breites Natwiss. Interesse hat

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)

4.3

Es macht mega spaß, bin sehr gut hier angekommen und man findet sich schnell zurecht. Natürlich gibt es Dozenten, die man mehr, oder weniger mag, aber das ist ja ganz normal. Vom Umfang her finde ich es bisher genau richtig, man muss zwar einiges machen, aber man wird nicht komplett überfordert man soll ja schließlich auch was lernen

Ich finds super

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)

4.3

Ich bin gerade im ersten Semester, besuche immer die Vorlesungen znd finde alles sehr gzt organisiert und Übersichtlich. Am Anfang ist es ein wenig verwirrend sich auf den ganzen Websites zurechtzufinden, es gibt eine eigene für Stundenplan, Prüfungsanmeldungen, die Mailadresse, .... also sehr viele, aber man gewöhnt sich dran.

Man braucht viel Ausdauer

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)

3.7

Wenn einen Verfahrenstechnik interessiert und man einen großen praktischen Teil im Studium sucht, kann ich BCI auf jeden Fall empfehlen. Allerdings braucht man auch viel Ausdauer, da beispielsweise die Vorlesungsfreiezeit selten frei ist. Außerdem würde ich auf jeden Fall empfehlen ein Vorpraktikum zu absolvieren.

Sehr viele verschiedene interessante Informationen

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (B.Sc.)

4.6

Es ist viel Arbeit, es ist anstrengend aber dennoch lohnt es sich dafür zu lernen und sich die Zeit zu nehmen.
Man kann sich mit diesem Studiengang in verschiedene Richtungen entwickeln, was den Weg noch etwas offen hält, dementsprechend gut für Leute, die sich noch nicht ganz sicher sind, was sie später einmal machen möchten.
Es ist ein Studium mit Zukunft und daher super für begeisterte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.6
  • Literaturzugang
    4.6
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 20 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: RPTU/ Rawtime
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024