Kurzbeschreibung

Das Studium "Smart Health Sciences" an der staatlichen "Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Das Studium wird in Lemgo und Detmold angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

Im ersten Semester werden neben mathematischen Grundlagen wesentliche Kenntnisse aus den Gebieten der Medizininformatik und des Hygienemanagements vermittelt. Darüber hinaus ist ein Modul zur Vermittlung von Arbeitsmethoden im Bereich des wissenschaftlichen Schreibens und Arbeitens angesetzt.

2. Semester

Im zweiten Semester werden die mikrobiologischen Aspekte des Moduls „Hygienemonitoring und -management“ vertieft. Das Modul „Individualisierte Arzneimittel“ schließt sich an. Das Fach „Authentifikation“ greift Methoden der Detektion und Echtheitserkennung von physischen Objekten auf. Im Modul „Künstliche Intelligenz“ werden zunächst grundlegende Methoden und Ansätze vermittelt, um anschließend Gebiete der KI mit Blick auf das Gesundheitswesen zu adressieren.

Im Rahmen zweier wissenschaftlicher Seminare im ersten und zweiten Semester, die als Ringvorlesung mit Seminar organisiert sind, werden wissenschaftliche Themen mit internen und externen Lehrenden diskutiert. Die Themenauswahl wird sich am aktuellen Stand der Wissenschaft und Technologie im Fachgebiet Smart Health Sciences orientieren.

3. und 4. Semester

Durch das im 3. Semester angesiedelte Forschungsprojekt erwerben die Studierenden Kenntnisse in der strategischen Projektentwicklung und Erfahrungen bei der Durchführung von Forschungsprojekten innerhalb wissenschaftlicher Arbeitsgruppen. Das Modul dient außerdem zur Vorbereitung auf die Masterarbeit im 4. Semester, in der die Studierenden die erworbene wissenschaftliche Methodik auf komplexe Fragestellungen praxisrelevanter Projekte mit wissenschaftlichem Neuwert anwenden.

Voraussetzungen
  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mindestens auf Bachelor-Ebene in einem Studiengang der Medizin- und Gesundheitstechnologie; jedoch auch Medizininformatik, Bioinformatik, Biotechnologie, Pharmatechnik
  • Bachelorabschluss 2,5 oder besser; fachfremde Studiengänge: ggf. Studienauflagen. Je nach Qualifikation werden folgende Vorgehensweisen angewandt: Zulassungen erfolgen
    • a) ohne Auflagen;
    • b) durch Überprüfung im Rahmen eines Fachgesprächs;
    • c) durch Auflagen zur Erbringung von Prüfungen aus dem spezifischen Bachelorbereich.

Die Leistungen sind bis zum dritten Fachsemester im Masterstudiengang zu erbringen.

Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Detmold, Lemgo
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberater
Hanna Friederike Lohau
Allgemeine Studienberatung in Lemgo
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
+49 (0)5261 702-5903

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Im Akkreditierungsverfahren

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021