Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) (B.A.) Lehramt

Studiengangdetails

Das Studium "Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik)" an der staatlichen "Uni Siegen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Siegen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 57 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 1190 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Siegen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Siegen

Letzte Bewertungen

3.3
Anna , 21.10.2019 - Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt
3.3
Nele , 24.07.2019 - Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt
3.7
Ronja , 15.04.2019 - Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Bildungswissenschaften bereiten auf den Beruf Lehrer oder eine Tätigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit vor. Im Fokus steht die Erforschung des Phänomens Bildung. Das Studium dauert sechs Semester bis zum Bachelor of Education. Für den Abschluss Master of Education absolvierst Du weitere vier Semester. 

Bildungswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Slavische Philologie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Kiel
Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Katholische Religionslehre Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Duisburg-Essen
Infoprofil
Chemie Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessante Seminare

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.3

Im Schwerpunkt Förderpädagogik bietet die Uni Siegen interessante Seminare an, die einen bereits im Studium auf Krankheitsbilder vorbereiten. Durch die Größe der Uni ist es einfacher mit den entsprechenden Ansprechpartnern bei Fragen in Kontaktzu kommen.

Master deutlich interessanter als Bachelor

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.3

Das Bachelor Studium hatte sehr wenig mit der Praxis oder Grundschule überhaupt zu tun. Mathematik war eines der besten Fächer seitens Inhalt, Organisation und Dozenten. Im Master sind endlich praxisrelevante Themen dran. Leider nach wie vor viel zu viele Studenten für die kleinen Seminarräume.

Inklusion beginnt im Kopf!

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.7

Inklusion ist in unserer heutigen Gesellschaft ein wichtiges Thema aber gleichzeitig auch ein umstrittenes. Es wird immer gesagt, dass Inklusion in die Schulen bzw. In die Bildungseinrichtungen einziehen muss und generell in unseren Alltag. Es wird gesagt, dass die Umsetzung vor Ort stattfinden muss, dabei beginnt Inklusion bei jedem im Kopf. Jedermann muss etwas dazu beitragen, denn nur weil alle Inklusion und dergleichen fordern, geschieht es nicht von selbst!

Interessant

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.8

Wenn man sich für Pädagogik interessiert ist es sehr spannend. Die Dozenten können ihr Wissen an die Studenten gut vermitteln, sodass es Spaß macht zuzuhören. Allerdings ist es manchmal ziemlich viel Stoff den man für eine Klausur lernen muss, weshalb dieses Fach auch sehr zeitaufwendig ist.

Beste Entscheidung

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

2.2

Förderpädagogik ist die perfekte Mischung aus sonderpädagogischen und inklusionsrelevanten Themen. Man lernt sehr viel was einem später in den Inklusionsklassen sehr hilfreich ist und hat eine Mischung aus 2 verschiedenen Studiengängen. Die Seminare sind sehr interessant und vielfältig.

Mehr Möglichkeiten

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.5

Durch den neuen Studiengang Bildungawissenschaften mit i.F.P. hat man nicht nur in seiner Zukunft mehrere Möglichkeiten, sondern kann auch besser und intensiver auf einzelne Kinder eingehen. Das Studium bietet die Möglichkeit Kinder besser kennenzulernen und sie besser zu "analysieren".

Blickwinkel

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.5

Man bekommt einen anderen Blickwinkel bezüglich Förderschulen und Krankheitsbilder und wird sensibilisiert und vorbereitet auf die Arbeit mit Kindern die eine spezielle Förderung brauchen. Ich finde das Studium gibt einem ein viel besseres Gefühl dafür, was es heißt mit Menschen mit Behinderung zu arbeiten

Lehramt mit Förderpädagogik

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

4.5

Ich kann es nur weiterempfehlen!
Der Studiengang bietet eine gute Vorbereitung auf das wahre Berufsleben. Es werden gute Lehrer mit Zusatzqualifikation ausgebildet! Als Lehrkraft mit integrierter Förderpädagogik, kann man auch als Sonderpädagoge arbeiten. Das braucht man heute!

Jeder zählt!

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.7

In dem Studiengang BiWi IFP habe ich gelernt, dass jedem geholfen werden kann. Methoden, Hilfestellungen, Gespräche und vieles mehr können Schülerinnen und Schülern den Schulalltag erleichtern.
Der Studiengang zeigt Wege und Möglichkeiten und zugleich Grenzen, die vorher nicht bekannt sind. Auf was muss man achten? Was ist wichtig? Was mache ich eigentlich? Was ist wenn alles schief läuft? Wie gehe ich damit um? Fragen über Fragen! Der Studiengang ist ein Wegweiser und bekräftigt durch viel Praxis!
Förderpläne werden erstellt und erprobt. Und wenn es scheitert, dann wird es stets sehr gut refelktiert. Es kann nur besser werden, denn Übung macht bekanntlich den Meister!
Der Studiengang ist sehr empfehlenswert. Ebenfalls verpflichtet er nicht, Förderpädagoge zu werden. Er ermöglicht Chancen.

Nette Dozenten und recht spannende Lerninhalte

Bildungswissenschaften (Vertiefung Förderpädagogik) Lehramt

3.5

Die Dozenten des Studiengangs Bildungswissenschaften mit integrierter Förderpädagogik an der Universität Siegen sind alles sehr nett und freundlich. Sie helfen einem gerne und beraten kompetent bei Hausarbeiten, Portfolios oder was sonst so anfällt. Die Lerninhalte der Bildungswissenschaften sind durch den Zusatz der integrierten Förderpädagogik wirklich spannend.

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 36
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 57 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter