COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Einfach aber sinnlos

Bildungswissenschaften Lehramt

3.3

Der StudienGang Bildungswissenschaften enthält viele wichtige Inhalte, allerdings werden diese nicht tiefgehend genug angesprochen. Man leiert von Kurs zu Kurs, holt sich die credits und fragt sich jedes mal, wozu man eigentlich den Kurs machen musste.

Mangelhaft

Bildungswissenschaften Lehramt

1.5

Der Inhalt der Kurse war zum Teil monoton und bestand nur aus Präsentationen. Man hat auch nicht immer einen Platz im Kurs bekommen weil die überfüllt waren. Auch wenn in jeden Parallelkurs der Inhalt dasselbe war, war der Vorgang anders, und war dementsprechend unterschiedlich schwierig.

Wenig Praxis; viel Theorie

Bildungswissenschaften Lehramt

3.3

Im Studium wurden zu wenige praktische Anteile integriert. Nicht einmal praktische Fallbeispiele. in einem Praktikum für NUR 3 Wochen, standen wir da wie verloren....
Ausserdem gab es keine ausreichenden Pflichtveranstaltungen, die organisatorische Fragen klären.

Umfangreicher, informativer Studiengang

Bildungswissenschaften Lehramt

3.8

Im Studium der Bildungswissenschaften habe ich Probleme von Lehrer-/ und Schülerseite kennengelernt, die mir zuvor garnicht bewusst, für den späteren Beruf als Lehrer aber von großer Bedeutung sind. Ich kann dieses Studium jedem empfehlen, der gern mit Kindern und Jugendlichen arbeitet und deren Lernprozesse verstehen will.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 20
  • 3
  • 1
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 34 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 87 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020