Studiengangdetails

Das Studium "Bildungswissenschaften" an der staatlichen "Uni Koblenz-Landau" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Education". Das Studium wird in Koblenz und Landau in der Pfalz angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 220 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.3 Sterne, 1728 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Lehramt (S, GyGe, R, G)

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Koblenz, Landau in der Pfalz

Letzte Bewertungen

4.3
Nelly , 08.11.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt
3.7
Jule , 07.11.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt
2.8
Lillian , 01.11.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Bildungswissenschaften bereiten auf den Beruf Lehrer oder eine Tätigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit vor. Im Fokus steht die Erforschung des Phänomens Bildung. Das Studium dauert sechs Semester bis zum Bachelor of Education. Für den Abschluss Master of Education absolvierst Du weitere vier Semester. 

Bildungswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Geographie Lehramt
Bachelor
Pädagogische Hochschule Freiburg
Italienisch Lehramt
Master of Education
Uni Freiburg
Sport Lehramt
Master of Education
Deutsche Sporthochschule Köln, Uni Siegen
Philosophie/Ethik Lehramt
Master of Education
Uni Mannheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sowohl positive als auch negative Erfahrungen

Bildungswissenschaften Lehramt

4.3

Allem in allem finde ich die Uni sehr gut. Jedoch sind die meisten Dinge schlecht organisiert und man muss sich immer selbst um alles kümmern.
Den Studiengang an sich finde ich persönlich sehr spannend, weil er mich schon immer interessiert hat, dennoch gibt es natürlich auch Vorlesungen, die meinem Interesse nicht ganz so sehr entsprechen. Aber wer was erreichen will, muss man sich auch mal bei nicht so schönen Dingen durchquälen. Deshalb immer am Ball bleiben. Ich bin wirklich ich froh, dass ich mich für diese Uni entschieden habe.

Campusleben und der Studiengang

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

Mein Studiengang Bildungswissenschaften mit den Fächer Englisch und Sport ist aufjedenfall sehr gut und lehrreich. Leider ist der Campus sehr voll, da die Uni nicht für soviele Studenten ausgerichtet ist. Ist der Uni fehlt es außerdem an vielen Schreibtischen. Englisch ist gerade im 1 und 2 fachsemester sehr anspruchsvoll und daher nur empfehlenswert wenn man sich dafür wirklich interessiert. Ansonsten ist die Uni Koblenz ein wunderschöner und familiärer Ort zum studieren.

Anfangs noch uninteressant

Bildungswissenschaften Lehramt

2.8

Bisher gefällt mir der Inhalt und die Organisation leider noch gar nicht. Ich kann noch nicht viele Verbindungen zum späteren Beruf herstellen und finde den Aufbau des Studiums an sich auch eher unsinnig. Im Moment überlege ich den Studiengang zu wechseln.

Vertiefende Seminare

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

An der Universität Koblenz-Landau werden viele unterschiedliche Seminare angeboten, die einen guten Einblick in das zukünftige Lehrer-Leben geben und zudem motivieren, das Studium erfolgreich zu absolvieren! Thematiken, wie differenzierten Unterrichten oder auch Unterricht mit geflüchteten Kindern, werden behandelt, was aus meiner Sicht sehr wichtig ist. Ich würde mir wünschen, dass jedoch mehr auf Didaktik eingegangen wird.

Wenig Praxis, viel scheinbar Unnützes

Bildungswissenschaften Lehramt

1.7

Leider habe ich noch nicht ganz entdeckt, inwiefern mir viele der Seminare zu Bildungswissenschaften in meinem späteren Beruf helfen sollen. Zwar werden Begriffe wie „Heterogenität“ und „Inklusion“ zu ständigen Begleitern, aber der praxisorientierte Umgang mit ebendiesen Phänomenen wird nur theoretisch angesprochen und weder geübt, noch werden hilfreiche Tipps gegeben.

Theoretisch sehr interessant, nicht praxisorientiert

Bildungswissenschaften Lehramt

3.5

Die Uni Landau zählt zu den besten Unis was Lehramt angeht, was durch die Organisation mit den Praktika auch stimmt. In den Vorlesungen lernt man leider kaum etwas, was für später wichtig ist und auch viele Seminare (in die man schwer reinkommt, da es viele Bewerber gibt) befassen sich mit einer Thematik, die mir später als Lehrkraft wohl wenig helfen wird.
Dennoch sind die Dozenten sehr nett und man wird von der FS unterstützt falls man mal Probleme haben sollte. Die Uni ist sehr überschaubar und man kommt schnell mit Kommilitonen ins Gespräch.
Die 3 Module im Bachelor kann man locker in 3 Semestern machen, es ist kaum Zeitaufwand nötig.

Ganz in Ordnung

Bildungswissenschaften Lehramt

2.8

Der Studiengang ist zwar sinnvoll, es fehlt allerdings sehr stark der Bezug zur Praxis. Dieser ist nahezu gar nicht vorhanden, man sollte mehr auf die pädagogische schiene gehen. Man kommt in den Beruf und die didaktik wie man etwas beibringen ist nahezu gar nicht vorhanden.

Interessante und abwechslungsreiche Inhalte

Bildungswissenschaften Lehramt

4.0

Allgemeine und spezifische Inhalte über Kinder ab dem Zeitpunkt der Befruchtung wurden mittels verschiedener anschaulicher Methoden vermittelt. Darüber hinaus ging es in den Seminaren nicht nur um biologische Prozesse, sondern auch um ethische Diskussionen.

Gute Erfahrungen

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

Ich bekam sofort einen Platz und hab die Module meiner Wahl gewählt. Mit einem tollen Kurs und einer netten Dozentin habe ich das Modul bestanden. Man hat sich frei entscheiden können und trotzdem viel Neues dazu gelernt. Es ist weiterzuempfehlen! So viele Lehrer werden gesucht!!

Schwerer als gedacht

Bildungswissenschaften Lehramt

4.2

Meiner Meinung nach wird der Studiengang Bachelor of Education viel zu sehr unterschätzt. Die meisten Leute meinen immer, dass man als Lehrer so viel Freizeit hätte, dabei merkt man schon während des Studiums, dass man diese Zeit nicht unbedingt hat.

  • 1
  • 21
  • 97
  • 89
  • 12
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.1
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.1

Von den 220 Bewertungen fließen 102 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter