Studiengangdetails

Das Studium "Bildungswissenschaften" an der staatlichen "TU Dortmund" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Dortmund. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 47 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1415 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : TU Dortmund
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dortmund
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : TU Dortmund
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dortmund
Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : TU Dortmund
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dortmund
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : TU Dortmund
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dortmund
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : TU Dortmund
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dortmund

Letzte Bewertungen

3.5
Shan , 10.05.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt
3.8
Matthias , 01.05.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt
3.7
Lili , 22.04.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Bildungswissenschaften bereiten auf den Beruf Lehrer oder eine Tätigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit vor. Im Fokus steht die Erforschung des Phänomens Bildung. Das Studium dauert sechs Semester bis zum Bachelor of Education. Für den Abschluss Master of Education absolvierst Du weitere vier Semester. 

Bildungswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Physik Lehramt
Master of Education
Uni Regensburg
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil
Biologie Lehramt
Bachelor
HU Berlin
Chemie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Physik Lehramt
Master of Education
Uni Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Erfahrung aufgrund von Dozenten

Bildungswissenschaften Lehramt

3.5

Das Studium „Bildungswissenschaften“ an der Tu Dortmund hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss Bachelor of Arts.
Meine Dozenten sind freundlich , vergeben faire Noten in den Hausarbeiten, beantworten regelmäßig E-Mails und stehen mit Rat & Tat zur Verfügung. Der Unterrichtsinhalt ist interessant gestaltet, sodass man viel dazu lernt.
Die Seminare sind top & die Vorlesungen leider Flop. Zur Vorlesung lohnt es sich nicht hinzugehen, weil einfach nur von der Folie abgelesen wird. Wenn der Dozent fragen stellt, müssen die hinteren in dem Hörsaal sehr laut durch den Saal rufen, und trotzdem versteht man sie kaum. Zudem gibt es immer wieder Komplikationen in den Seminaren. Man muss wirklich Glück haben dass man an manchen Seminaren teilnehmen kann und nicht 2 Jahre auf einen Platz warten muss. Alles in einem bin ich mit der Uni und dem Studium selbst zufrieden.

Irrelevant für schulischen Alltag

Bildungswissenschaften Lehramt

3.8

Die Veranstaltungen sind für den Grundschulbereich vollzählig vertreten, die meisten in den ersten 4 Bachelorsemestern bringen einem für den schulischen Alltag aber nicht viel. Die Dozenten sind durchschnittlich gut, die Klausuren durch Auswendiglernen gut machbar.

Viel doppelt

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

Leider doppeln sich die Inhalte vieler Vorlesungen. Klar, dass es sich nicht komplett vermeiden lässt. Aber 3 mal innerhalb eines Semesters fast identische Vorlesungen zu haben ist denke ich nicht sinn und Zweck. Ansonsten alles gut. Viele interessante Themen.

Viel Theorie!

Bildungswissenschaften Lehramt

3.8

Obwohl man in dem Fach Bildungswissenschaften mehrere Praktika macht, ist der sonstige Lehrstoff sehr theoretisch und kaum bis gar nicht im Schulalltag anwendbar. Dafür sind viele Dozenten sehr gut. Nur sind in diesem Fach noch sehr viele Vorlesungen.

Leider ist dieses Studium nicht immer Praxisnah

Bildungswissenschaften Lehramt

4.3

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch hier sehr viel freundliche und zuvorkommende comulitoben und Dozenten sind die einem nichts Böses wollen sondere einem das best mögliche wünschen. Der Ihnhalt der Vorlesungen scheint oft fern der Realität aber ist vermutlich sehr wichtig für die Ausübung des lehrt Berufes.

Sinnvolle Inhalte

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

Es gibt ausreichend Plätze und Seminare in Bildungswissenschaften. Jeder bekommt einen Platz, der einen braucht. Die Inhalte sind interessant und nützlich für den Beruf und die Klausuren sind fair gestellt. Es sind pro Semester jeweils 2 Module angesetzt, die man auch schaffen kann.

Ersten Vorlesungen pfui, Seminare hui

Bildungswissenschaften Lehramt

2.8

Die Vorlesungen in den ersten Semestern sind Massenabfertigung und eher dröge. Die folgenden Seminare sind oftmals sehr interessant, da man sie individuelle auswählen kann. Auch hat man nach den ersten zwei Semestern ein gefühl dafür, was man noch vertiefen sollte und was weniger relevant ist. Die Dozenten/innen sind im ersten Moment unnahbar, spricht man sie und besucht sie in ihren Sprechzeitenändert sich das. Besonders in der Evangelischen Theologie ist der Austausch zwischen den Studenten/innen und den Dozenten/innen besonders gut.

Wenige praktische Erfahrungen

Bildungswissenschaften Lehramt

3.3

Leider ist das Studium bis jetzt viel zu theoretisch, es gibt zu wenig Unterrichtsbeispiele, sodass es mir schwer fällt die zu Lernenden Themen auf den späteren Job zu übertragen.
Die Dozenten sind sehr bemüht was Seminare angeht und beantworten Fragen hier sehr ausführlich. Da der Großteil der Veranstaltungen aber aus Vorlesungen besteht ist es oft schwer nachfragen zu stellen oder über Themen zu diskutieren.

Theorielastig

Bildungswissenschaften Lehramt

3.5

Vieles der Veranstaltungen sind sehr Theorielastig.
Viel mit der Praxis haben die Lehrinhalte nicht zu tuen.
Die Inhalte jedoch dienen als gute Werkzeuge für die Planung und Gestaltung von Unterricht.
Viele Studenten wünschen sich mehr Praxis im Grundstudium.

Gut und interessant

Bildungswissenschaften Lehramt

3.8

Die Module sind gut zu schaffen und man erfährt viel Interessantes in den Veranstaltungen. Die Theorie ist wie eigentlich überall, besonders in den Bildungswissenschaften, von der Praxis fern. Es wäre gut wenn man mehr an den tatsächlichen Schulalltag vorbereitet werden würde und nicht an veralteten Theorien festhängt. Es gibt natürlich auch viele Module die spannend sind und Neues erklären.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 32
  • 7
  • 1
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.5

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter