Studiengangdetails

Das Studium "Bildungswissenschaft" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1256 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.0
Sophie , 16.01.2019 - Bildungswissenschaft
3.8
Josephine , 18.03.2018 - Bildungswissenschaft
3.5
Pia , 10.03.2018 - Bildungswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Bildungswissenschaften bereiten auf den Beruf Lehrer oder eine Tätigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit vor. Im Fokus steht die Erforschung des Phänomens Bildung. Das Studium dauert sechs Semester bis zum Bachelor of Education. Für den Abschluss Master of Education absolvierst Du weitere vier Semester. 

Bildungswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Bildungswissenschaften Lehramt
Master of Education
Uni Bielefeld
Bildungswissenschaften Lehramt
Bachelor of Arts
Deutsche Sporthochschule Köln, Uni Köln
Bildungswissenschaften
Master of Arts
Uni Hannover

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Ausstattung aber mäßiger Master

Bildungswissenschaft

3.0

Leider im ersten Semester sehr vorlesungslastig, wobei viele Zahlen und wenig Konzepte referiert werden. Einige Professor_innen haben (besonders in den quantitativen Methoden) keine hohe Lehrkompetenz. Andere haben allerdings beeindruckende Lehrqualitäten. Nur dafür, dass es eine Methodenausbildung sein soll, ist die Lehre in den Methoden (zumindest quantitativ) nicht gut genug. Ich würde mir hier mehr selbstgesteuertes Lernen im methodischen Bereich wünschen. Und mehr vernetztes Denken, zugrund...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessante Inhalte

Bildungswissenschaft

3.8

Sehr interessante Inhalte wurden mit viel Literatur und vielen Studien untermalt. Offene sehr große Universität mit leichtem Einstieg in den Master. Sehr hoch gebildete Dozenten, mit herausragenden Qualitäten des Vortragens. Ich würde die Universität jederzeit weiterempfehlen. 

Viel Forschung im Studium

Bildungswissenschaft

3.5

Der Masterstudiengang ist sehr forschungslastig, was mir persönlich etwas zu viel ist. Die Inhalte des Studiums könnten etwas differenzierter sein. Ansonsten wenig Präsentstunden und ein entspannter Wochenplan. Zudem hat man die Möglichkeit, sich auf ein Fachgebiet in der Bildung und Erziehung zu spezialisieren. Für Menschen, die später in der Forschung im Bildungsbereich arbeiten möchten ist es wahrscheinlich genau das richtige.

Interessanter, forschubgsorientierter Studiengang

Bildungswissenschaft

Bericht archiviert

Ein Großteil des Studiums nehmen quantitative und qualitative Forschungsmethoden ein. Die Dozenten sind sehr freundlich und motiviert. Es gibt immer genug Seminarplätze für alle Studierenden (wir sind ca. 60). Die Lehrveranstaltungen sind interessant gestaltet mit einem Eigenanteil in Form von Diskussionsbeiträgen, aber auch Vorträgen der Dozenten.

Ausgerichtet auf Forschung

Bildungswissenschaft

Bericht archiviert

Die FU ist als Standort sehr zu empfehlen. Der Master Studiengang Bildungswissenschaft ist sehr forschungslastig orientiert, wobei man den Schwerpunkt selbst wählen kann: Entweder qualitativ oder quantitativ. Andere Seminare sind sehr interessant und ebenfalls nach Interesse wählbar. Das Modulhandbuch gibt einen sehr guten Überblick.

Empfehlung

Bildungswissenschaft

Bericht archiviert

Man kann sich an in diesem Master gut entfalten und seinen Interessen folgen. Die Lehrveranstaltungen sind durch die jeweiligen DozentInnen meist in bestimmte Fachrichtungen ausgerichtet, sodass alle Institutionen im Bildungswesen (Kita, Schule, Weiterbildung, Uni) abgedeckt werden.

Exzellenz mit Einschränkung

Bildungswissenschaft

Bericht archiviert

Insgesamt sind die studieninhalte sehr breit aufgestellt. Leider fehlt der Bereich der sozialpädagogik im master mehr oder weniger. Außerdem ist nicht immer die Wahl zwischen Seminaren möglich was oft sehr schade ist weil man nicht frei nach Interesse wählen kann. Die Ausstattung der uni ist wie gesagt in Ordnung. Die Organisation unseres Studiengangs im Vergleich zu anderen richtig super. Die FU an sich ist außerdem durch ihre vielen zusätzlichen, nicht Studiengangsbezogenen Inhalte zu empfehlen.

Gute Dozenten, wenig Leben

Bildungswissenschaft

Bericht archiviert

Kurse nie zu voll, Räume angemessen, Mensa sehr gut, allerdings häufig recht voll, Inhalte häufig interessant, deutlicher Fokus auf wissenschaftliche Forschung, Dozenten sind teilweise Koryphäen auf ihrem Fachgebiet, was ihre Lehre nicht immer besser macht, Campusleben gibt es wenig, liegt recht abgelegen.

Über Dozenten und Mensaessen

Bildungswissenschaft

Bericht archiviert

Von einer FH kommend wollte ich endlich an eine richtige Uni und das Studentenleben genießen. Ich fühle mich wohl an der FU, aber der Studiengang ist vielleicht nicht ganz das richtige. Sehr forschungslastig. Die Dozenten sind sehr gut und bemühen sich. Und das Mittagessen in der Mensa ist gut, was will man mehr :-)

Stark forschungsorientierter Studiengang

Bildungswissenschaft

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen orientieren sich an der Bildungsforschung. Besonders gefallen hat mir der Bereich der frühkindlichen Bildungsforschung. Die Dozenten gaben sich große Mühe, uns einen Einblick über wichtige Themengebiete in der Bildungswissenschaft zu geben. Darüber hinaus haben sie sehr zügig auf E-Mails geantwortet. Der Verlauf des Semesters kann als mittelmäßig eingestuft werden, da manche Seminare während des gesamten Wintersemesters überfüllt gewesen sind. Aufgrund von vielen Inputs durch PowerPoint-Präsentationen und Projektarbeiten mittels Plakaten, konnten die Lehrveranstaltungen durch Kreativität punkten.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 11 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter