Studiengangdetails

Das Studium "Bildung und Erziehung in der Kindheit" an der staatlichen "Hochschule Esslingen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Esslingen am Neckar. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 244 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Esslingen am Neckar

Letzte Bewertungen

3.8
Vanessa , 13.08.2018 - Bildung und Erziehung in der Kindheit
3.5
Lele , 04.05.2018 - Bildung und Erziehung in der Kindheit
4.3
Anna , 23.03.2018 - Bildung und Erziehung in der Kindheit

Alternative Studiengänge

Bildung und Erziehung in der Kindheit
Bachelor of Arts
ehs – Evangelische Hochschule Dresden
Bildung, Erziehung und Kindheit/Childhood Studies
Bachelor of Arts
Evangelische Hochschule Darmstadt
Bildung und Erziehung in der Kindheit
Bachelor of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Bildung und Erziehung von Kindern
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Kindheitspädagogik
Bachelor of Arts
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Eine Hochschule mit offenem Ohr für alle

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.8

Bis jetzt nur gute Erfahrungen. Es ist sehr abwechslungsreich und auch sehr praxisorientiert. Die Dozenten sind sehr bemüht auf die Bedürfnisse der Studenten einzugehen und sind auch immer für sie Studenten da. Die Hochschule ist eine welche sich dafür einsetzt dass es auch Eltern mit kindern möglich ist zu studieren.

Praktisch und interessant

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.5

Der Studiengang ist der praxisorientierte, abwechslungsreich und von den Prüfungen recht angenehm! Unterschiedliche Prüfungsleistungen, in jedem Semester eine Hausarbeit, dafür aber insgesamt nur zwei Klausuren. Hochschule hat einen super Ruf, damit findet man sicher eine Stelle.

Prägende Persönlichkeiten

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.3

Wer kennt das nicht? Menschen die mit ihren Überzeugungen und Leidenschaften anstecken können! Die sind mir heute noch besonders in Erinnerung und haben meine padagogische Haltung geprägt. Die Gesamtatmospähre in der HS ist super.
Es gibt natürlich auch ein paar Aunahmen, doch wo gibt es die nicht. Und durch die regelmäßige Evaluation der Seminare, kann man da auch Veränderungen bewirken.

Esslingen liegt nah an Stuttgart und hat ein reges Nachtleben, mein Tipp, möglichst ke...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielfältige Möglichkeiten durch BBE

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.2

Der BA Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit (BBE) an der HS Esslingen ist gut organisiert und bietet vielfältige Möglichkeiten für spätere Berufe.
Man wird von den Profs die gesamte Zeit über bestens betreut und umsorgt.
Die ersten 3 Semester widmen sich eher den Grundlagen und der pädagogischen Themen, die letzten 3 Semester stehen BWL, Organisationsentwicklung, Leitung usw auf dem Plan. In der Mitte findet ein Praxissemester statt.
Je nach Berufswunsch sehr zu empfehlen. Ohne vorherige Berufserfahrung ist es allerdings sehr wahrscheinlich, dass man in der Berufswahl nach dem Anbschluss zunächst sehr eingeschränkt ist. Langfristig gibt es aber viele Möglichkeiten.

Nette Leute, interessante Inhalte

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.0

Ich habe mich für den Studiengang entschieden, da ich Erzieherin bin und man ohne Weiterbildung in diesem Berufsfeld kaum Aufstiegschancen hat, bzw. nicht wirklich zwischen verschiedenen Aufgabenfeldern wählen kann. An der Hochschule Esslingen fühle ich mich sehr wohl. Abläufe und Termine sind gut organisiert, man hat nie Angst etwas zu verpassen.

Breites Arbeitsfeld und interessante Seminare

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.2

Ich habe in meinem Studium bisher sehr viel Interessantes über Kinder, ihr Denken, ihre Welt und ihre Position in der Gesellschaft erlebt. ICh erlange Grundlagen die ich später in meinem zukünftigen Job sicher sehr gut umsetzen kann. Super finde ich auch die vielen Praxisquasen, in denen ich das gelernt theoretische Wissen in die Praxis übertragen kann. Ich würde diesen Studiengang immer wieder wählen!

Schon nice

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.5

Perfekt zum weiterbilden, wenn man schon die Erzieher Ausbildung hat (baut perfekt darauf auf ) und man bekommt bei vielen Dingen ein neuen Blickwinkel. Die Dozenten haben alle eigen Erfahrung in der Praxis und bringen immer super Beispiele aus der Praxis.

Ausbaufähig

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.3

Eine gute akademische alternative zur Ausbildung zur Erzieherin. Die Inhalte und und Praxisanteile sind aber noch nicht optimal zur Qualifizierung im pädagogischen Bereich. Nach dem Studium ist noch einiges an Praxiserfahrung notwendig um für die Praxis ausgerüstet zu sein.

Abwechslungsreiches und hoch interessantes Studium

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.2

Ich studiere nun im 4. Semester und mache gerade mein Praxissemester in einem Kinderhaus. Dort kann ich endlich meine vielfältigen erlernten Kenntnisse aus der Theorie in die Praxis einbringen. Ich habe nur sehr gute Erfahrungen gemacht.
Das Studium ist sehr abwechslungsreich und sehr auf das Kind bezogen, was ich natürlich sehr toll finde. Durch die regelmäßigen Praktikas bekommt man auch Einblicke in verschiedene Bereiche, was ich speziell für die Zeit nach dem Studium sehr gut finde.
Man wird sehr gut auf verschiedene Bereiche mit Kindern vorbereitet.
Aber allzu viel kann ich noch nicht sagen, da ich erst im 4. Semester bin. Ich bin sehr gespannt auf die weitere Zeit an der Hochschule und freue mich noch mehr zu lernen. Insgesamt bin ich sehr zufriden mit meinem Studiengang und ich freue mich schon am Ende meines Studiums, das Erlernte auszuführen und freue mich sehr auf meine Berufszeit als Kindheitspädagogin.

Regt zum Denken über die Gesellschaft an

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.3

- Einige Dozenten vermitteln Seminarinhalt nicht sehr interessant
- da erst im 2. Semester noch ziemlich am Anfang, aber vor allem der gesellschaftliche Einfluss auf die Kindheit sehr spannend
- Studentenleben in den Wohnheimen soll ganz gut sein, da ich aber pendle, kann ich das leider nicht miterleben.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 19 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter