Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung" an der staatlichen "Uni Regensburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Regensburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : Uni Regensburg
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Regensburg

Allgemeines zum Studiengang

Du bist künstlerisch begabt, voller kreativer Ideen und Tatendrang? Dein großer Traum ist es, Dir mit Deinen Arbeiten einen Namen in der Kunstwelt zu machen? Dann ist das Studienfach Bildende Kunst für Dich genau das Richtige. In dem stark praktisch ausgerichteten Studium lernst Du verschiedene Kunstformen kennen und kannst Dich nach Herzenslust kreativ austoben. 

Bildende Kunst studieren

Alternative Studiengänge

Bildende Kunst
Master of Fine Arts
Uni Kassel
Bildende Kunst Lehramt
Bachelor of Arts
Universität der Künste Berlin
Infoprofil
Bildende Kunst Lehramt
Master of Education
Universität der Künste Berlin
Infoprofil
Bildende Künste
Bachelor of Fine Arts
HFBK - Hochschule für Bildende Künste Hamburg
Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst Lehramt
Bachelor of Fine Arts
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Uni Mannheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ästhetische Bildung durch Reflexion und Praktizieren

Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung

Bericht archiviert

Die drei Säulen des Studiums, Kunstgeschichte, praktizierende Kunst und Kunstdidaktik, werden in allen Bereichen ähnlich gleich gewichtet. Die Seminarqualitäten schwanken zwar je nach Donzent, bieten trotz allem ein breitgefächertes und sinnvolles Angebot. In dem Studiengang nimmt die Praktizierung einen hohen Stellenwert an. Die eigene Ausbildung gewinnt dadurch an Qualität. Die Vielfalt an Angeboten gewährt Einblicke in verschiedene Methoden, Werkzeuge und Herangehensweisen.

Gutes Grundstudium für weitere künstlerische Entwicklung

Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung

Bericht archiviert

Pro:
Viele Experimentiermöglichkeiten
Atelierplätze
Familiäre Atmosphäre
SpezialisierungsMöglichkeiten
Sinnvoller moduaufbau

Contra:
Wenig Noten
Inhalt des Studiums auf 6 Semester Regelstudienzeit zu umfangreich
Teilweise unorganisiert
Zu wenig Atelierplätze

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020