Studiengangdetails

Das Studium "Bildende Kunst" an der privaten "Alanus Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Fine Arts". Der Standort des Studiums ist Alfter. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.3 Sterne, 138 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Nachhaltiges Design

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
31.700 €
Abschluss
Bachelor of Fine Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Alfter

Letzte Bewertungen

3.8
Anonym , 20.12.2018 - Bildende Kunst
3.5
Johanna , 17.12.2018 - Bildende Kunst
5.0
Nadine , 15.11.2017 - Bildende Kunst

Allgemeines zum Studiengang

Du bist künstlerisch begabt, voller kreativer Ideen und Tatendrang? Dein großer Traum ist es, Dir mit Deinen Arbeiten einen Namen in der Kunstwelt zu machen? Dann ist das Studienfach Bildende Kunst für Dich genau das Richtige. In dem stark praktisch ausgerichteten Studium lernst Du verschiedene Kunstformen kennen und kannst Dich nach Herzenslust kreativ austoben. 

Bildende Kunst studieren

Alternative Studiengänge

Bildende Kunst
Master of Fine Arts
Alanus Hochschule
Bildende Kunst
Master of Fine Arts
Uni Kassel
Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung
Bachelor of Arts
Uni Regensburg
Bildende Kunst Lehramt
Master of Education
UdK - Uni der Künste Berlin
Bildende Kunst Lehramt
Master of Education
Uni Mainz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Klein, trotzdem vielseitig und ein gutes Umfeld.

Bildende Kunst

3.8

Eine Hochschule mit einem verhältnismässig kleinen Fachbereich, dafür kennt man sich untereinander und es herrscht eine sehr gute Atmosphäre. Genau das richtige Umfeld, wenn man erstmal richtig ins künstlerische Arbeiten kommen möchte. Das Spannungsfeld zwischen dem Diskurs mit zeitgenössischen Positionen der neuen Medien und der Figürlichen Malerei ist bereichernd!
Sehr zu empfehlen, für jene, die trotz eines praktischen Kunststudiums die Theorie der Geisteswissenschaften nicht vernachlässigen wollen. Das Studium Generale bietet einem hierbei grosse Auswahl zu diversen spannenden Themen an.

Eigenverantwortlich lernen

Bildende Kunst

3.5

Die Struktur des Studiengangs ist so eingerichtet, dass ich im engen Kontakt mit meinen Mitstudierenden und Dozenten bin, mir dabei aber genügend Zeit bleibt um mir immer wieder eigenverantwortlich die Inhaltw zu suchen die persönlich gerade brauche. Ich glaube das ist essentiell je mehr man sich in einem künstlerischen Studium mit Prozessen beschäftigt seinen eigenen ganz persönlichen lebendigen (Lern)prozess kennenzulernen und auf ihn eingehen zu lernen. Mein momentaner Standpunkt/Lernthema wird mir dabei aber nicht alleine sondern gerade im Austausch mit Studierenden/Dozenten bewusst, weshalb ich immer dankbarer bin für die persönliche Nähe zwischen allen hier. 

Nachhaltiges Design

Bildende Kunst

5.0

Nachhaltiges Design an der ecosign in köln ist ein toller Studiengang, der einen in vier Richtungen ausbildet. Kommunikationsdesign, Photographie, Illustration und Produktdesign. Das Thema Nachhaltigekit durchzieht jedes Fach und wirft die Frage auf, wie im Feld Gestaltung nachhaltige Entscheidungen geteoffen werden können.

Leider manchmal zu kleine Welt

Bildende Kunst

Bericht archiviert

Zur Halbzeit bin ich geteilter Meinung - einige Sachen sind hier wirklich super, hervorgehoben seien die Seminare z.B. bei unserem Philosophie-Professor Schmaus, andere sind eher so ...naja.
Viele Studierende sind sehr gerne hier, ein bisschen univerknallt und hängen viel zusammen, positiv anrechnen würde ich auch dass hier zumindest versucht wird in manchen Dingen eine Alternative zu bieten zum teilweise ja sehr verschulten staatlichen Unisystem (vor allem in den Fächer BWL und im Rahmen...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.7
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter